Montag , 10. Mai 2021
Tipps

Sind Benzin Additive vorteilhaft für Fahrzeugmotoren?

Lesezeit ca. 7 Minuten

Motrspuelung Benzin Diesel Additive Sind Benzin Additive vorteilhaft für Fahrzeugmotoren?

Nachdem wir uns mit dem Beitrag „Diesel Additive – Alle Vorteile der Zusatzstoffe im Überblick“ mit den Zusätzen für Dieselmotoren auseinandergesetzt haben, möchten wir nun das Thema auch im Hinblick auf den Benzinmotor kurz aufgreifen. Sind Benzin Additive tatsächlich vorteilhaft für Motoren? Und was ist das eigentlich? Unter Benzin Additiven versteht man chemische Zusatzstoffe, die dem Benzin beigemischt werden. Sie verbessern die Eigenschaften des Benzins und haben zum Beispiel eine reinigende Wirkung auf den Motor. Weitere Vorteile können sein:

  • Reduktion von Reibung
  • Geringerer Verschleiß
  • Korrosionsschutz
  • niedrigerer Verbrauch von Sprit und Öl
  • Lösung von Ablagerungen
  • positive Beeinflussung der Abgaswerte
  • höhere Motorleistung

Benzin Additive bestehen aus Detergentien und Dispersanten. Detergentien dienen dazu, dass Verkokungen im Kraftstoffsystem abgelöst werden. Dispersanten wiederum sorgen dafür, dass die gelösten Ablagerungen sich nicht erneut absetzen, sondern in der Schwebe bleiben. Bei kontinuierlicher Anwendung sorgen Benzin Additive deshalb dafür, dass die Einspritzdüsen (Injektoren) und Ventile des Motors gereinigt werden. Dadurch kann vereinzelt sogar eine höhere Motorleistung bei gleichzeitig geringerem Kraftstoffverbrauch realisiert werden. Zusätzlich bilden Additive eine Schutzschicht auf der Oberfläche des Motors. Hierdurch wird die Reibung innerhalb des Motors reduziert. Die positiven Eigenschaften der Additive erhöhen folglich insgesamt die Langlebigkeit des Motors.

Benzin Additive 1 Sind Benzin Additive vorteilhaft für Fahrzeugmotoren?

Additive von vielen Anbietern erhältlich

In unzähligen Online-Shops und lokalen Geschäften können Sie hochwertige und vielfach getestete Benzin Additive bestellen. Zu deren Angebot zählen besonders handelsüblich Benzin Premium Additive mit einer Menge von ca. 250 bis 300 ml. Dies ist eine gängige Größe, mit deren Hilfe man den Motor schützen kann.

Unter einem Benzinmotor Systemreiniger versteht man ein spezielles hoch konzentriertes Reinigungsadditiv, mit dessen Hilfe der Motor via Motorspülung gereinigt werden kann. Mit solchen Systemreinigern wird der Motor vor Korrosion geschützt. Zusätzlich werden Ablagerungen an Ventilen, Einspritzdüsen und am Vergaser sowie innerhalb des gesamten Brennraums gelöst. Auch wenn Sie einen Oldtimer besitzen oder leidenschaftlicher Motorradfahrer sind, erzielen Sie mit Kraftstoff Additiven oftmals einen positiven Effekt.

Wirkungen von Benzin Additiven bestätigt

Sowohl der ADAC als auch diverse Automagazine und andere Institutionen prüfen Additive regelmäßig auf Herz und Nieren. Dabei wurden die positiven Wirkungen dieser Zusatzstoffe durch unterschiedlichste Tests nachgewiesen. So ermittelte die Gesellschaft für Technische Überwachung (GTÜ) eine Verbesserung der Abgaswerte des Autos schon bei der ersten Beimischung der Additive zur Tankladung. Im Rahmen des Tests wurde mit einem benzinbetriebenen Fahrzeug eine Strecke von ca. 500 Kilometern und mit einem mit Diesel betankten Fahrzeug eine Strecke von ca.  650 Kilometer zurückgelegt. Nach beiden Fahrten konnte in den Abgasen kein Kohlenmonoxid und nur noch die Hälfte an Kohlenwasserstoffen nachgewiesen werden.

Benzin Additiv einfuellen Tank Sind Benzin Additive vorteilhaft für Fahrzeugmotoren?

Absenkung der Motorgeräusche

Ein weiterer schnell eintretender Effekt durch den Einsatz von Benzin Additiven ist die Senkung der Motorgeräusche. Aufgrund der reduzierten Reibung läuft der Motor runder und damit geräuscharmer. Durch Additive wird zusätzlich permanent die Ablagerung von Verkokungen verhindert. Werden höhere Konzentrationen der Additive eingesetzt, hat dies einen reinigenden Effekt. Ein regelmäßiger Einsatz von Benzin Additiven trägt somit zu einem leiseren, reibungsärmeren und damit leistungsfähigeren Motor bei. Hierdurch erhöht sich auch die Lebensdauer der Bauteile. Zusätzlich sinkt der Schadstoffausstoß des Autos.

Steigender Ölverbrauch und zunehmende Verkokungen bei TFSI/TSI Motoren

Je älter ein Auto ist, umso mehr Ölkohlerückstände beziehungsweise Verkokungen können im Inneren des Motors abgelagert werden. Dadurch verschlechtert sich die Motorleistung bei einem gleichzeitigen Anstieg des Ölverbrauchs. Besonders stark fällt dieser Effekt bei TFSI/TSI-Motoren des Typs EA888, die in den Jahren 2008 bis 2011 von VW, Audi und Skoda verbaut wurden, aus. Die Eigenschaft resultiert aus den in den Motoren verbauten Ölabstreifringen. Da diese zu schmal gefertigt sind, kann nicht genügend Öl abfließen und wird deshalb im Motor verbrannt. Dies führt neben einem erhöhten Ölverbrauch auch zu einer schnelleren Verkokung des Motors.

Verkokung Motorreinigung Bedi Tuning e1594382669383 Sind Benzin Additive vorteilhaft für Fahrzeugmotoren?

Gegen Verkokungen helfen Motorspülungen und Additive

Da die Hersteller der EA888-Motoren kaum Kulanz zeigen, ist die Situation für Besitzer solcher Autos sehr frustrierend. Ein Austausch der Ölabstreifringe stellt schließlich eine aufwendige Reparatur dar, die in den meisten Fällen über 4.000 Euro kostet. Zwar reduzieren Benzin Additive die eigentliche Problematik nicht, sorgen aber durch ihre reinigende Wirkung dafür, dass sich keine oder kaum Ablagerungen bilden können. Dadurch wird einer Verkokung entgegengewirkt. Eine zusätzliche Reinigung kann mit Motorspülungen erzielt werden. Der Vorteil dieser Maßnahmen besteht darin, dass sie erheblich preisgünstiger als eine Reparatur sind und den Sprit- und Ölverbrauch positiv beeinflussen.

der Ablauf der Motorspülung

Um den Motor zu spülen, wird dem betriebswarmen Aggregat das Reinigungs-Additiv zugegeben. Eine Flasche mit 500ml reicht aus, um ca. 5 Liter Motoröl zu behandeln. Das Additiv verteilt sich gut im Motor wenn dieser nach dem Einfüllen mehrere Minuten im Standgas läuft. So gelangt die Motorspülung an alle relevanten Motorteile wie die Nockenwellen, Kolbenringe und Ventilschäfte. Die Detergentien lösen die Ablagerungen in den Bohrungen, Lagern und in den Oberflächen. Die Dispersanten umhüllen die Partikel und halten sie in Schwebe. Sie können sich nicht neu Ablagern. Mit dem Wechsel vom Motoröl gelangen die gelösten und gebundenen Partikel dann heraus.

Autos mit hohen Laufleistungen und einem höheren Lebensalter sind oftmals nur mit einfachen/billigen Motorölen befüllt. Oft verwendet ist das Motoröl SAE 5w30. Dessen Lebensdauer ist aber begrenzt. Zudem sind nur wenige Additive beigemischt. Die Gefahr von Ablagerungen und metallischem Abrieb steigt also. Hier ist eine Motorspülung durch ein spezielles Additiv empfehlenswert. Für Oldtimerbesitzer sind die Additive ein Ersatz für das Tetraethylblei. Das wurde damals dem Kraftstoff zugesetzt, um seine Klopffestigkeit zu verbessern. Jetzt ist es aber verboten.

Kritik zur Motorspülung

Moderne Fahrzeuge fahren schon ab Werk mit wirkungsvollen Motorölen. Die Hochleistungsöle haben von Haus aus einen gewissen Anteil an Additiven dabei. Eine Motorspülung ist dann eigentlich nicht notwendig. Wirklich Schaden tut sie jedoch auch nicht. Wer sich eine Spülung vom Motor ersparen möchte, sollte hochwertiges Motoröl Kaufen. Teurer kommt das dann auch nicht!

Fazit Benzin Additive

Positiv: Additive bringen in der Regel für Autobesitzer durchaus Vorteile. So kann durch den verringerten Öl- und Spritverbrauch eine Kosteneinsparung realisiert werden. Durch die verringerte Reibung im Motor können Additive auch dazu beitragen teure Reparaturen zu vermeiden. Sie verhindern dazu die Bildung von Bakterien, Hefen und Schimmelpilzen, die den Kraftstofffilter verstopfen können. Ein positiver Nebeneffekt der Zusatzstoffe besteht darin, dass der verminderte Schadstoffausstoß des Wagens einen wertvollen Beitrag sowohl zum Umwelt- als auch zum Klimaschutz darstellt und auch ein Korrosionsschutz einhergeht.

Porsche 550 Spyder Oldtimer 15 Sind Benzin Additive vorteilhaft für Fahrzeugmotoren?

Negativ: Richtig sinnvoll sind die Additive nur bei Oldtimern oder Fahrzeugen im Winterschlaf. Dann kann sich die Investition lohnen. Die Wirkung der Zusatzstoffe im Motor ist umstritten und selten richtig nachweisbar. Super Plus, Super Diesel oder gute Öle haben auch bereits verschiedene Zusätze, die ihre Eigenschaften verbessern sollen, dabei.

Wir hoffen, dass Euch unser Infobericht zum Thema/Begriff Benzin Additive (weitere Bezeichnungen/Stichworte sind: Additive Benzin, Benzinmotor Systemreiniger, Motorspülung, Systemreiniger Benzinmotor, Reinigungsadditiv, Kraftstoffadditiv, Kraftstoffzusatz,, Benzin-System-Reiniger, Benzin System Pflege, Benzin-Einspritzsystem-Reiniger) aus der Rubrik Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, dass größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir deshalb dieses Lexikon und wie weit wir schon sind, kann man HIER sehen. Und schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet. Es gibt ein Thema, dass nicht in unserer Wikipedia zu finden ist? Dann schickt uns eine E-Mail an kontakt@tuningblog.eu und nennt uns den Begriff. Wir werden zeitnah einen passenden Beitrag verfassen. PS. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert, wenn Ihr unseren Feed abonniert.

Hennessey VelociRaptor AddArmor Ford F 150 Tuning 16 Sind Benzin Additive vorteilhaft für Fahrzeugmotoren?

Weiter unten folgen ein paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

Temperatur-Lackierung auf einem Audi A4 von DYC!

Temperatur Lackierung thermochromatisch farbwechsel tuning 10 310x165 Sind Benzin Additive vorteilhaft für Fahrzeugmotoren?

Anti-Beschlag-Spray für das Fahrzeug? Was kann es?

beschlagene Scheiben 310x165 Sind Benzin Additive vorteilhaft für Fahrzeugmotoren?

Türöffnungs-Assistent im Fahrzeug nachrüsten möglich?

s klasse maybach elektrische tueren 310x165 Sind Benzin Additive vorteilhaft für Fahrzeugmotoren?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Sind Benzin Additive vorteilhaft für Fahrzeugmotoren?

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.