Samstag , 24. Oktober 2020
Tipps

Jetzt den CORONAVIRUS BEKÄMPFEN – Auto desinfizieren

Cockpitreiniger Auto säubern desinfizieren corona e1584893783227 Jetzt den CORONAVIRUS BEKÄMPFEN   Auto desinfizieren

In der Corona-Krise spielt die Desinfektion eine wichtige Rolle. Um weitere Ansteckungen zu vermeiden, können auch in einem Auto Maßnahmen zum Schutz und der Eindämmung sowie der weiteren Ausbreitung vorgenommen werden. Dazu zählt die Reinigung von Stellen, die oft von den Händen berührt werden. Wenn es sich um ein vermietetes Auto oder um ein Taxi handelt, ist besondere Vorsicht geboten. Verlasst Euch nicht darauf, dass Ihr ein sauberes Fahrzeug bekommt, sondern säubert es selbst noch einmal vor der Übernahme oder notfalls vor dem Einsteigen (bei einem Taxi). Auch solltet Ihr darauf achten so wenig wie möglich zu berühren. Das kann Euer Leben UND das von anderen retten.

viele Stellen müssen bedacht werden

Garagentoröffner Nachrüsten Funkhandsender Jetzt den CORONAVIRUS BEKÄMPFEN   Auto desinfizieren

Um sich selbst zu schützen, sollten alle Stellen, die für den Fahrer des Fahrzeugs zugänglich sind, gereinigt werden. Dazu zählen Stellen wie das Lenkrad, der Touchscreen, Knöpfe, Blinker, Rückspiegel, Gangschaltung, Handbremse, Gurt und die Türen (Türeinlagen, Türgriffe innen & außen etc.). Um auf der sicheren Seite zu sein, sollte auch Stellen abgewischt werden, die seltener berührt werden. Zur Reinigung und Desinfektion ist es empfehlenswert, ein Tuch mit einem Neutral-Reiniger zu besprühen und mehrmals über die betroffenen Flächen zu gehen. Wichtig ist die Zeit für die Einwirkung des Reinigungsmittels zu beachten. Anschließend können die Stellen mit einem sauberen Tuch trocken gewischt werden. Die Einwirkzeit sollte jedoch nicht überschritten werden, um die Flächen durch Chemikalien nicht zu beschädigen.

Mietfahrzeug, Taxi, Wohnmobil?

Taxiumbau Taxiumrüstung Taxameter Jetzt den CORONAVIRUS BEKÄMPFEN   Auto desinfizieren

Wenn es sich um ein Mietfahrzeug oder ein Taxi handelt, sollten auch andere Stellen im Auto in Betracht gezogen werden. Der nächste Platz an der Reihe wäre der Beifahrerplatz. Hierbei solltest Du Dich in die Rolle des Beifahrers versetzen und überlegen, welche Stellen im Fahrzeug Du als Beifahrer berühren würden. Diese Stellen sollten anschließend äußerst gut abgewischt werden. Wenn Du mehrere verschiedene Personen am Tag zu fahren hast, solltest Du bestenfalls nach jeder Person die Reinigungsprozedur durchführen. Du kannst nie sicher sein, ob diese Person vorher saubere Hände hatte. Wenn Du darauf nicht achtest, kann es sein, dass Du das Virus aufnimmst und somit mitverantwortlich für die weitere Ausbreitung bist. Wenn Personen hinten gesessen haben, sollten auch dort alle Flächen mit einem Tuch abgewischt werden. Es wäre nicht verkehrt hierbei auch die Sitzflächen in Betracht zu ziehen und auch die hinteren Flächen der Vordersitze. Bestenfalls nutzt Du aktuell KEIN Mietauto und vermietest oder verleihst auch das eigene Fahrzeug nicht.

auch außerhalb des Autos gibt es Stellen

Türgriff Tuning Kristall Jetzt den CORONAVIRUS BEKÄMPFEN   Auto desinfizieren

Auch Stellen außerhalb des Autos können Sammelstellen für das Virus sein. Es sollte darauf geachtet werden, dass ein Reinigungsmittel verwendet wird, welches nicht den Lack des Fahrzeugs beschädigt. Zuerst solltest Du Dich um die Fahrertür kümmern und diese gründlich reinigen. Sicher wäre es den Griff, die Fensterscheibe und auch den rechten Rand der Tür zu desinfizieren. Wenn Du mit der Fahrertür fertig bist, kannst Du Dich um die Beifahrertür kümmern und auch hier dieselben Stellen wie an der Fahrertür abwischen. Anschließend kannst Du Dich auf die gleiche Art und Weise um die hinteren Türen kümmern, wenn welche vorhanden sind. Da Du Dich von vorne nach hinten durcharbeitest, wäre die nächste Stelle der Tankdeckel. Hierbei sollte auch auf den drehbaren Verschluss gedacht werden, der auch beim Tanken berührt wird. Anschließend kommt der Kofferraum dran. Dieser könnte auch an mehrere Stellen eine Sammelstelle für Viren sein. Deshalb solltest Du aus Sicherheitsgründen alle Stellen, die betroffen sein könnten abwischen. Hierzu zählen der Griff, der den Kofferraum öffnet, der Griff innen zum Schließen und auch die Kanten. Zu guter Letzt kommt der Autoschlüssel. Diesen solltest Du ebenfalls abwischen. Sicher wäre es mehrmals am Tag den Schlüssel abzuwischen, nachdem Du das Auto nicht mehr verwendest.

Cockpitreiniger oder einfach nur Seife

Cockpitreiniger Auto säubern desinfizieren corona 2 Jetzt den CORONAVIRUS BEKÄMPFEN   Auto desinfizieren

Cockpitreiniger gibt es, im Gegensatz zu Klopapier und Seife, noch immer uneingeschränkt im Zubehörhandel. Ein solcher Reiniger beseitigt die Viren und Keime und schont das Leder, die Plastikteile und den Stoff der Sitze. Eine Notwendigkeit aggressive Reiniger zu nutzen besteht grundsätzlich nicht. Gibt es keine Alternative, so trage eventuelle Bleiche oder Desinfektionsmittel erst an einer unauffälligen Stelle auf um zu beobachten, ob sich das Material verändert. Notfalls reicht auch die Seife aus, die Du zum Händewaschen daheim nutzt. Alle eben erwähnten Infos gelten übrigens auch für Wohnmobile von Mietagenturen. Mehr Infos zum aktuellen Camping-Trend findet Ihr HIER.

cb no thumbnail Jetzt den CORONAVIRUS BEKÄMPFEN   Auto desinfizieren

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Detailarbeit beim Motortuning – die Ventilsitze Fräsen!

Ventilsitze Fr%C3%A4sen Tuning e1584428932294 310x165 Jetzt den CORONAVIRUS BEKÄMPFEN   Auto desinfizieren

AMG – Der Edeltuner in der Formel 1

Mercedes AMG W10 Formel 1 e1584430528820 310x165 Jetzt den CORONAVIRUS BEKÄMPFEN   Auto desinfizieren

Auto-Tuning 2020 – worauf sollten Autobesitzer achten?

Rauh Welt Begriff RWB Mercedes Benz 190E Evo 20 310x165 Jetzt den CORONAVIRUS BEKÄMPFEN   Auto desinfizieren

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Jetzt den CORONAVIRUS BEKÄMPFEN   Auto desinfizieren

youtube tuningblog.eu  Jetzt den CORONAVIRUS BEKÄMPFEN   Auto desinfizieren



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.