Donnerstag , 29. Oktober 2020
Tipps

Dash Cam oder Crash Cam? Wo liegt der Unterschied!

Crash Cam Dashcam Unterschied Loop Funktion Gesetz e1595310723205 Dash Cam oder Crash Cam? Wo liegt der Unterschied!

Sie wollen Ihr Fahrzeug hierzulande mit einer mobilen Kamera ausstatten, um im Falle eines Unfalls das Geschehen genau dokumentieren zu können? Die teilweise noch immer nicht ganz eindeutige Gesetzeslage zur herkömmlichen Dashcam ist hierzulande aber ein zu großes Risiko? Dann sollten Sie auf vielleicht auf eine sogenannte „Crash Cam“ zurückgreifen. In dem nachfolgenden Beitrag erfahren Sie alles, was Sie über Crash Cams wissen müssen:

Was sind Crash Cams eigentlich?

Crash Cam Dash Cam Gesetz erlaubt BGH Verkehr e1594900175994 Dash Cam oder Crash Cam? Wo liegt der Unterschied!

Crash Cams sind mobile Kameras die an Fahrzeugen angebracht werden und im Falle eines Unfalls das Geschehen bis ins kleinste Detail dokumentieren. Dies bietet zahlreiche Vorteile für den Fahrzeughalter bzw. Fahrzeuglenker, denn aufgrund eines Urteils vom Bundesgerichtshof aus 2018 können die Aufnahmen von am Fahrzeug angebrachten Mini-Kameras vor Gericht als Beweis zugelassen werden. Gleichzeitig wurde aber auch festgehalten, dass ein dauerhaftes Aufzeichnen aus Datenschutzgründen nicht gestattet ist. Hier gibt es strikte Regeln, an die man sich halten muss. Es darf immer nur im Falle eines Unfalls aufgezeichnet und abgespeichert werden. Und selbst hier ist noch nicht einmal ganz klar, welche Intensität ein solcher Unfall haben muss, um abgespeichert werden zu dürfen. Reicht ein winziger Kratzer bereits oder muss es schon mindestens ein Rempler sein?

gesetzlichen Bestimmungen

Crash Cam Dashcam Unterschied Loop Funktion Gesetz 2 Dash Cam oder Crash Cam? Wo liegt der Unterschied!

Ein klarer Vorteil der Crash Cams liegt darin, dass sie die Speicherkarte der Kamera ständig mit einer Loop-Funktion überschreiben und es zu keiner unnötigen Anhäufung oder Langzeitspeicherung von Daten kommt. Doch welche gesetzlichen Bestimmungen müssen beim Einbau einer Crash Cam beachtet werden? Laut ADAC gibt es in Deutschland zum aktuellen Zeitpunkt keine speziellen Regeln, welche bei der Montage einer Crash Cam beachtet werden müssen. Fahrzeughalter werden nur dazu aufgefordert sich an die allgemeinen Verkehrsregeln zu halten und durch die Montage der Crash Cam niemanden zu behindern oder in Gefahr zu bringen. Aus diesem Grund müssen Crash Cams außerhalb vom Sicht- und Sicherheitsbereich vom Fahrzeug besonders fest angebracht werden, damit sie sich im Falle einer Vollbremsung nicht von selbst lösen und zum Geschoss werden. Zudem dürfen die Kameras ausschließlich in einer dafür vorgesehen Haltung verwendet werden.

Warum Crash Cam statt eine einfache Kamera?

Zwar können Fahrzeuglenker auch Mini-Kameras auf dem Fahrzeug anbringen, welche erst durch manuelle Betätigung die Aufnahme starten. Durch einen manuellen Startvorgang können aber wichtige Szenen des Unfalls bereits vor dem Starten der Kamera geschehen und für immer verloren sein. Dies würde einen erheblichen Nachteil für den Fahrzeuglenker bedeuten, daher empfehlen die meisten Experten eine Verwendung von vollautomatischen Crash Cams. Man sollte aber auch bedenken, eine solche Aufzeichnung kann im Einzelfall auch beschlagnahmt und gegen einen selbst verwendet werden.

Was kostet eine Crash Cam?

Die Kosten für eine Crash Cam sind recht überschaubar. Eine qualitativ hochwertige Mini-Kamera kostet in der Regel zwischen 100 und 200 Euro. Eine Investition die sich vor allem für Vielfahrer in Gebieten mit hohem Verkehrsaufkommen lohnt. Für Autolenker, die nur selten mit dem PKW unterwegs sind oder meist nur in ländlichen Gebieten fahren, ist die Anschaffung einer Crash Cam aber eher unrentabel. Zwar kann es auch hier immer zu Unfällen im Straßenverkehr kommen, in der Regel sind diese aber deutlich weniger häufig wie in einer Stadt. Datenschutzkonform benutzt ist eine Crash Cam eine effektive Möglichkeit, um Beweise zu sammeln, wenn keine oder nur sich widersprechende Zeugen zur Verfügung stehen.

Crash Cam oder Dashcam?

Das wesentliche Merkmal ist die sogenannte Loop-Funktion (Schleife) der Kamera. Sie ermöglicht es, ein Ereignis vor dem eigentlichen Start der Aufnahme in einem Zwischenspeicher zu sichern. Je nach Speichergröße kann „die Tat“ beispielsweise bis zu 12 Sekunden zurückliegen. Die Loop-Funktion ermöglicht also Aufzeichnungen vor der eigentlichen Szene. Startet die Aufnahme, wird zuerst der Inhalt des Zwischenspeichers aufgezeichnet. Eine Loop-Funktion ist grundsätzlich für moderne Kameras unabhängig vom genutzten Speichermedium verfügbar. Die Kamera sollte im Falle eines Unfalls die Dateien, die mit der Aktivierung eines eventuellen G-Sensors geschützt worden, oder durch manuelle Betätigung der Dateiensicherungstaste aufgezeichnet worden, nicht mehr überschreiben und auf der Speicherkarte dauerhaft festhalten. Besitzt eine Dash-Cam also die Möglichkeit zur Loop-Aufzeichnung kann sie auch als Crash Cam bezeichnet werden.

cb no thumbnail Dash Cam oder Crash Cam? Wo liegt der Unterschied!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Wir hoffen das Euch der Infobericht zum Thema/Begriff Crash Cam (weitere Bezeichnungen/Stichworte: Unfall Kamera) aus dem Bereich Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, dass größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir dieses Lexikon und wie weit wir schon sind, kann man HIER sehen. Schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet werden. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert, wenn Ihr unseren Feed abonniert.

Autoreparatur Unfall Werkstatt Crash Dash Cam oder Crash Cam? Wo liegt der Unterschied!

Weiter unten folgen ein paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

Krasser Hingucker – die transparente / durchsichtige Karosserie!

transparente durchsichtige Karosserie Tuning 3 310x165 Dash Cam oder Crash Cam? Wo liegt der Unterschied!

Was ist das MirrorLink System und was kann es im Auto?

MirrorLink Interface MHL Nachr%C3%BCsten Tuning 1 310x165 Dash Cam oder Crash Cam? Wo liegt der Unterschied!

Transportbox für den Hund – die Vorteile und Nachteile!

Transportbox Hund Dog Box Nachr%C3%BCsten Kofferraum 1 310x165 Dash Cam oder Crash Cam? Wo liegt der Unterschied!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Dash Cam oder Crash Cam? Wo liegt der Unterschied!

youtube tuningblog.eu  Dash Cam oder Crash Cam? Wo liegt der Unterschied!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.