Vorsicht: Suchen Sie bei diesen Anzeichen eine Werkstatt auf !

de Deutsch

2020 Mazda RX7 F20C Speedhunters By Paddy McGrath 59 1200x800 1 1

Sie können früh genug selbst feststellen, wann ihr Auto in die Werkstatt muss und wann nicht. Gerne stellen wir Ihnen verschiedene Anzeichen vor. Niemand möchte ein defektes Auto fahren, deswegen sollten Sie früh erkennen, wann es Zeit für einen Werkstatttermin ist. Man sollte den Werkstattbesuch dabei nicht bis zum Ende ausreizen. Sie sparen sich eventuell hohe Kosten, wenn Sie unsere Ratschläge befolgen und auf die folgenden Anzeichen achten.

Fünf mögliche Anzeichen für zukünftige Mängel!

Batteriepole Reinigen Backpuler Anleitung

Experten des News-Portals „The Sun“ haben verschiedene Anhaltspunkte zusammengestellt, auf die man achten sollte, damit das Fahrzeug dauerhaft in einem gepflegten Zustand bleibt.

Reagieren Sie sofort auf diverse Warnleuchten!

Oellampe Oelwarnleuchte Oelverlust Motor

Regelmäßiges Prüfen der Reifen und generell vom Zustand vom Fahrzeug ist eine Voraussetzung für ein sicheres Fahren. Durch die regelmäßige Prüfung vermeiden Sie größere Defekte und unnötige Kosten. Kontrollieren Sie bei jeder Fahrt die Warnleuchten in der Instrumententafel. Sollte die Batterieanzeige beispielsweise beim Start des Fahrzeuges nicht aufleuchten oder leuchtet sie durchgehend während der Fahrt, könnte dies ein Anzeichen auf einen Defekt der Batterie sein. Eine Inspektion des Motors ist fällig, sobald die Motorkontrollleuchte nach dem Start vom Fahrzeug weiter leuchtet. Sehen Sie auf dem Armaturenbrett ein Ausrufezeichen in einem Kreis, ist eine Kontrolle der Bremsflüssigkeit zu empfehlen. Haben Sie des Weiteren immer ein Auge auf die Ölleuchte. Denn sobald diese aufleuchtet, müssen Sie das Motoröl nachfüllen.

Ihr Fahrzeug macht untypische Geräusche? Suchen Sie eine Werkstatt auf.

Probleme, die man auf den ersten Blick nicht sehen kann, kann man oftmals jedoch hören, wenn sie ungewöhnlich sind. Sobald der Motor nicht rund läuft, kann es ein Anzeichen sein, dass die Batterie in keinem guten Zustand ist. Der Keilriemen sollte überprüft werden, sobald ein quietschendes Geräusch zu hören ist. Hören Sie beim Bremsen kreischende Geräusche, können das Anzeichen für abgenutzte Bremsbeläge sein. Eine Überhitzung des Motors kann durch zischende Geräusche des Motors festgestellt werden. Ein weiteres Anzeichen dafür ist qualmender Rauch aus dem Motorraum. Auch Sie auch auf die kleinsten Unstimmigkeiten. Denn kleinere Probleme entwickeln sich meist zu größeren, wenn diese nicht behoben werden. Greifen Sie also frühzeitig ein und Sie ersparen sich teure Werkstattkosten.

Motorschaden Tuning

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Undichtes Schiebedach? So wird es repariert!

schiebedach dichtung wechseln tauschen 2 e1646041736365 310x165 Undichtes Schiebedach? So wird es repariert!

Verklemmte Hupe? So wird sie abgeschaltet!

Hupe ampel rot stadverkehr fahren e1643467750358 310x165 Verklemmte Hupe? So wird sie abgeschaltet!

Wie man eine Bremstrommel an der Hinterachse ausbaut!

Bremstrommel ausbauen e1646045567228 310x165 Wie man eine Bremstrommel an der Hinterachse ausbaut!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.