Mittwoch , 26. Juli 2017
Vorlage-Logo-tuningblog

Einen Volvo als Gebrauchtwagen? Warum eigentlich nicht!

Volvo Gebrauchtwagen

volvo gebrauchtwagen tuningblog Einen Volvo als Gebrauchtwagen? Warum eigentlich nicht!Volvo Gebrauchtwagen sind durchaus begehrte Fahrzeuge, einige Modelle zählen zu den extremen Dauerläufern. Der Volvo 850 etwa schafft locker 300.000 km und auch noch weit mehr. Inzwischen ist der schwedische Hersteller 90 Jahre alt geworden, der erste Volvo (ein ÖV 4 namens „Jacob“) lief am 14. April 1927 in Göteborg vom Band.

Was bieten Volvo Gebrauchtwagen?

Volvo gehört inzwischen dem chinesischen Fahrzeugkonzern Geely, die Qualität ist dabei erhalten geblieben. Ein Hit der letzten Jahre sind Volvo SUVs, doch die Fahrzeuge werden als Neu- und Gebrauchtwagen durchaus unterschiedlich nachgefragt, was wohl vorrangig mit den Herkunftsregionen der Käufer zu tun hat. Im deutschen Norden etwa ist Volvo deutlich beliebter als unten im Süden. Das hat mit der Zuverlässigkeit rein gar nichts zu tun, die Fahrzeuge gelten als erstklassig auch mit einigen Jährchen auf dem Blechbuckel und einigen Kilometern auf dem Tacho. Es sind einfach die Präferenzen der Käufer für die “Schwedenpanzer”. Offenbar werden diese umso stärker gekauft, je näher die Region an Schweden dran ist. Im nördlichsten Schleswig-Holstein ist die Nachfrage mit 1,19 % unter allen Marken fast doppelt hoch wie in den Südländern Bayern und Baden-Württemberg (jeweils 0,62 %). Noch weiter abgeschlagen ist der Volvo mit 0,54 % im Saarland. Das untere Mitteldeutschland liegt mit 0,68 % (Rheinland-Pfalz) bis 0,8 % (Sachsen) im unteren Mittelfeld, nach Norden zu steigt das Interesse wieder.

Wie werden Volvos in den Städten nachgefragt?

Auch hinsichtlich der Nachfrage in den deutschen Städten ist unverkennbar, dass das größte Interesse an den schwedischen Autos im Norden herrscht: Im nördlichsten Flensburg ist sie am höchsten (1,14 %), gleich danach folgt Lübeck (0,99 Prozent). In Kiel entscheiden sich 0,76 % der Käufer für einen Volvo, in zwischen Münster und Hamburg sind es 0,68 bis 0,76 %.

Welche Volvo-Modelle sind beliebt?

Der beliebteste Volvo ist in Deutschland und ebenso in Österreich das 240er Modell, das es als Zwei- und Viertürer sowie als Kombi gibt – es wurde bis 1993 gebaut. Dicht darauf folgt der bis 1998 hergestellte Volvo 940. Die Favoriten der Käufer ähneln sich in Deutschland und Österreich. Unterschiede gibt es nur bei den Modellen Volvo 850 und Volvo XC90, die in Österreich mehr nachgefragt werden. In Deutschland verkauft sich dagegen besser der Volvo S40. In den Niederlanden mag man gleichermaßen die Volvo-Modelle 240, 940 und 850, während Franzosen und Spanier weniger Volvos kaufen, aber stark den Volvo 850, in Frankreich auch noch den Volvo S80 bevorzugen. In Italien ist der Volvo C30 der Favorit, in Belgien der Volvo XC90. Euch waren das noch nicht genug Zahlen? Eine extrem umfangreiche Statistik hat das Team von autoscout24.de für Euch ausgearbeitet.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Auch cool oder...?

Zendure A8 QC Powerbank tuningblog 3 1 310x165 Tipp   Zendure A8 QC Powerbank mit 26.800 mAH

Tipp – Zendure A8 QC Powerbank mit 26.800 mAH

Heute sind wir mal ein kleines Stückchen abseits vom Thema Auto unterwegs denn wir haben …

FOLIATEC Millennium Roadster tuningblog 310x165 Tipp   20 Jahre Bremssattel Lack von FOLIATEC®.com

Tipp – 20 Jahre Bremssattel Lack von FOLIATEC®.com

Hidden Champion der Tuningszene feiert Geburtstag 20 Jahre Bremssattel Lack von FOLIATEC®.com – 25 verschiedene …

Beitragsbild T Wax 1 310x165 Weltpremiere: Das erste Hartwachs aus der Sprühdose

Weltpremiere: Das erste Hartwachs aus der Sprühdose

Flüssigkeiten aus Sprühdosen zu nutzen sind wir gewohnt, doch funktioniert dieses Prinzip auch bei einer …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.