Montag , 20. September 2021
Tipps

Jeder hat es schon gehört: Doch was ist die Fahrdynamik?

Lesezeit ca. 4 Minuten

Fahrdynamik Erklärung Tuning Jeder hat es schon gehört: Doch was ist die Fahrdynamik?

Die Fahrdynamik befasst sich mit der Dynamik vor Fahrzeugen. Sie ermittelt deren Weg in Abhängigkeit von der Zeit, Geschwindigkeit und Beschleunigung, dem nötigen Energieaufwand, den Antriebskräften, der Erwärmung von Motoren und den Leistungen. Des Weiteren spielen Bewegungswiderstände eine große Rolle. Der durch die Karosserieform von Autos entstehende Luftwiderstand beeinflusst beispielsweise sehr stark die Fahrdynamik.

2018 BMW 3er G20 M Performance Parts Tuning 17 Jeder hat es schon gehört: Doch was ist die Fahrdynamik?

Wie wird die Fahrdynamik ermittelt?

Ein Fahrversuch bietet viele Daten zur Fahrdynamik. Er muss mit verschiedenen definierten Fahrmanövern durchgeführt werden, um zu einheitlichen Daten zu gelangen. Als Standards für Pkw haben sich etabliert:

  • Geradeausfahrt (auch unter Störeinflüssen)
  • Bremsversuche
  • Slalommanöver
  • Lastwechselreaktion (Verzögerung durch Gaswegnahme in der Kurve)
  • stationäre Kreisfahrt
  • Elchtest (einfacher und doppelter Wechsel der Fahrspur nach ISO 3888-2)

Die Versuchsdurchführung erfolgt im open oder closed loop, also im offenen oder geschlossenen Regelkreis. Dabei werden entweder Radmomente und Lenkeinschläge oder Fahraufgaben vorgegeben. Während des Versuchs werden verschiedenste Größen gemessen. Doch das subjektive Empfinden der Fahrer spielt ebenso eine herausragende Rolle. Es mag zum Beispiel sein, dass ein Sportwagen aufgrund seiner Bauart bei einer schnellen Kurvenfahrt immer noch sehr sicher auf der Straße liegt, doch der Fahrer kann das subjektiv ganz anders empfinden. Das würde die Vermarktung des Wagens stören. Daher geht es beim Ermitteln der Fahrdynamik nicht nur um rein physikalische Fakten. Dennoch sind diese sehr bedeutsam, um die objektive Sicherheit zu erhöhen. Eine weitere wichtige Größe bei der Messung der Fahrdynamik ist der Kraftstoffverbrauch abhängig vom Beladungszustand, dem Streckenprofil und der Fahrweise.

Simulation der Fahrdynamik

Die voraussichtliche Fahrdynamik eines noch in der Planung befindlichen Wagens lässt sich auch durch ein digitales Fahrzeugmodell simulieren. Die angewendeten digitalen Modelle können eine unterschiedliche Komplexität zwischen ebenem Einspurmodell bis zum dreidimensionalen Mehrkörpermodell aufweisen. Es lassen sich unterschiedliche Lasten und Federungen, aufwendige Reifenmodelle und eine komplexe K&C (Achs- und Elastokinematik) programmieren. Diese Simulation senkt ganz erheblich die Entwicklungskosten, weil nicht verschiedene Prototypen gebaut werden müssen.

ARES Design Ferrari 250 GTO Tuning 2018 1 Jeder hat es schon gehört: Doch was ist die Fahrdynamik?

Fahrdynamik und Tuning

Eine Zielrichtung des Tunings kann die verbesserte Fahrdynamik sein. Das lässt sich durch eine Veränderung der Stoßdämpfer, andere Reifen und An- oder Umbauten an der Karosserie erreichen. Eine veränderte Motorleistung oder beispielsweise das Gaspedal-Tuning (verzögerungsfreie Beschleunigung) beeinflussen natürlich ebenso die Fahrdynamik, weshalb solche Tuningmaßnahmen aufeinander abgestimmt werden müssen. Dabei sind Vorgaben hinsichtlich der erlaubten Bauteilbelastung und der geforderten Festigkeit von Bauteilen einzuhalten. Eine durch Tuningmaßnahmen verbesserte Fahrdynamik führt zu mehr Fahrspaß, weil sie beispielsweise sportlicheres Fahren ermöglicht.

HR Sportfedern Alfa Romeo Stelvio Tuning 2 Jeder hat es schon gehört: Doch was ist die Fahrdynamik?

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen. tuningblog.eu hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch abseits vom Tuning möchten wir Euch mit News versorgen. Themen die über den Tellerrand hinausgehen findet Ihr in unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & CoFolgend ein Auszug der letzten Berichte dazu:

Nicht nur in Luxusautos – das kann ein elektronisches Fahrwerk

Elektronisches Fahrwerk tuningblog.eu  310x165 Jeder hat es schon gehört: Doch was ist die Fahrdynamik?

Der Umwelt zuliebe – das kann gutes Eco-Tuning wirklich

ECO Tuning Chiptuning 310x165 Jeder hat es schon gehört: Doch was ist die Fahrdynamik?

Was sagt eigentlich die Einpresstiefe einer Felge aus?

Einpresstiefe Felgen ET Tuning Bedeutung 2 310x165 Jeder hat es schon gehört: Doch was ist die Fahrdynamik?

Mehr Luft – Die Vorzüge eines Sportluftfilters im Detail

Sportluftfilter KN Tuning Filtermatte 310x165 Jeder hat es schon gehört: Doch was ist die Fahrdynamik?

Schon immer Trend: Vor- und Nachteile des Sportlenkrads

Sportlenkrad Tuning 310x165 Jeder hat es schon gehört: Doch was ist die Fahrdynamik?

Die Sportbremsanlage – mit mehr Leistung unverzichtbar

2018 BMW 3er G20 M Performance Parts Tuning 7 310x165 Jeder hat es schon gehört: Doch was ist die Fahrdynamik?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Jeder hat es schon gehört: Doch was ist die Fahrdynamik?

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.