Tipp: Die Fahrzeugbeleuchtung ganz einfach überprüfen!

Lesezeit 3 Minuten

Dachleuchten Umfeldbeleuchtung Zusatzleuchten Tuning 2 Tipp: Die Fahrzeugbeleuchtung ganz einfach überprüfen!

Für einfache Checks der Lichtanlage braucht man keine Profis, diese sind eher für das korrekte Einstellen zuständig. Einfache Checks der Leuchten kann dagegen jeder, ohne Aufwand, von zuhause aus selber machen. Dafür braucht man nur eine helle Hauswand, vor welche man das Auto stellen kann. Und das Warnblinklicht oder Abblendlicht kann man mit einem simplen Gang ums Auto auch ganz ohne Hilfsmittel überprüfen.

die Rückleuchten am Fahrzeug

rueckleuchten auto Rueckfahrscheinwerfer beleuchtung e1634900361661 Tipp: Die Fahrzeugbeleuchtung ganz einfach überprüfen!

Um die Bremslichter zu überprüfen, fahren Autofahrer mit dem Heck voran vor eine helle Hauswand. Beim Tritt auf die Bremse sollte man auf beiden Seiten und oberhalb in der Mitte einen roten gleichmäßigen Schein auf der Wand erkennen. Blinker kann man entweder im Auto überprüfen, ob links oder rechts ein oranges Licht an der Wand leuchtet, oder man geht, wie bei der Warnblinkanlage, einmal um das Auto herum. Autos müssen allerdings auch eine Einrichtung besitzen, welche einen kaputten Blinker erkennbar macht. Früher konnte man sich am schnellen Blinken orientieren, welches im Display angezeigt wurde, wenn der Blinker ausfiel. Jetzt wird es zumeist als konkreter Hinweis („Blinker defekt“ o.ä.) im Bordcomputer mitgeteilt. Übrigens, nach dem Einlegen des Rückwärtsgangs, zeigt sich das helle weiße Licht des Rückfahrscheinwerfers. Anschließend noch die Nebelschlussleuchte einschalten, und schauen, ob das hellerote Licht eine Nummer heller leuchtet als die Rückleuchten.

die Frontscheinwerfer überprüfen

scheinwerfer blenden licht einstellen Tipp: Die Fahrzeugbeleuchtung ganz einfach überprüfen!

Um die Frontscheinwerfer zu überprüfen, dreht man das Auto und fährt vorwärts gerichtet bis wenige Meter vor die Wand. So lassen sich die Frontlichter, wie das Abblend-, Stand- und Fernlicht kontrollieren, Achtung, das Fernlicht leuchtet höher als das Abblendlicht. Verbaute Nebelscheinwerfer zeigen ihre Leuchtpunkte unterhalb der Hauptscheinwerfer. Um das Tagfahrlicht erkennen zu können, sollte das Auto knapp vor der Wand stehen, außerdem sollte es dafür nicht zu hell draußen sein. Die bessere Alternative für alle Scheinwerfer vorn ist aber in jedem Fall der Gang vor das Fahrzeug. Und ob die Scheinwerfer richtig eingestellt sind, das lässt sich gut im Dunkeln überprüfen. Die Hell-Dunkel-Grenze beim Abblendlicht sollte zwischen 50 und 100 Metern auf den Boden aufkommen. Ist das nicht der Fall, sollte es eine Werkstatt prüfen.

Fadenkreuz Scheinwerfer Set Scheinwerferkreuz Tuning Tipp: Die Fahrzeugbeleuchtung ganz einfach überprüfen!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Weil die Benzinpreise alle Grenzen sprengen, sparen beim Fahren!

Reserve Tankanzeige tanknadel sprit 310x165 Tipp: Die Fahrzeugbeleuchtung ganz einfach überprüfen!

Auslieferungsstopp für BMW M3/M4 wegen Motorproblemen!

BMW M3 M4 G80 G82 S58 Motor Lagerschalen 310x165 Tipp: Die Fahrzeugbeleuchtung ganz einfach überprüfen!

Neuer Heckträger für den Porsche Taycan Cross Turismo!

Hecktraeger Porsche Taycan Cross Turismo Fahrrad 310x165 Tipp: Die Fahrzeugbeleuchtung ganz einfach überprüfen!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X