Freitag , 16. April 2021
Tipps

Tipp: Felegenreiniger – so wird er richtig angewendet!

Lesezeit ca. 5 Minuten

Weisse Corvette Stingray Z51 C8 ADV005 Felgen 6 Tipp: Felegenreiniger   so wird er richtig angewendet!

Schicke Felgen sind nicht nur nützlich, sondern insbesondere in der Tuning-Szene optisch sehr ansprechend. Leider sind die Felgen äußerst anfällig für Verschmutzungen sämtlicher Art, beispielsweise witterungsbedingten Schmutz, Salz oder auch Bremsstaub, was die Optik mehr oder weniger ruiniert. Damit die teuren Felgen auch dauerhaft optisch ansprechend sind, ist eine regelmäßige und vor allem gute Pflege und Reinigung der Felgen unbedingt nötig. Eine Möglichkeit dafür stellen spezielle Felgenreiniger dar. Wie Sie diese korrekt verwenden, erklären wir von tuningblog im folgenden Artikel.

Die richtige Nutzung des Felgenreinigers

Felgenreiniger Anwendung Waschen putzen wasser e1607511237230 Tipp: Felegenreiniger   so wird er richtig angewendet!

Von Bedeutung ist vor allem die Wahl eines geeigneten Reinigers. Auf gar keinen Fall sollten Sie auf solche Reiniger zurückgreifen, die über einen Säureanteil verfügen, oder Reiniger, die eigentlich für die Reinigung von Glas oder dem Backofen vorgesehen sind. Durch die Säure kann die Felge ernsthaft beschädigt werden. Zwar gibt es durchaus Felgen, deren Oberflächenstruktur/Lackierung/Material laut Anbieter auch säurehaltigen Felgenreinigern standhält, empfehlenswert ist die Nutzung trotzdem nicht. Während eine gelegentliche Reinigung noch zu verschmerzen ist, ist der dauerhafte Einsatz vom säurehaltigen Felgenreiniger oftmals ein echtes Problem. Besonders bei polierten oder verchromten Felgen. Also besser von Beginn an darauf verzichten. Es gibt schließlich effektive Alternativen, die dazu biologisch abbaubar sind!

Anwendung vom Felgenreiniger – so gehts

cb no thumbnail Tipp: Felegenreiniger   so wird er richtig angewendet!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Was die Anwendung an sich betrifft, so ist diese relativ simpel. Sprühen Sie den Reiniger großflächig auf die entsprechende Felge und lassen Sie den Reiniger erst mal einwirken. Die dafür nötige Zeit ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich – die genauen Vorgaben finden Sie auf dem Etikett. In der Regel 2-7 Minuten. Manche Reiniger haben sogar einen sogenannten Wirkindikator/Eisenindikator der sich verfärbt. Ist die Felge nach einigen Minuten beispielsweise komplett Lila, so kann mit dem Abspülen begonnen werden. Je nach Anbieter können die Farben variieren. Im Anschluss spülen Sie den Reiniger mithilfe von klarem Wasser wieder ab. Durch diesen Vorgang sollte bereits eine Menge Schmutz von der Felge entfernt sein. Gröbere Rückstände können Sie mit einem Schwamm, einer Bürste oder mit einem weichen Tuch beseitigen, wobei Sie auch gleich die Zwischenräume der Felge reinigen können.

Ist die Felge besonders stark verschmutzt, so hilft in der Regel ein Hochdruckreiniger. Auch kann es nützlich sein zuerst mit dem Hochdruckreiniger die Felge grob zu säubern und dann den Felgenreiniger aufzutragen. Nach entsprechender Einwirkzeit dann erneut mit dem Hochdruckreiniger das Rad säubern. Sollten danach noch immer starke Verschmutzungen vorhanden sein, gegebenenfalls den Vorgang so oft wiederholen, bis die Felge sauber ist.

Felgenreiniger Anwendung Waschen Wirkindikator 1 Tipp: Felegenreiniger   so wird er richtig angewendet!

Zu welchem Zeitpunkt sie Ihre Felgen reinigen ist eigentlich nicht weiter von Bedeutung, hier gibt es keine Faustregel oder Ähnliches. Wir empfehlen Ihnen jedoch eine Reinigung der Felgen mindestens vor und nach dem Winter. Ein Satz schicker Alus sollte sogar immer dann gereinigt werden, wenn die Felgen sichtbar mit Bremsstaub überzogen sind. Die geschieht bauartbedingt zuerst an der Vorderachse. Wird die Felge regelmäßig gereinigt so werden besonders starke Ablagerungen vermieden.

Unterschiedliche Felgen, unterschiedliche Reiniger?

Die meisten Reiniger, die Sie im Handel kaufen können, sind speziell für die Reinigung von Felgen aus Aluminium ausgelegt, weil Aluminiumfelgen Verschmutzungen besonders stark anziehen und auch die häufigste verbaute Variante sind. Mit einem solchen Reiniger können Sie jedoch auch ohne weitere Probleme eine Stahlfelge von Verschmutzungen, Flugrost und ähnlichem befreien. Bei Chromfelgen sollte ganz besonders darauf geachtet werden, eine Reinigung zu verwenden, die keine Säure enthält, da Felgen aus Chrom äußerst empfindlich sind. Ist der Reiniger säurefrei, so können Sie diesen aber in der Regel ohne Bedenken auf der Chromfelge verwenden. Gleiches gilt natürlich auch für Felgen mit polierter oder hochglanzverdichteter Oberfläche und auch für Felgen aus Carbon, Magnesium & Co.

McLaren 570S HRE P207 Tuning Chromfelgen 2 Tipp: Felegenreiniger   so wird er richtig angewendet!

zusammenfassende Informationen zum Felgenreiniger:

  • mit konventionellen Reinigern, Gartenschlauch, Bürste kann bereits ein akzeptables Ergebnis erzielt werden
  • Felgenreiniger liefert ein besseres Ergebnis
  • Arbeit mit dem Felgenreiniger ist weniger aufwendig
  • Wirkstoffe sollten auf die unterschiedlichen Materialien abgestimmt sind und schnell und intensiv wirken (Reiniger muss das Material schonen)
  • Schmutz auf den Felgen besteht zumeist aus Straßenschmutz, Schmierfett, Abrieb von Gummi, Metall, Bremsstaub
  • Felgenreiniger sollte keine Säuren und Alkalien beinhalten (oder nur in einer verträglichen Mischung um Leichtmetallfelgen, Lacke, Gummimischungen, Polycarbonate zu schützen)
  • Felgenreiniger sollte pH-Wert über sieben haben (normale Anwendungsbedingungen)
  • Sprühflasche sollte einen Sicherheitsverschluss haben
  • Infos zur Einwirkzeit und wie man ein einwandfreies Reinigungsergebnis erzielt sollten aufgedruckt sein (bestenfalls mit Wirkindikator – dessen Inhaltsstoffe reagieren mit den metallhaltigen Schmutzbestandteilen und verändern die Farbe)
  • Keywords zum Thema: Wirkindikator, Felgengel, Felgen-Gel, Wheel Cleaner, Felgen-Reiniger, Eisenindikator, Felgenreiniger, Radreiniger)
cb no thumbnail Tipp: Felegenreiniger   so wird er richtig angewendet!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Tipp: Wie wird ein Scheibenreiniger richtig verwendet?

frostschutz scheibe winter e1607424610461 310x165 Tipp: Felegenreiniger   so wird er richtig angewendet!

Tipp: So wird ein Insektenreiniger korrekt benutzt!

Frontschuerze insekten Insektenreiniger Anwendung e1607428218401 310x165 Tipp: Felegenreiniger   so wird er richtig angewendet!

Mit einem Batteriepulser hält die Autobatterie länger!

Batteriepulser Aktivator Refresher Auto 1 310x165 Tipp: Felegenreiniger   so wird er richtig angewendet!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Tipp: Felegenreiniger   so wird er richtig angewendet!

Weitere interessante Themen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.