Dienstag , 21. September 2021
Tipps

Im Schneechaos festgefahren? So kommt man wieder frei!

Lesezeit ca. 4 Minuten

Winter Raeder durchdrehen e1613464136161 Im Schneechaos festgefahren? So kommt man wieder frei!

Heftige Schneefälle haben im Moment nahezu ganz Deutschland im Griff. Die verschneiten Straßen führen oftmals auch dazu, dass Autofahrer im Schnee stecken bleiben. Wenn Sie im Schnee feststecken, werden Sie erkennen, dass die sonst so hilfreichen Sicherheits-Assistenten des Fahrzeugs, in diesem speziellen Fall eher hinderlich sind. Bestes Beispiel ist das Elektronische Stabilitätsprogramm des Fahrzeugs (ESP), welches vor 25 Jahren von der Firma Bosch auf den Markt gebracht wurde und als Schleuderschutz dient und die Räder am Durchdrehen hindert. Dazu messen spezielle Sensoren mindestens 25-Mal pro Sekunde den Schlupf an den Rädern. Wird ein zu schnell drehendes Rad erkannt, wird es automatisch abgebremst oder die Motorleistung reduziert.

ESP im Winter oft auch nachteilig

Der Mechanismus verhindert das Ausbrechen des Fahrzeugs auf glatten und eisigen Strecken, wodurch das Unfallrisiko erheblich verringert wird. Daher sollte des ESP im normalen Fahrbetrieb auch nicht deaktiviert werden, da es die Stabilität des Fahrzeugs auf schneebedeckten Fahrbahnen unterstützt. Doch wenn Sie sich im Winter festgefahren haben, wird Sie das ESP schnell zum Verzweifeln bringen. Denn im Tiefschnee feststeckende Fahrzeuge können am besten wieder vorangebracht werden, wenn der Schnee durch die durchdrehenden Räder und eine hohe Motorleistung einfach unter den Rädern „weggeschaufelt“ wird. Auf diese Weise kann nämlich wieder eine Bodenhaftung generiert werden. Doch durch den elektronischen Schleuderschutz kann das Verfahren kaum noch effektiv angewendet werden, da das ESP nicht nur die Räder am Durchdrehen hindert, sondern auch die Motorleistung beim Anfahren drosselt.

Warnmeldungen Kombiinstrument Auto ABS ESP Airbag Im Schneechaos festgefahren? So kommt man wieder frei!

Freischaukeln – kaum noch möglich!

Eine ebenso populäre Lösung, um sich aus den Schneemassen zu befreien, ist das sogenannte Freischaukeln, also der permanente Wechsel zwischen dem Vorwärts- und dem Rückwärtsgang. Aber auch diese Technik wird durch das ESP deutlich erschwert bzw. fast unmöglich gemacht. In diesem Fall können Sie aber Teile der Elektronik wie die Antriebsschlupf-Regelung (ASR), welche durchdrehende Räder beim Anfahren auf glattem Untergrund verhindert, in der Regel über eine Tipptaste im Cockpit oder über den Bordcomputer deaktivieren. Sollte Ihr Auto über einen Fahrprogrammmodus verfügen, können Sie einfach den Wintermodus aktivieren, welcher meist mittels einer Schneeflocke gekennzeichnet ist. Durch den Wintermodus wird die Antriebsschlupf-Regelung zwar nicht komplett ausgeschaltet, aber so verringert, dass mehr Schlupf an den Antriebsrädern möglich wird.

Tipp: Notfalls die Sicherung ziehen!

Leider gibt es auch Fahrzeuge, bei denen sich weder das ESP noch die oftmals verbaute Traktionskontrolle deaktivieren lassen. In diesem Fall besteht nur die Möglichkeit die entsprechende Sicherung zu ziehen. Gibt es keinen anderen Ausweg um von der Stelle zu kommen, so sollte man im Bordbuch nach der Sicherung für den entsprechenden Assistenten suchen und die Sicherung entfernen. Zwar kann dies zu einigen Fehlermeldungen im Display führen, funktionieren sollte es aber. Ist das Fahrzeug freigefahren, so muss die Sicherung natürlich wieder eingebaut werden. Achtung: Es besteht die Möglichkeit, dass dadurch weitere Assistenzsysteme nicht mehr funktionieren. Diese Variante sollte als absoluter Notfall betrachtet werden und kann schlimmstenfalls auch einen permanent abgelegten Fehler im Steuergerät zur Folge haben. Hier ist dann ein Werkstattbesuch erforderlich, um die Fehlermeldung zu löschen.

ESP deaktivieren Winter Fehlermeldung Sicherung Im Schneechaos festgefahren? So kommt man wieder frei!

Verwendung von ESP bei Schneeketten

Auch wenn Sie mit Schneeketten unterwegs sind, sollten Sie das ESP vorübergehend deaktivieren. Denn mit Schneeketten ist ein Durchdrehen der Räder sogar erwünscht, da die Räder aufgrund der montierten Schneeketten mehr Schlupf brauchen um richtig greifen zu können. Zwar kommen Schneeketten meist nur in bergigen Regionen zum Einsatz, da sie nur auf verschneitem Untergrund verwendet werden dürfen. Dennoch ist eine Verwendung auch im Flachland erlaubt, dabei liegt die zugelassene Höchstgeschwindigkeit aber nur bei 50 km/h. Folgend noch ein paar weitere Möglichkeiten:

  • Anfahrhilfen (Recovery Boards)
  • Fußmatten als Anfahrhilfe
  • Decken als Anfahrhilfe
  • 1 oder 2 Personen auf die Kofferraumkante setzen (bei Heckantrieb)
  • 1 oder 2 Personen schaukeln von außen das Fahrzeug
  • 1 oder 2 Personen schieben von vorn oder hinten
  • Streusplitt nutzen, wenn vorhanden
  • wenn vorhanden, warmes/heißes Wasser unter die Reifen
  • mittels Seil oder Stange und weiterem Fahrzeug das Auto herausziehen

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Geschwindigkeitsanzeige-Kontrollinstrument: der Tacho!

Geschwindigkeitsanzeige Kontrollinstrument Tacho 6 310x165 Im Schneechaos festgefahren? So kommt man wieder frei!

Motorsport – effizient in der Krise

formel renault Gewinner Motorsport 310x165 Im Schneechaos festgefahren? So kommt man wieder frei!

Mit diesen Accessoires kommen Sie perfekt durch den Winter!

SEAT Winteraccessoires 1 310x165 Im Schneechaos festgefahren? So kommt man wieder frei!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Im Schneechaos festgefahren? So kommt man wieder frei!

Das könnte Sie auch interessieren…         by tuningblog.eu


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.