Reinigung und Pflege: Tipps für den Frühjahrsputz!

de Deutsch

Auto Putzen Reinigen Saeubern Fahrzeug Waschen E1647060779797

Auto waschen, pflegen, trocknen: unsere Tipps für die Frühjahresreinigung! Der Frühling kündigt sich mit sommerlichen Temperaturen und Sonnenschein an. Das ist die perfekte Zeit für Spaziergänge, Reisen, Spiele an der frischen Luft usw. Dennoch darf das, was man in den Wintermonaten oftmals vernachlässigt hat, nicht vergessen werden, nämlich der Putz am und im Auto. Sonst kann die Fahrt mit dem Fahrzeug auf Dauer zu einer unhygienischen Angelegenheit werden. Schließlich berühren wir das Lenkrad, den Sitz, die Türen usw. stets mit unseren Händen, die meist nicht desinfiziert sind, und übertragen die Keime somit. Vor dem Reinigen sollte unbedingt das Aufräumen des Wagens stehen. Man sollte das Auto von Müll wie leeren Dosen, Flaschen oder Umverpackungen befreien, volle Aschenbecher sollte man ausleeren. In ordentlicheren Fahrzeugen sammeln sich stattdessen gern Handdesinfektionsflaschen, Enteiser-Sprays oder Kinderspielsachen vom letzten Ski-Urlaub an.

besser noch keine Sommerreifen

Reifenwechsel Neue Reifen Vorn Hinten Tauschen Wechseln 3

Auch die Ablagen und Fächer müssen von Unrat und unnötigen Gegenständen befreit werden. Da Schneefälle oder Nachtfröste zunächst aber noch nicht komplett ausgeschlossen werden können, sollte man die Sommerreifen nicht sofort nach dem Eintritt des Frühlings wechseln. Es empfiehlt sich aber, die Sommerpneus jetzt zu überprüfen. Etwa die Profiltiefe und generell den Allgemeinzustand. Falls diese Dinge nicht mehr in Ordnung sind, können rechtzeitig noch neue Reifen bestellt werden. Auch Handschuhe, Eiskratzer oder Winterenteiser sollten so lange im Auto bleiben, bis klar ist, dass das winterliche Wetter vorüber ist.

Auto in die Waschanlage fahren um die Problemstellen zu reinigen!

  • Das Salz auf den Straßen kann die Rostbildung begünstigen, da es sich an der Karosserie festsetzt. Am besten entfernt man es in der Waschanlage. Spezialprogramme erreichen auch schwer zugängliche Stellen wie den Fahrzeugunterboden. Am besten wäre es, wenn zusätzlich noch eine Vorreinigung durch einen Mitarbeiter stattfinden könnte. Und nach dem Ende des Programms sollte man das Auto nicht sofort weiterfahren, sondern es für einige Minuten in den dafür vorgesehenen Parkplätzen der Waschanlage parken und die Türen sowie die Motorhaube öffnen zum Ablüften. Und da die Waschanlage einige Stellen nicht erreicht, wie etwa die Türinnenschwellen, sollte man in dieser Zeit die Möglichkeit nutzen, sie mit Wasser und Auto-Shampoo händisch zu reinigen.

Waschanlage Waschstrasse Autowaesche 2

Versteckte Stellen im Innenraum des Autos reinigen!

  • Kunststoffteile wie das Armaturenbrett sollte man mit einem feuchten Lappen reinigen. Jede Waschanlage verfügt in der Regel über eine Staubsaugerstation, die sich eignet, Fußmatten und Teppiche sauberzumachen, auch bei starker Verschmutzung. Danach sind die Polster zu reinigen. Damit man versteckten Schmutz besser erkennt, ist es sinnvoll, Sitze zu verrücken und Lehnen umzuklappen. Die Klimaanlage und ihre Lüftungsschlitze säubert man mit einem Staubwedel am effektivsten.

Innenraumreinigung Auto Saeubern Interieur Anleitung

Innenraumfilter muss alle 15.000 bis 30.000 km gewechselt werden

Anschließend muss man überprüfen, ob der Innenraumfilter getauscht werden muss. Diesen tauscht man am besten spätestens alle 15.000 bis 30.000 km Auto, respektive einmal im Jahr. Die Überprüfung sollte im Rahmen der Inspektion durchgeführt werden. Besonders wichtig ist das für Menschen, die unter Heuschnupfen leiden. Der Innenraumfilter fängt nämlich Staub, Schmutz und Pollen aus der Luft ab, bevor diese in den Innenraum des Autos gelangen können. Ein nicht mehr funktionstüchtiger Filter kann diese Aufgabe nicht mehr erfüllen, vielmehr wird er zur perfekten Brutstätte für Bakterien und Schimmel und stellt somit ein großes hygienisches und gesundheitsgefährdendes Problem dar.

Innenraumfilter Allergenfilter Pollenfilter E1581484340542

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

So reinigt man den Sicherheitsgurt im Fahrzeug!

Sicherheitsgurt Reinigen Saeubern Rollt Nicht Ein E1646133551996 310x165

KFZ Innenraum-Reinigung: Hilfreiche Tipps & Hausmittel

Innenraumreinigung Auto Saeubern Interieur Anleitung 310x165

So lassen sich Kunststoffteile am Auto reinigen!

Getraenkehalter Dreckig Reinigen Auto Interieur 310x165

Windschutzscheibenreiniger selber herstellen: so gehts!

Wischwasser Scheinwischer Frostschutz E1606134448390 310x165

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.