Wenn die Hydrostößel defekt sind oder klappern: die Infos!

de Deutsch

Additive Hydrostoessel Klappern Reinigen Tuning E1633145848105

Defekte oder klappernde Hydrostößel im Triebwerk sind keine Seltenheit. Doch welche Symptome machen darauf aufmerksam, wie läuft die Reparatur ab und ist sie überhaupt möglich und wo liegen die Kosten? Die Antworten auf diese Fragen gibt es im folgenden Beitrag. Doch, vorab eine kurze Zusammenfassung. Die Hydrostößel sind auch als Hydraulikstößel, Hydros oder hydraulische Ventilspiel-Ausgleichselemente bekannt. Sie sorgen für einen automatischen Ausgleich des Ventilspiels und sitzen an den Ein- und Auslassventilen des Motors. Das Hauptsymptom bei einem Defekt ist ein deutliches mechanisches Klackern aus dem Motorraum, besonders wenn das Fahrzeug noch kalt ist. Mit der Zeit kann sich das Klackern auch verstärken.

Welche Ursachen lösen klappernde Hydrostößel aus?

https://www.youtube.com/watch?v=ZZSjwoZKWb8&t=16s

Oft ist ein schlechtes oder altes Motoröl ein Grund für einen stärkeren Verschleiß der Hydrostößel und das daraus entstehende Klappern. Autos, die längere Zeit stehen, können dieses Problem auch bekommen. Und ist der Ölstand zu hoch, kann es auch zum Klappern kommen. Das übermäßige Öl kann für die Bildung von Schaum sorgen. Die Luft sammelt sich dann im Ausgleichsventil und das kann das Klappern auslösen. Wenn ein gebrauchtes Fahrzeug gekauft werden soll, sollte der Motor immer kalt gestartet werden. Ist der Motor des Wagens bereist warm, kann es sein, dass das Klappern nicht zu hören ist. Die Hydrostößel müssen aber nicht immer erneuert werden. Allerdings ist das abhängig von der Gesamtsymptomatik. Es kann schon ausreichend sein, ein neues oder besseres Motoröl zu verwenden. Und es gibt Öladditive, die dem Motoröl hinzugegeben werden. Sie können unter Umständen dafür sorgen, dass das Klappern aufhört. Ob der Einsatz von Additiven sinnvoll ist, sollte vorab mit der Werkstatt abgesprochen werden. Denn liegen die Geräusche an einem mechanischen Schaden, helfen die Additive nicht. Mehr Infos zu dem Thema gibt es in unserem Beitrag „Dem Klappern ein Ende bereiten: Additive für Hydrostößel!„.

Weiterfahren / Hauptuntersuchung

Im schlechtesten Fall können die defekten Hydrostößel eine defekte Nockenwelle nach sich ziehen, was in einem Motorschaden endet. Der schnelle Besuch in einer Werkstatt kann also hohe Folgekosten vermeiden. Und wir wirken sich defekte Hydrostößel auf die anstehende Hauptuntersuchung aus? Defekte Hydrostößel können einen falschen Abgaswert hervorrufen, der dann bei der Hauptuntersuchung auffällt. Dies gilt als erheblicher Mangel und der Wagen besteht die Hauptuntersuchung nicht.

Der Wechsel / die Reparatur der Hydrostößel!

Hydrostoessel Ausbau Klappern Defekt Kosten

Der Aufwand für den Wechsel der Hydrostößel ist abhängig vom Fahrzeugmodell. Als Erstes wird aber die Motorabdeckung entfernt. Dann muss der Ventildeckel/ die Zylinderkopfhaube deinstalliert werden. Jetzt muss die oftmals noch die Nockenwelle demontiert werden, damit die Hydrostößel erreicht werden können. Und damit das geht, müssen auch der Zahnriemen respektive die Steuerkette entfernt werden. Liegt letzterer Fall vor, sollte die Werkstatt direkt prüfen, ob die Riemen / die Kette samt Wasserpumpe und Umlenkrollen eventuell gleich mit ersetzt werden müssen. Entsprechende Sets sind in der Regel nicht kostenintensiv, aber der Aufwand für die Demontage und damit die Reparatur ist hoch. Wird alles direkt getauscht, so erspart man sich einen eventuellen weiteren Werkstatteinsatz kurze Zeit später. Danach sind die Hydros an der Reihe und werden ausgetauscht. Da die Reparatur teils sehr lange dauert, aber die Stößel recht günstig sind, und außerdem alle Stößel eine ähnliche Belastung hatten, ist es sinnvoll direkt alle Hydrostößel auszutauschen. Ist das geschehen, dann kann alles wieder montiert werden. Zum Ende der Reparatur muss noch das Öl gewechselt werden. Nach einer abschließenden Probefahrt ist das Fahrzeug im Normalfall wieder einsatzbereit.

Wie viel kostet der Austausch der Hydrostößel?

Werkstatt Fahrzeug Reperatur Tuning Selbst Bauen

Bei einem mechanischen Defekt müssen die Hydrostößel ausgetauscht werden. Ein bekannter Ersatzteilhersteller ist INA. Im Motor sind so viele Hydrostößel, wie er Ventile hat. Ein 1.6-Liter-16V-Motor mit vier Zylindern hat 16 Ventile. Es sollten in diesem Fall direkt alle 16 Hydrostößel gewechselt werden. Ein Hydrostößel kostet zwischen 5,- und 20,- Euro. Somit würden die Hydros für unseren Beispielmotor zwischen 80,- und 320,- Euro kosten. Es wird aber auch noch ein Ölwechsel fällig, da fallen Kosten für das Öl und den Ölfilter an, etwa 50,- bis 200,- Euro. Eine neue Ventildeckeldichtung kostet zwischen 10,- und 80,- Euro. Je nachdem wie der Motor des Fahrzeuges aufgebaut ist, dauert die Reparatur zwischen anderthalb und fünf Stunden. Nimmt die Werkstatt 100,- Euro je Stunde, bedeutet es, der Arbeitslohn liegt in unserem Beispiel bei 150,- bis 500,- Euro. Damit liegt die Reparatur in unserem Beispiel in etwa zwischen 290,- und 1.100,- Euro.

Welche Aufgabe haben die Hydrostößel?

Die Ein- und Auslassventile haben mit Temperaturunterschieden zu kämpfen. Durch die Schwankungen in der Temperatur und den Verschleiß haben die Ein- und Auslassventile ein wenig Spiel. Früher mussten die Hydrostößel bei den alten Motoren in regelmäßigen Abständen eingestellt werden. Hydrostößel sorgen für einen hydraulischen Ausgleich des Ventilspiels im laufenden Motor und dies völlig automatisch. Damit sind manuelle Einstellarbeiten unnötig. Damit die Hydrostößel aber lange problemlos arbeiten können, sollten unbedingt die vom Fahrzeughersteller vorgeschriebenen Ölwechselintervalle eingehalten oder bestenfalls unterschritten werden. Außerdem sollten kurze Strecken vermieden werden und der Motor immer behutsam warmgefahren werden.

Hydrostoessel Ausbau Klappern Defekt Kosten Werkstatt

Der folgende Hinweis ist unverzichtbar: tuningblog empfiehlt aus Sicherheitsgründen, alle Reparatur, Inspektions – und Wartungsarbeiten ausschließlich in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen! Zwar sind unsere Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengefasst, jedoch können wir keinerlei Haftung für die Inhalte übernehmen. Alle Angaben sind deshalb „ohne Gewähr“.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

In dieser tuningblog-Kategorie gibt es Ratgeber und Anleitungen rund um gängige Defekte / Reparaturen am Fahrzeug sowie zum Anbau von Zubehör-/Tuning-Parts. Unsere Beiträge erklären auf einfache Art und Weise häufig vorkommende Defekte und die entsprechenden Reparaturen und erläutern auch, wie sich die ersten Anzeichen eines Defekts bemerkbar machen. Meist haben wir in unseren Reparaturanleitungen auch erste Anhaltspunkte zu den ungefähren Kosten der anstehenden Reparatur aufgeführt. Das Ziel unserer Unterkategorie „Autoreparatur Ratgeber“ ist es, mit ersten Tipps einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu schaffen. Das erspart eventuell eine langwierige Fehlersuche und kleine Dinge können vielleicht direkt in Eigenregie erledigt werden. Gleiches gilt natürlich für den Anbau von Zubehör- /Tuning-Parts. Auch hier möchten wir mit Anleitungen und Tipps bei der Umsetzung helfen. Dazu haben noch viele andere Beiträge auf Lager. Folgend ein Auszug der letzten und HIER gibt es alle bisherigen Anleitungen:

Alarmsignale: Ist der Fleck unter dem Auto schlimm?

fleck unter dem auto Fluessigkeit Oel Benzin e1643615247344 310x165 Alarmsignale: Ist der Fleck unter dem Auto schlimm?

Defekte an der Pkw-Antriebswelle? Darauf gilt es zu achten!

Antriebswelle Seitenwelle defekt 310x165 Defekte an der Pkw Antriebswelle? Darauf gilt es zu achten!

Getriebesteuergerät funktioniert nicht mehr? Die Infos!

getriebesteuergeraet defekt ursachen kosten e1643551034321 310x165 Getriebesteuergerät funktioniert nicht mehr? Die Infos!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.