Alle Informationen zum Nachrüsten vom Isofix-System!

Die Kleinsten müssen geschützt werden und dies insbesondere auch im Auto. Mittels Isofix-Systemen lassen sich Kindersitze sicher und unkompliziert in Pkws befestigen. Hierbei ist es jedoch erforderlich, dass seitens des Fahrzeugherstellers Halteösen zwischen der Sitzbank und der Rückenlehne montiert sind. Seit dem Jahr 2013 gehören diese zu einer vom Gesetz vorgeschriebenen Pflichtausstattung. Doch bei einem Fahrzeug, das bereits vor dem Jahr 2013 gebaut wurde, ist es ratsam zu überprüfen, ob die Halteösen überhaupt vorhanden sind. In der Regel sind – wenn überhaupt – nur an den hinteren äußeren Sitzen Isofix-Ösen zu finden. Am Beifahrersitz sind in der Regel selten Isofix-Halterungen montiert. Dies trifft aber leider auch bei neuwertigen Fahrzeugen zu.

Sind keine entsprechenden Ösen vorhanden, kann eine Nachrüstung in Betracht gezogen werden.

Woran ist zu erkennen, dass ein Auto mit Isofix-Ösen ausgestattet ist? Sind in einem Fahrzeug Isofix-Ösen eingebaut, findet sich auf Plastikabdeckungen das entsprechende Symbol. Dieses Symbol weist einen stilisierten Kindersitz aus, der sich in einem Kreis befindet. Unter diesem befindet sich häufig der Begriff „ISOFIX“. Die Ausstattung des Fahrzeugs lässt sich dem Handbuch entnehmen. Sind keine Abdeckungen aus Plastik verbaut, dann ist eventuell ein kleiner „Isofix“ Aufdruck auf dem Stoff/Leder der Sitze zu finden.

Es kann aber auch sein, dass im Fahrzeug die Isofix-Ösen verbaut sind, diese jedoch durch die Rückenlehne bzw. eine Sitzbank verdeckt sind. Das ist dann der Fall, wenn der Vorbesitzer die Ösen nicht explizit bestellt hat oder diese nicht Bestandteil der Serienausstattung waren. Um herauszufinden, ob entsprechende Ösen verbaut sind, reicht ein Griff zwischen die Rückenlehne und die Sitzbank. Lässt sich eine halbrunde Öse feststellen, ist keine Nachrüstung erforderlich.

Besonderheiten

Es kann vorkommen, dass Kindersitze mit einer Isofix-Halterung eine zusätzliche Sicherung benötigen. Zum Einsatz kommen dann, abhängig von der Art des Sitzes, Low-Tether, Top-Tether oder ein Stützfuß. Einen Kindersitz mit einem Top-Tether zu befestigen gelingt aber nur dann, wenn ab Werk das Fahrzeug mit Top-Tether und Isofix-Ösen ausgestattet ist. Ist dies nicht der Fall, ist es nicht möglich, den Sitz zu verwenden, da eine Nachrüstung mit Top-Tether generell nicht möglich ist.

Möglichkeit – Isofix-Halterung nachrüsten?

Soll eine Isofix-Halterung nachgerüstet werden, ist dies nur dann ratsam, wenn bereits in der Karosserie des Fahrzeugs entsprechende Bohrungen, sprich eine „Isofix-Vorbereitung“ von seiten des Herstellers, vorhanden sind. Modelle, die ab dem Jahr 2000 produziert wurden, verfügen in der Regel über solche Bohrungen. Sind in den Fahrzeugen keine Bohrungen vorhanden, ist eine Nachrüstung nicht angeraten. In einem solchen Fall ist es ausreichend, die Rückbank auszubauen. Anschließend kann ein Nachrüstset montiert werden.

Ist dies geschehen, ist es möglich, alle Kindersitze, die zwar Isofix-Haken haben, aber bei denen kein Top-Tether benötigt wird, einzubauen. Um sicherzugehen, dass die Isofix-Nachrüstung korrekt eingebaut wurde und keine Fehler unterlaufen sind, ist es immer besser, den Einbau von einer Kfz.- Werkstatt durchführen zu lassen. Je nach Hersteller des Fahrzeugs liegen die Materialkosten eines Nachrüstsets bei ungefähr 50 Euro bis 100 Euro. Entsprechend ergeben sich, ausgehend von einem Stundensatz von 100 Euro und einem Einbauaufwand von circa 30 bis 60 Minuten, Kosten von insgesamt etwa 100 Euro bis 200 Euro. Noch mehr Infos zum Thema Isofix Nachrüsten gibt es in unserem Beitrag „Isofix nachrüsten – der beste Halt für den Kindersitz!„.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Was ist eigentlich der Prüfstandmodus / Rollenmodus?

Scheitelrollenpruefstand e1613568200263 310x165 Was ist eigentlich der Prüfstandmodus / Rollenmodus?

Wozu dient die Nutenverstellung am Stoßdämpfer?

BILSTEIN Daempfer Federteller falsch 1 310x165 Tipp: Wozu dient die Nutenverstellung am Stoßdämpfer?

Eine Einführung in die Welt des Entertainment im Auto

Entertainment Auto 310x165 Eine Einführung in die Welt des Entertainment im Auto

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
Geiz ist geil? Tipps für preisgünstiges Tuning
Es gibt etliche Wege, Geld beim Autotuning zu sparen – ohne stark...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert