Donnerstag , 28. Januar 2021
Tipps

Jean Pierre Kraemers neues Museum: „PACE“ als Pilgerstätte!

Lesezeit ca. 4 Minuten
JP Performance PACE 5 23 screenshot Jean Pierre Kraemers neues Museum: PACE als Pilgerstätte!
Credit: JP Performance – PACE Automobil Museum Gebäude

Drei Tage ist es her, da haben wir darüber berichtet, dass JP Kraemer scheinbar ein neues Projekt in Dortmund plant. Dazu gab es in den letzten Tagen auf Social Media einen mysteriösen Countdown, der am 16.12.2020 endete. Und da wurde mit einem Video (weiter unten eingebettet) aufgelöst, was sich hinter dem Countdown versteckt: Nämlich das Gebäude 4 mit dem Namen „PACE„. Und so ein wenig hatte sich das auch angedeutet. Schon seit längerer Zeit beschränkt sich das Dasein von Jean Pierre Kraemer (alias JP Performance) nicht mehr nur aufs Tuning – JP legt auch viel Wert auf den geschäftlichen Aspekt, was sich selbstverständlich durch die eigene Werkstatt aber auch beispielsweise durch die Eröffnung des „Big Boost“ Burger Restaurants und der „LaSiSe“ Strecke bemerkbar macht. Und natürlich gibt es seit Jahren die „JP Performance GmbH„. Die „LaSiSe“ Strecke ist aber leider bis jetzt nicht für Zuschauer geöffnet. Anders sieht es mit dem neusten Projekt von JP Performance aus. Das PACE-Museum!

PACE = P(erformance) A(nd) C(ar) E(ducation)

cb no thumbnail Jean Pierre Kraemers neues Museum: PACE als Pilgerstätte!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

PACE steht für P(erformance) A(nd) C(ar) E(ducation) und stellt ein Museum für all diejenigen dar, die sich für die gesamte Szene rund um das Auto interessieren. Die deutsche Übersetzung für PACE lautet Tempo bzw. Renntempo – ein durchaus passender Name für ein Museum, hinter dem niemand Geringeres als JP Performance steht. Zwar wurde erst am 16.12.2020 die offizielle Information zu PACE veröffentlicht, jedoch gab es schon vorher einige Leaks, da beispielsweise die Firmenschilder schon am Gebäude zu erkennen waren. Ganz recht war das JP aber nicht, und wenn wir jetzt darüber nachdenken, hätten auch wir mit unserem Artikel warten müssen. SORRY – JP! Das Museum verfügt über mehrere Etagen und zeigt die verschiedenen Epochen auf, die das Automobil im Laufe der Zeit durchlaufen hat. Was die Lage angeht, so liegt das 4000 m² große Museum an der B1, bei der es sich um eine der populärsten Straßen Dortmunds mit entsprechend viel Verkehr handelt. In der Vergangenheit waren in dem Gebäude ein Citroën- und später ein Nissanhändler ansässig. JP meinte hierzu, dass er bereits in seiner Jugend oft an diesem Gebäude vorbeigefahren sei und damals schon davon geträumt hätte, es eines Tages zu besitzen. Ein Traum, der sich für JP nun erfüllt hat. Das Gebäude verfügt über eine Tiefgarage, eine Werkstatt mit einigen Hebebühnen und auch eine Waschanlage.

bisher ausgestellte Fahrzeuge & Bauteile

  • Audi 90 quattro IMSA GTO
  • BMW E30 M3
  • BMW M3 GT2 (E92)
    Art Car
  • BMW 320i STW E36
    Team BMW Motorsport
    (Winkelhock)
  • Opel Vectra STW Team SMS
    (Reuter)
  • BMW MINI Cooper
    (Sonderlackierung)
  • Audi A4 STW Team
    Mücke Motorsport (Frank Biela)
  • Audi V12 TDI LMP1
  • Hyundai Veloster N TCR
  • Nissan GTR R35
    RocketBunny
    BoostWars 2.0
  • Nissan RB26DETT
  • Ford Modell T
  • Motorsport-Fahrzeuge
  • Lamborghini Terzo Millennio
  • McLaren BMW M-Power
    S70B61 Motor
  • Opel Manta (Breitbau)
  • Ford RS200
  • Supersportler
  • Porsche 919 hybrid
  • Volkswagen Golf 2
    Pikes Peak Bimoto
  • Volkswagen Käfer
    (Herbie)
  • Porsche 959 Gruppe B Konzept
  • Toyota 2000GT
  • Volkswagen GTI Supersport
    Vision GT
  • BMW Sauber F1.06 (Nick Heidfeld)
  • Volkswagen GTI Supersport Roadster
    Vision GT
  • Concept-Cars

Laut JP handelt es sich bei dem Gebäude nicht um eine persönliche Bereicherung. Vielmehr möchte er die eigene Community bereichern und die Passion rund um das Auto großflächig verbreiten. Daher auch der Name Performance and Car Education. Es gibt sogar einen extra Audioguide für das Museum – von JP persönlich eingesprochen. Des Weiteren punktet das PACE mit einem sogenannten „Carfee“ in dem Gebäck, Heißgetränke und Pizza erworben werden können. Auch einen großen Parkplatz für Besucher gibt es. Bei den ausgestellten Fahrzeugen handelt es sich größtenteils um Leihgaben. Hierbei ist es natürlich enorm wichtig, dass die Besucher vorsichtig mit den Exponaten umgehen. Das verbaute Drehkreuz und die Podeste können hier allerdings (hoffentlich) einiges verhindern. Wann das Museum letztendlich eröffnen kann ist aufgrund der Corona-Pandemie aber leider noch unklar – es bleibt zu hoffen, dass die Eröffnung Anfang nächsten Jahres stattfinden kann. PACE – Automobil-Museum – Westfalendamm 106-108 – 44141 Dortmund!

cb no thumbnail Jean Pierre Kraemers neues Museum: PACE als Pilgerstätte!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Die besten Premium-Autos für ein Date!

Auto Date 310x165 Jean Pierre Kraemers neues Museum: PACE als Pilgerstätte!

Bugatti Chiron Tourbillon Editionen in limitierter Auflage

Bugatti Chiron Tourbillon Editionen in limitierter Auflage 1 310x165 Jean Pierre Kraemers neues Museum: PACE als Pilgerstätte!

LED-Scheinwerfer: Schick aber teuer im Schadensfall!

Audi Digitalisierung Lichttechnologie 30 310x165 Jean Pierre Kraemers neues Museum: PACE als Pilgerstätte!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 Jean Pierre Kraemers neues Museum: PACE als Pilgerstätte!

Das könnte Sie auch interessieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.