Dienstag , 21. November 2017

Kampf um Ikonenstatus

Tuningblog 3 Kampf um IkonenstatusWenn man an die Formel 1 denkt, dann denkt man an Michael Schuhmacher. Kaum jemand hat diesen wunderbaren Motorsport so geprägt, beeinflusst und popularisiert wie er. Michael Schuhmacher hat der Formel 1 jahrelang ein Gesicht gegeben. Und das ist weit über die Grenzen von Deutschland aus der Fall gewesen. Formel 1 war Michael Schuhmacher. Nachdem er von dem Sport zurücktrat hat es niemanden gegeben, der diese Lücke wirklich füllen konnte. Sein furchtbarer Ski-Unfall führte dazu, dass Michael Schuhmacher komplett von der Bühne des Sportes verschwand. Er war nun nicht mehr da um den Sport zu popularisieren.

Seitdem hat es von Sponsoren und internen des Sports nicht an Versuchen gefehlt diese Lücke zu füllen. Lewis Hamilton und Sebastian Vettel waren von Anfang an diejenigen, die dem Status von Michael Schuhmacher am nächsten kamen. Und beide wurden deutlich gepusht um ihre Marke an die Fans zu bringen. Aber bisher hat es keiner von beiden wirklich geschafft bei den Fans einen vergleichbaren Hype zu erzeugen wie Michael Schuhmacher es konnte.

Tuningblog 2 Kampf um IkonenstatusDa stellt sich nun als deutscher Fan von Ferrari und Formel 1 die Frage: Wann kann Sebastian Vettel in Michael Schuhmachers Fußstapfen treten? Seit Jahren bieten sich Sebastian Vettel und Lewis Hamilton erbitterte Kämpfe um die Vorherrschaft in der Formel 1. Klar, es gibt einige an anderen Konkurrenten um die Führung in der Tabelle. Aber gibt es wirklich andere Fahrer die so nah an dem Thron von Michael Schuhmacher sind? Wenn es um den Status einer Ikone des Sportes geht, wen gibt es sonst noch?

Und die Fans und Buchmacher scheinen dies sehr ähnlich zu sehen. Wenn wir uns Quoten auf Wettseiten ansehen, dann sind die beiden andauernd nahezu gleichauf. Wer wird es also sein, Hamilton oder Vettel, Mercedes oder Ferrari?

Am Ende wird dies, wie so viel von der Geschichte entschieden werden. Beide sind großartige Fahrer und gute Repräsentanten des Motorsportes. Aber hat einer der beiden wirklich das Zeug dazu Michael Schuhmacher zu ersetzen? Wahrscheinlich nicht. Aber müssen sie das?

Tuningblog 1 Kampf um IkonenstatusWie erwähnt, beide sind großartig und vielleicht ist das auch gut so. Er erscheint fast respektlos zu versuchen Schuhmacher zu übertreffen. Speziell die größten Fans des Sportes sehen es mit gemischten Gefühlen, wenn einer der neuen Fahrer Rundenrekorde der Ikone übertrifft. Das liegt vielleicht an Schuhmachers’ tragischem Unfall. Oder vielleicht einfach an dem massiven Respekt den so viele noch immer vor ihm haben.

Vielleicht sollte man sich als Fan also einfach darauf konzentrieren. Schuhmacher ist der Michael Jordan der Formel 1. Seine Rekorde können gebrochen werden. Die Autos und Motoren werden schließlich auch immer besser. Aber was wirklich zählt ist die Faszination die ein Sportler in seinen Zuschauern erzeugen kann. Und vielleicht ist es einfach keine realistische Aufgabe für Vettel oder Hamilton sich an dieser Marke zu messen. Diese Generation hat schon eine Legende im Motorsport. Und daran wird sich nichts ändern.

Aber wir sehen trotzdem alle gerne schnelle Autos und brillante Manöver. Daher sind alle neuen Fahrer eine Inspiration für uns Fans des Motorsports.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt.

Auch cool oder...?

Spartipps Autokauf Smava tuningblog.eu  310x165 Das sind sie   alle wichtigen Spartipps zum Thema Autokauf

Das sind sie – alle wichtigen Spartipps zum Thema Autokauf

Früher oder später stellt sich jeder diese Fragen: Diesel- oder Benziner? Einen Neuwagen, einen günstigeren …

elferspot.com tuningblog.eu Magazin2 310x165 Porsche 911 Fahrer aufgepasst   hier kommt elferspot.com

Porsche 911-Fahrer aufgepasst – hier kommt elferspot.com

Heute am 09.11. um 9:11 Uhr ist es soweit: Das neue Internetportal elferspot.com öffnet seine …

ASK Performance Audi S3 8P Tuning 310x165 Da geht was! 460 PS & 580 Nm im ASK Performance Audi S3

Da geht was! 460 PS & 580 Nm im ASK Performance Audi S3

Wer kennt ihn nicht, den Audi Werbeslogan „Vorsprung durch Technik“. Den Slogan gibt es bereits …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.