Gesunde Luft im Auto: die gründliche Klimaanlagenreinigung!

Fenster hoch und Klimaanlage an: Jetzt im Frühling, wenn die Temperaturen steigen, ist die Klimaanlage einer der Hauptprotagonisten, um die täglichen Fahrten mit dem Auto so angenehm wie möglich zu gestalten. Was viele aber nicht wissen, Klimaanlagen können auch genau das Gegenteil verursachen. Die angenehm kühlende Luft im Auto kann krank machen. Das gilt nicht nur für Allergiker wegen des aktuellen Pollenflugs, sondern auch für grundsätzlich gesunde Menschen. Die Gefahr lauert in der Klimaanlage selbst, in der sich mit der Zeit Feinstaub, Bakterien, Pollen oder Schimmelpilze sammeln, die über die Lüftung der Klimaanlage in das Fahrzeuginnere geblasen werden. Und das ganz unbemerkt, weit bevor unangenehme Gerüchte darauf hindeuten, dass etwas nicht stimmt. Husten, Niesen, tränende Augen oder eine laufende Nase können die Folge sein.

Regelmäßig und vollständig: darauf kommt es an

Vor Schadstoffen im Autoinnenraum warnt auch der renommierte Ingenieursverband VDI. Er empfiehlt in seiner Richtlinie 6032 daher eine regelmäßige und gründliche professionelle Reinigung der gesamten Klimaanlage, spätestens alle zwei Jahre sollte es so weit sein. Da mittlerweile fast jede Werkstatt einen Klimaservice anbietet, ist das grundsätzlich keine große Sache.

Luftproben, die im Zuge eines Hygiene-Versuches der Firma Tunap auf einem Nährboden in einem Auto entstanden sind.

Das Problem ist aber: In der Regel gehen Klimaanlagen-Inspektionen in der Werkstatt nicht weit genug, die beiden größten Schwachstellen jeder Klimaanlage werden häufig nicht mitgereinigt: Die Pollenfilterbox, sprich die Umgebung des Innenraumluftfilters, sowie der Klimaanlagen-Verdampfer. Besonders die feuchte Umgebung des Verdampfers bietet den perfekten Nährboden für Schadstoffe aller Art. Dabei lässt sich beides kostengünstig und ohne großen Mehraufwand im Rahmen der Klimaanlagen-Inspektion reinigen.

Wirksame Reinigung und Durchspülung des Klimaanlagen-Verdampfers mit der airco well Druckbecherpistole.

Der perfekte Anlass ist der obligatorische Wechsel des Pollenfilters. Sind die Montagearbeiten dafür einmal durchgeführt, lassen sich die Pollenfilterbox und der Verdampfer mittels eines speziellen Hygiene-Reinigers wie airco well von Tunap schnell und einfach reinigen. „Das Ergebnis ist sofort spürbar, in Form von frischer, sauberer Luft und das bei jeder Benutzung der Klimaanlage“, weiß Thomas Behrendt, Leiter Portfoliomanagement und Anwendungstechnik bei Tunap. „Mit nur einem Werkstatt-Besuch reduziert der Autobesitzer das Risikopotenzial für die Insassen durch mangelnde Lufthygiene deutlich und nachhaltig.“ Besteht Unsicherheit darüber, ob die hiesige Kfz-Werkstatt die vom VDI empfohlene vollständige Reinigung der Klimaanlage anbietet, kann auf der Website www.aircowell.de eine Werkstatt in der Nähe gefunden werden, die für nachhaltig gesunde Luft im Auto sorgt. Bildnachweis: Tunap Group

Das Klimaanlagen-Reinigungssystem airco well von Tunap setzt an den beiden größten Schwachstellen jeder Auto-Klimaanlage an: am Verdampfer und an der Pollenfilterbox.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Klickt einfach einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Professionellen Klimaanlagenreinigung: darauf muss man achten!

Die Klimaanlage vom Auto streikt? Das könnten das Problem sein!

Stinkt die Klimaanlage? Hier wird Ihnen geholfen

Klimaanlage im Auto = erhöhter Verbrauch? Die Antwort!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag aus der Tipps, Produkte, Infos & Co.-Ecke etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.
geschrieben von
mehr von Thomas Wachsmuth
BRABUS 900 Mercedes-Maybach S 650 Luxus-Supercar
Mit seinem 390 kW / 530 PS starken Zwölfzylinder-Biturbo-Triebwerk ist der Mercedes-Maybach...
Weiterlesen
Hinterlasse einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert