Luftfilter kaputt? Auf das müssen Sie jetzt achten!

de Deutsch

Luftfilter Wechseln Anleitung 2 E1610174981894

Ist es Zeit den Luftfilter zu wechseln? Oder ist er vielleicht sogar defekt? Wir kennen häufige Symptome, wir wissen, wie der Austausch abläuft und wir kennen auch die anfallenden Kosten. Doch, vorab ein paar Infos. Der Verbrennungsmotor im Auto benötigt ständig Luft, um zu den Kraftstoff verbrennen zu können. Bei diesem Prozess kann es aber passieren, dass Partikel und andere Verunreinigungen in den Motor gelangen. Deswegen ist es wichtig, dass die angesaugte Luft gefiltert wird, bevor sie in das System strömt. Der Zustand des Luftfilters ist demnach unmittelbar mit der Leistung des Autos verbunden. Daher ist die regelmäßige Wartung des Luftfilters unerlässlich. Wann der Luftfilter gewechselt, oder im Falle von einem Permanentfilter gereinigt, werden muss, lässt sich aus den Herstellerangaben des Fahrzeuges oder vom Hersteller des Luftfilters (im Falle der Reinigung) entnehmen. Als Faustregel gilt: Der Luftfilter eines viel benutzten Fahrzeuges sollte nach ca. 40.000 bis spätestens 60.000 km ausgetauscht werden. Das ist ein Teil der vom Fahrzeughersteller vorgeschriebenen Inspektion. Jenseits von Abnutzungserscheinungen kann es aber auch aus anderen Gründen sinnvoll sein, sich mit dem Austausch des Luftfilters zu beschäftigen.

vorzeitiger Wechsel wenn:

Luftfilter Wechseln Anleitung 3 E1610175106746

  • der Luftfilter vorzeitig stark mit Schmutz zugesetzt ist
  • eine seltsame Geräuschbildung im Luftfilterkasten vorhanden ist
  • ein Fehlerspeichereintrag wie bspw. „Luftmasse Wert unplausibel“ hinterlegt ist
  • der Luftfilter gerissen respektive eingeknickt ist
  • die Motorleistung eingeschränkt ist

Die Verschmutzungen im Luftfilter sorgen dafür, dass der Motor nicht genügend Luft erhält. Dies führt dazu, dass mit der Zeit die Leistung des Fahrzeuges abnimmt. Der schlechteste Fall ist der totale Ausfall des Motors. Aber auch schon geringere Verschmutzungen können sich in Ihrer Brieftasche bemerkbar machen, denn die Verschmutzungen führen zu einem erhöhten Kraftstoffverbrauch. Um den Luftfilter auszutauschen, müssen Sie Zugriff auf den Luftfilterkasten des Fahrzeuges haben. Dieser ist in der Regel leicht zu finden und es muss keine langwierige Demontage erfolgen. Als Orientierungspunkt können Sie den Luftschlauch an der Drosselklappe nutzen. Der Umstand macht den Austausch des Luftfilters sehr unkompliziert. Obwohl der Austausch kein Hexenwerk ist, sollte er aber von einem Fachmann durchgeführt werden. Fehler bei der Montage können nämlich schnell dazu führen, dass der Motor neben sauberer Luft auch Schmutz anzieht. Besonders dann, wenn Schrauben oder Werkzeug im Luftfilterkasten „vergessen werden„, sind der Motorschaden oder zumindest ein defekter Turbolader nahezu garantiert.

Mit diesen Kosten müssen Sie rechnen!

EM Racing Pipercross Performance Luftfilter Tuning Sportluftfilter 3

Die Kosten eines neuen Luftfilters sind moderat. Einen neuen Luftfilter bekommen sie schon zwischen 10,- und 80,- Euro. Die höheren Preise bezahlen Sie meist für Fahrzeuge, die zwei Filter verwenden. Die relevantesten Hersteller auf dem Markt sind neben Knecht und Mann, Filtron und Mahle. Der Austausch der Filteranlage nimmt dabei nicht mehr als 30 Minuten in Anspruch. Wenn man die Arbeitskosten der Werkstatt hinzuzieht, lassen sich Gesamtkosten von 30,- bis 100,- Euro errechnen. In der Realität liegen die Kosten aber meistens im unteren Preissegment. Herkömmliche Luftfilter sind aber nicht die einzige Möglichkeit, um den Motor vor Verunreinigungen zu schützen. Neben den klassischen Modellen gibt es auch Luftfiltermatten wie den Pipercross Performance-Luftfilter. Der Vorteil der Luftfiltermatten besteht darin, dass diese leichter gereinigt werden können und somit wiederverwendbar sind. Langfristig gesehen können die höheren Anschaffungskosten der Luftfiltermatten durch ihre Wiederverwendbarkeit ausgeglichen werden. Langzeit Filtermatten sollten vor allem da benutzt werden, wo Fahrzeuge im freien Gelände fahren und besonders starkem Schmutz ausgesetzt sind.

Der folgende Hinweis ist unverzichtbar: tuningblog empfiehlt aus Sicherheitsgründen, alle Reparatur, Inspektions – und Wartungsarbeiten ausschließlich in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen! Zwar sind unsere Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengefasst, jedoch können wir keinerlei Haftung für die Inhalte übernehmen. Alle Angaben sind deshalb „ohne Gewähr“.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

In dieser tuningblog-Kategorie gibt es Ratgeber und Anleitungen rund um gängige Defekte / Reparaturen am Fahrzeug sowie zum Anbau von Zubehör-/Tuning-Parts. Unsere Beiträge erklären auf einfache Art und Weise häufig vorkommende Defekte und die entsprechenden Reparaturen und erläutern auch, wie sich die ersten Anzeichen eines Defekts bemerkbar machen. Meist haben wir in unseren Reparaturanleitungen auch erste Anhaltspunkte zu den ungefähren Kosten der anstehenden Reparatur aufgeführt. Das Ziel unserer Unterkategorie „Autoreparatur Ratgeber“ ist es, mit ersten Tipps einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu schaffen. Das erspart eventuell eine langwierige Fehlersuche und kleine Dinge können vielleicht direkt in Eigenregie erledigt werden. Gleiches gilt natürlich für den Anbau von Zubehör- /Tuning-Parts. Auch hier möchten wir mit Anleitungen und Tipps bei der Umsetzung helfen. Dazu haben noch viele andere Beiträge auf Lager. Folgend ein Auszug der letzten und HIER gibt es alle bisherigen Anleitungen:

Kühlwasserverlust – Informationen & Hintergründe!

Kuehlfluessigkeit Fleck unter dem auto 310x165 Kühlwasserverlust Informationen & Hintergründe!

Anzeichen von einem defekten Lenkgetriebe!

Lenkgetriebe defekt Kosten Austausch Reparatur 310x165 Anzeichen von einem defekten Lenkgetriebe!

Warum muss eine defekte Lenkmanschette getauscht werden?

Lenkmanschette defekt e1644303566469 310x165 Warum muss eine defekte Lenkmanschette getauscht werden?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.