Freitag , 31. Mai 2024
Menu

Rameder stärkt in Frankreich seine Marktführer-Position!

Lesezeit 3 Min.

Rameder stärkt in Frankreich seine Marktführer-Position!

Nach der 2016 erfolgten Übernahme des französischen Marktführers „France Attelage“ übernimmt Rameder nun mit Scopia auch die Nummer zwei des Landes mit seinen beiden Online-Shops attelage-remorque.com und attelage.jaccroche.com. Scopia wurde vor mehr als zehn Jahren gegründet und vertreibt Anhängerkupplungen und Elektrosätze, Fahrradträger, Dachboxen sowie Aufbauten für Nutzfahrzeuge. Der Hauptsitz des Unternehmens ist in Pornichet an der französischen Atlantikküste, wo sich auch das firmeneigene Lager befindet. In Pornichet werden Anhängerkupplungen der Marken HOOK, IMIOŁA und AUTO-HAK auf ihre Auslieferung vorbereitet. Scopia bietet in seinem Partner-Netzwerk auch den Einbau von Anhängerkupplungen an. Diese Leistungen möchte Rameder nun weiter ausbauen und den Kundenservice durch kürzere Lieferzeiten und erweiterte Kundenbetreuung verbessern.

Rameder  in Frankreich

Mit der Akquisition zum 01.06.2021 hat Rameder seine Position auf dem sehr wichtigen französischen Markt weiter ausgebaut und seine Stellung als europäischer Marktführer im Bereich Anhängerkupplungen, Dachboxen und Fahrradträger weiter gefestigt. Auf dem französischen Markt ist Rameder auch mit eigenem Namen und Onlineshop unter rameder.fr aktiv „Die Akquisition von Scopia in Frankreich ist für Rameder ein weiterer Schritt, um kontinuierlich zu wachsen und die Internationalisierung gemeinsam mit dem Gesellschafter FSN Capital weiter voranzutreiben“, erklärt Florian Welz (CEO) das erste erfolgreiche Milestone-Projekt der neuen Geschäftsführung.

Erst im November 2020 hat Rameder die Firma Supertrade Sweden AB mit der Marke Dragkrokskungen in Schweden übernommen und wurde damit dort über Nacht zum Marktführer. In ganz Europa versendet die Rameder Gruppe mit Hauptsitz in Thüringen fast 500.000 Anhängerkupplungen pro Jahr und erzielt dabei einen Umsatz von circa 140 Millionen Euro. Die Anzahl der Mitarbeiter beträgt mittlerweile über 400 in sechs verschiedenen Ländern.

Rameder stärkt in Frankreich seine Marktführer-Position!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Sportlich griffig: die neuen AC Schnitzer Sportlenkräder

Rameder stärkt in Frankreich seine Marktführer-Position!

Hausmittel für Autositze: Tipps gegen Schmutz & Flecken!

Rameder stärkt in Frankreich seine Marktführer-Position!

Autowäsche gefällig? Darauf kommt es wirklich an!

Rameder stärkt in Frankreich seine Marktführer-Position!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert