Augen auf beim Reifenkauf: So lassen sich Schnäppchen finden

Das Auto ist meist eine Notwendigkeit, doch gleichfalls kann es auch eine Leidenschaft darstellen. Das Geld fließt irgendwie hinein, doch wirklich raus kommt es nicht – im Gegenteil, der Wagen verliert dennoch an Wert. Ein leidiges Thema ist der Reifenkauf. Üblich sind die typischen Wechselzeiten Oktober und Ostern, aber auch zwischendurch kann es sein, dass das gummierte wichtige Stück einen Schaden erleidet und ausgetauscht werden muss. Manchmal sollen die neuen Reifen auch einfach nur besser sein als die alten. Aber wie lassen sich gute und günstige Angebote finden?

Reifen Beschriftung Augen auf beim Reifenkauf: So lassen sich Schnäppchen finden
Abbildung 1: Der Reifenkauf sollte sorgfältig angegangen werden – wer entsprechend sucht, findet die richtigen Reifen zu günstigen Konditionen. Bildquelle: @ Frank Albrecht / Unsplash.com

Anbieter vergleichen

Schon vor dem Internet gab es rund um die Autoreifen mehrere Anlaufstellen. Wahlweise suchten Fahrer spezielle Reifenhandel auf, alternativ ihre Werkstatt oder eine Werkstattkette. Auch der Händler oder die Vertragswerkstätten hatten eigene Reifen. Mittlerweile ist noch das Internet hinzugekommen, was es ermöglicht, nicht nur mehr Auswahl zu haben, sondern auch die Preise zu vergleichen. Wichtig ist Folgendes:

  • Anbieter vergleichen – ob offline, online oder beides zugleich. Der Anbietervergleich ist das A und O, denn über ihn lassen sich nicht nur günstige Reifen finden, sondern durchaus auch besondere Modelle oder Komplettreifen. Online können Komplettreifen auch ganz nach Wahl zusammengestellt werden.
  • Der Preis entscheidet nicht allein – gerade beim Reifenkauf geht es nicht allein um den Preis eines Reifensatzes oder eines Einzelreifens. Die Transportkosten sind das A und O. Reifen werden stets als Speditionsware versandt, was natürlich teurer ist. Die Frage ist nur, wie geliefert wird. Was passiert, wenn der Kunde nicht daheim ist?
  • Tipp – Reifen können in die bevorzugte Werkstatt geschickt werden. Natürlich ist vorher eine Rücksprache nötig, doch die meisten Werkstätten nehmen die Lieferung an, sofern sie schließlich die Reifen montieren dürfen.

Reifen im Internet zu günstigen Preisen zu bestellen, ist dank Preissuchmaschinen ein Kinderspiel. Die Reifen aber günstig nach Hause zu bekommen, ist eine ganz andere Frage.

Aktionsangebote durchforsten

Jährlich werden Reifen zu Aktionspreisen angeboten. Diesbezüglich sollten Autofahrer genauer hingucken, denn nicht alles, was ein Angebot ist, glänzt auch:

  • Neuvorstellungen – sie müssen nicht schlecht sein. Ein wenig Vorsicht ist geboten, wenn es sich um einen völlig neuen Hersteller handelt, der bislang nicht auf Herz und Nieren getestet werden konnte. Sollten die Markenhersteller einen neuen Reifen auf den Markt bringen und in einer Aktion bewerben, gibt es kaum Probleme.
  • Regalhüter – kein Reifenhändler möchte Reifen länger als nötig im Regal oder im Lager aufbewahren. Daher werden Ladenhüter ebenso gerne in Aktionsangeboten angepriesen. Nun kommt es darauf an: Handelt es sich schlichtweg um eine Reifengröße, die nur für wenige Fahrzeuge infrage kommt? Wer selbst als Autofahrer gerade nach dieser Größe sucht, der hat nun Glück. Auf der anderen Seite kann es jedoch auch seine Gründe haben, warum ein Reifen in der Saison nicht verkauft werden konnte.
  • Saisonende – zum Ende der Saison werden oft wieder Reifen angeboten und zu Aktionspreisen verkauft. Die Lager müssen für die nächste Saison geräumt werden. Mitunter lassen sich nun besondere Angebote schlagen, wie beispielsweise Winterreifen im Hochsommer oder andersherum.

Wichtig ist immer, darauf zu schauen, dass die Reifen auch zum eigenen Fahrzeug passen. Zudem ist gerade bei Ladenhütern die Frage zu klären, wann die Reifen hergestellt wurden. Ein Reifen hat eine durchschnittliche Haltbarkeit von bis zu 10 Jahren, wovon die Abnutzung natürlich ausgenommen ist. Doch wer nun einen bereits acht Jahre alten ›Neureifen‹ erwirbt, der macht auch bei Aktionspreisen kein Schnäppchen.

Hochwertige Reifen kaufen

Je nach Reifen und Größe ist die Anschaffung eines Reifensatzes nicht günstig. Es ist verständlich, direkt nach besonderen Schnäppchen zu schauen, doch sollte die Qualität der Reifen im Mittelpunkt stehen. Schlechte Reifen sind schlichtweg ein Unfallrisiko und gefährden den Fahrer und alle anderen Verkehrsteilnehmer. Aber wie lassen sich hochwertige Reifen finden?

  • Testberichte – verschiedene Autozeitschriften bewerten Autoreifen regelmäßig. Autofahrer müssen allerdings auf den Seiten der Berichte schauen und dürfen sich niemals von ›Testsieger-Siegeln‹ bei Händlern ablenken lassen. Diese Siegel müssen leider immer hinterfragt werden, denn es kam in der Vergangenheit oft vor, dass Reifen mit gefakten Siegerurkunden in Onlineshops eingestellt wurden.
  • Marke oder No-Name? – Fakt ist: Reifen werden vor der Zulassung in Europa geprüft. Daher müssen No-Name-Reifen nicht schlechter sein als die Markenreifen.
  • Reifen oder Komplettrad? – Kompletträder beinhalten die Felge und sind so natürlich teurer als einfache Reifen. Bloße Reifen empfehlen sich dann, wenn die alten Felgen garantiert wiederverwendet werden können. Nun lassen sich die neuen Reifen auf die Felgen ziehen. Während das Aufziehen nur in der Werkstatt funktioniert, sollten auch Kompletträder zuerst in der Werkstatt gecheckt und nachgewuchtet werden.
  • Luft oder Runflat? – auch diese Frage stellt sich. Mit Luft befüllte Reifen müssen regelmäßig kontrolliert werden. Runflat-Reifen können für eine begrenzte Zeit auch ohne Luft fahren, was sie gerade für Autobahnpendler interessant und zu einer Sicherheit macht. Der Notlaufreifen kann nicht platzen und sich während des Platzens auflösen oder zerreißen.

Die Reifen müssen, wie im Fahrzeugschein angegeben, zum Auto passen. Ebenso wichtig ist aber auch, dass sie zum eigenen Fahrstil und den Gegebenheiten passen. Ein Pendler, der täglich mehrere hundert Kilometer auf der Autobahn zurücklegt, hat andere Ansprüche als ein Autofahrer, der in der Woche kaum auf 100 Kilometer kommt. Ob es ein Ganzjahresreifen sein kann, hängt letztendlich von dem eigenen Wohnort ab. Doch auch die Reifen können dafür sorgen, dass das Fahrzeug in der Garage stehen bleiben muss. Liegt Schnee, ist die Fahrt mit Ganzjahresreifen nicht nur unsicher, auch die Versicherungen sehen ihn ab bestimmten Witterungsverhältnissen nicht als zureichenden Reifen an. Beispiel: Dieses Jahr der Schnee im norddeutschen Flachland und Ruhrgebiet.

STapel Reifen Augen auf beim Reifenkauf: So lassen sich Schnäppchen finden
Abbildung 2: Spezialangebote und auch Preissuchmaschinen helfen dabei, den Reifenkauf günstig zu gestalten. Bildquelle: @ Robert Laursoo / Unsplash.com

Fazit – die Reifen gut auswählen

Autofahrer haben oft eine Eigenschaft, die viele Menschen in diversen Bereichen prägt: Das Auto wird gewienert, gepflegt, förmlich auf den Kopf gestellt und gewartet. Nur den Reifen wird eine geringere Beachtung geschenkt. Dabei fährt kein Wagen ohne Reifen und die Sicherheit befindet sich zwischen Karosserie und Straße. Beim Reifenkauf sollten Fahrzeughalter daher ebenso viel Acht geben und überlegen, wie bei der Wahl des besten Öls oder der Politur. Kurzum: Während kein Autofreund ein 08/15-Öl in den Motor gibt, sollten auch keine 08/15-Reifen über die Felgen gezogen werden.

Wir haben noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu veröffentlicht. Wenn Ihr einen Auszug sehen wollt, dann klickt einfach HIER. Und auch interessante Produkte rund um das Thema Auto und Auto Tuning sind online. Einen Auszug der Letzten haben wir hier für Euch eingebunden:

Notwendige Aufrüstungen: Alles rund um die Fahrerkarte

Fahrtenschreiber Fleetgo 310x165 Augen auf beim Reifenkauf: So lassen sich Schnäppchen finden

H&R Fahrwerkskomponenten für Seat Leon + Cupra Schrägheck

Cupra Leon Schraegheck Sportfedern Front 310x165 Augen auf beim Reifenkauf: So lassen sich Schnäppchen finden

Ey Mann, wo is‘ mein Auto? Der Swisstrack© Pro GPS Tracker!

Swisstrack%C2%A9 Pro GPS Tracker Erfahrungen Testbericht 4 310x165 Augen auf beim Reifenkauf: So lassen sich Schnäppchen finden

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X