Ein Reifenpannen-Set statt einem Reserverad?

de Deutsch

Reifen Plattfuss Reparaturset

Ein platter Reifen am Auto ist mehr als lästig, und der Radwechsel ist für Unerfahrene nicht immer einfach. Reifenpannen-Sets mit Dichtmittel können in dieser Situation helfen und haben noch weitere Vorteile. Ein Reserverad ist nicht mehr in jedem Neuwagen enthalten. Viele Hersteller verzichten auf das Reserverad, denn gesetzlich vorgeschrieben ist es nicht. Nach Angaben des ADAC werden stattdessen Reifenpannensets angeboten. Wegen des geringeren Gewichts sparen sie Platz im Kofferraum und helfen, den Kraftstoffverbrauch zu senken. Zwar ist ein solches Set für Autofahrer auch nicht vorgeschrieben, doch der ADAC hält es für sinnvoll, ein solches Set dabei zu haben. Der Zubehör-Fachhandel bietet sie in verschiedenen Formen an. Im Falle einer Reifenpanne sind sie im Allgemeinen praktischer als ein Ersatzrad. Eine langfristige Lösung sind sie jedoch nicht. Und eine fachkundige Reparatur des mit Dichtmittel befüllten Reifens ist danach nicht mehr zulässig, sagt der ADAC. Der beschädigte Reifen muss in jedem Fall so schnell wie möglich ersetzt werden. Wer sich die Reparaturmöglichkeit erhalten will, für den ist ein Reserverad eine bessere Lösung.

Funktionsweise – Reifenpannen-Set

Pannenset Reifendichtmittel Kompressor

Außerdem können die Sets nicht alle durch eine Reifenpanne verursachten Schäden beheben. Daher muss zunächst die beschädigte Stelle des Reifens begutachtet werden. Nur Stichschäden im Gummi bis zu einer Größe von wenigen Millimetern und nur auf der Lauffläche können mit solchen Dichtmitteln abgedichtet werden. Wichtig: Ist ein eingeklemmter Fremdkörper die Ursache für die Panne, darf er nicht entfernt werden. Wenn Sie ihn herausziehen, ist das Loch nicht mehr verschlossen und der Reifen wird vielleicht noch weiter beschädigt.

Nach der Abdichtung behutsam zur Reparaturwerkstatt!

Das Ventil muss für die Reparatur unten sein. Sollte dies nicht der Fall sein, stellen Sie das Fahrzeug entsprechend hin. Die Betriebsanleitung gibt alle wichtigen Infos zur Anwendung vom Reifenpannen-Set. Enthalten sind ein Kompressor, Dichtmittel und ein Schlauch für das Ventil. Sie werden benötigt. Entfernen Sie die Ventilkappe, schließen Sie den Schlauch an das Ventil an und schalten Sie den Kompressor ein. Stellen Sie dann den erforderlichen Reifendruck mit Hilfe vom Kompressor her, nachdem das Dichtmittel eingefüllt ist. Fahren Sie nach Beendigung der Reparatur sicher los, aber nicht schneller als mit einer Geschwindigkeit von als 80 km/h (beachten Sie die Hinweise im Handbuch) zur nächsten Werkstatt. Grundsätzlich ähnlich, nur ohne den Kompressor, sind Dichtmittel aus der Flasche. Wie diese angewendet werden, das zeigt das folgende Video.

Reparatur von Fahrzeugreifen

Wie bereits erwähnt, ist nach der Verwendung von einem Reifendichtmittel selbst eine professionelle Reifenreparatur durch ein Fachgeschäft aus verschiedenen technischen Gründen an dem Reifen nicht mehr zulässig. Das ist der Pluspunkt für ein herkömmliches Reserverad, denn so kann der kaputte Reifen im Kofferraum zur Reparatur transportiert werden. Wer einen Nagel oder eine Schraube in der Lauffläche findet, aber keinen Platten hat, kann, ohne den Fremdkörper zu entfernen, vorsichtig zur nächsten Werkstatt fahren. Dabei sollte man aber immer den Reifendruck im Auge behalten. Die Werkstatt prüft dann, ob eine Reparatur möglich und kostengünstig zu bewerkstelligen ist.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

In dieser tuningblog-Kategorie gibt es unzählige Ratgeber und Anleitungen rund um gängige Defekte / Reparaturen am Fahrzeug. Unsere Beiträge erklären auf einfache Art und Weise häufig vorkommende Defekte und die entsprechenden Reparaturen und erläutern auch, wie sich die ersten Anzeichen eines Defekts bemerkbar machen. In der Regel haben wir in unseren Reparaturanleitungen auch erste Anhaltspunkte zu den ungefähren Kosten der anstehenden Reparatur aufgeführt. Das Ziel unserer Unterkategorie „Autoreparatur Ratgeber“ ist es, mit ersten Tipps einen Wissensvorsprung für den nächsten Werkstattbesuch zu schaffen. Das erspart eventuell eine langwierige Fehlersuche und kleine Dinge können vielleicht sogar aufgrund unserer Erklärung in Eigenregie erledigt werden. Dazu haben noch viele andere Beiträge rund um das Thema Autoreparatur auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? HIER sind sie. Und folgend ein kleiner Auszug der letzten Beiträge zum Thema Reparatur am Fahrzeug:

Bremssattel / Bremszange fest? Das gilt es zu beachten!

Bremssattel fest Kosten Reparatur anzeichen bremsscheibe blau 310x165 Bremssattel / Bremszange fest? Das gilt es zu beachten!

Symptome, Austausch/Reparatur, Kosten: defekter Bremslichtschalter!

Bremslichtschalter defekt Kosten Reparatur Bremsleuchten 310x165 Symptome, Austausch/Reparatur, Kosten: defekter Bremslichtschalter!

Bremskraftverstärker (BKV) defekt: das muss jetzt beachtet werden!

Bremskraftverstärker Tuning BKV Tandem e1576845673784 310x165 Bremskraftverstärker (BKV) defekt: das muss jetzt beachtet werden!

Der folgende Hinweis ist unverzichtbar: tuningblog empfiehlt aus Sicherheitsgründen, alle Reparatur, Inspektions – und Wartungsarbeiten ausschließlich in einer Fachwerkstatt durchführen zu lassen! Zwar sind unsere Informationen nach bestem Wissen und Gewissen zusammengefasst, jedoch können wir keinerlei Haftung für die Inhalte übernehmen. Alle Angaben sind deshalb „ohne Gewähr“.

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.