Samstag , 11. Juli 2020
Tipps

Mit neuen Slicks in die Rennsaison 2020

Rennsaison 2020 Slicks Mit neuen Slicks in die Rennsaison 2020

[Anzeige]

Die Saison 2020 beginnt und damit wieder ein Start mit neuen, krassen Details und natürlich neuen Reifen. In der Regel werden dabei, sofern auch auf der Straße gefahren werden soll, keine echten Slicks zum Einsatz kommen. Diese sind für den alltäglichen Gebrauch nicht geeignet.

Was sind Slicks?

Der Begriff kommt aus dem Rennsport. „Slick“ bedeutet so viel wie „glatt“, was schon darauf hinweist, dass es sich bei diesen Reifen um solche ohne Profil handelt. Dadurch, dass sie ganz glatt sind, weisen sie auf Asphalt eine sehr gute Haftung auf. Ihr Gummi ist deutlich weicher als bei normalen Reifen. Die genaue Mischung ist ein Geheimnis, das von den bekannten Herstellern wie Pirelli wohlgehütet wird. Die spezielle Zusammensetzung sorgt allerdings auch dafür, dass diese Reifen sich sehr schnell abnutzen und oft gewechselt werden müssen.

Slicks haben in der Regel keine Straßenzulassung. Das liegt einfach daran, dass sie nicht die nötige Sicherheit bieten können, die im Straßenverkehr gefordert ist. Sie funktionieren auf trockenem Asphalt sehr gut, sobald jedoch Nässe ins Spiel kommt, entsteht im Handumdrehen Aquaplaning und die Reifen bieten keinen Halt mehr. Im schlimmsten Fall kann der Fahrer so von der Straße abkommen und auch andere gefährden. Darum sind Slicks im Alltag tabu.

Semi Slicks für den Alltag

Aus den genannten Gründen, die Slicks für den Alltag ungeeignet machen, greifen viele Fahrer zu Semi Slicks. Nicht nur Rennfahrer, jeder sportliche Fahrer hat seine Freude an den wenig profilierten Reifen, die auch bei Tunern hoch im Kurs liegen. Sie sind die perfekte Mischung aus einem erstklassigen Racing Gefühl beim Fahren und der notwendigen Sicherheit, die auf unseren Straßen nun einmal geboten ist. Ein besonders beliebtes Modell ist der Pirelli Sportreifen P Zero Race. Online ist er zum Beispiel im Reifenshop tiresale zu finden.

Pirelli Sportreifen P Zero Race Mit neuen Slicks in die Rennsaison 2020

Der Pirelli Sportreifen P Zero Race

Der P Zero Race hat einige Innovationen zu bieten. Zum Beispiel hat er ein besonderes Profil, das asymmetrisch angelegt wurde und aus Längs- und Querrillen besteht. Die Längsrillen sind im inneren Bereich des Reifens angelegt. Sie dienen dazu, im Notfall auf einer nassen Straße den Halt nicht zu verlieren. Das Wasser aus dem Asphalt wird von diesen Rillen aufgenommen und dann schnell vom Reifen weggelenkt. Das senkt die Gefahr von Aquaplaning deutlich. Dennoch ist es so, dass diese Reifen nicht ausdrücklich für nasse Fahrbahnen geeignet sind, sondern ihre Stärken am besten auf trockenem Asphalt ausspielen können. Die Profilierung bietet so viel Sicherheit, wie für eine Straßenzulassung notwendig ist.

Weiterhin wird jeder Fahrer wohlwollend bemerken, dass der P Zero Race superschnell und genau auf die Anweisungen des Fahrers reagiert. Das gibt den entscheidenden, kleinen Vorsprung bei einem Rennen, der über Sieg oder Niederlage entscheiden kann. Zu diesem Zweck wurde der äußere Bereich des Reisens so konstruiert, dass er dank seiner Rillen eine besonders gute Stabilität erzeugt. Das mache sich besonders in Kurven bemerkbar, die immer eine besonders hohe Beanspruchung mit sich bringen.

Trotz der renntauglichen Eigenschaften ist der Gummi dieses Reifens so gemischt, dass er sich nicht zu schnell abnutzt und gleich wieder ausgetauscht werden muss. Es wurde extra darauf geachtet, dass die Eigenschaften bei der Abnutzung alltagstauglich sind und die Abnutzung gering ist. So hat man, je nach Einsatz und Fahrverhalten, auch bei häufigen Fahrten lange Freude an dem Reifen, der sich lange fährt „wie neu“.

Wie andere Semi Slicks hat auch dieser Reifen eine Straßenzulassung. Wer ihn fährt, wird mit einem dynamischen Fahrerlebnis belohnt, das seinesgleichen sucht. Was man allerdings beachten sollte, ist das Wetter: Sobald man mit diesen Reifen unterwegs ist und es regnet, sollte die Geschwindigkeit gedrosselt werden, damit das Risiko eines Unfalls durch den Verlust der Straßenhaftung vermieden werden kann.

Und was ist mit den Felgen? Aufbereitung bei Tire Sale

Mit den Reifen allein ist es nicht getan, denn erst die Felgen machen den Wagen komplett. Der Anbieter Tire Sale hat dafür ein besonders Angebot, denn hier können alte oder defekte Felgen mit einer Pulverbeschichtung versehen werden. Auf diese Behandlung gibt es sogar fünf Jahre Qualitätsgarantie. Doch wie funktioniert das?

Chevrolet C10 Pickup Compadre Airride V8 Restomod 12 Mit neuen Slicks in die Rennsaison 2020

Zunächst einmal wird der Reifen von seinem alten Lack befreit. Das passiert in einem chemischen Tauchbad, das das Material nicht angreift und auch keine Risse oder sonstige Beschädigungen verursacht. Dann werden die Felgen angeraut, und zwar mit einem Sandstrahler oder Glasperlenstrahler. Darauf folgt die eigentliche Beschichtung, die mit einer Sprühpistole aufgetragen wird. Die Lackpartikel werden beim Auftragen aufgeladen, entweder durch eine Elektrode oder durch Reibung. Dadurch haften sie an der Felge. Es werden drei Beschichtungsgänge durchgeführt, die jeweils mit Hitze abgeschlossen werden. Durch das Einbrennen verfestigt sich die Schicht.

Derart beschichtete Felgen machen nicht nur optisch einen sehr guten Eindruck, die sind auch sehr pflegeleicht, da sie sich mit einem milden Reiniger sehr gut säubern lassen. Man sollte jedoch keine Polituren verwenden, die Schleifkörper enthalten. Diese könnten die obere Lackschicht angreifen. Ansonsten ist diese Lackschicht elastisch und trotzdem schlag- und kratzfest und damit ideal auch für einen herausfordernden Fahrstil geeignet.

Felgen reinigen Mit neuen Slicks in die Rennsaison 2020

Wir haben noch unzählige weitere Tuning-Berichte auf tuningblog.eu veröffentlicht. Wenn Ihr einen Auszug sehen wollte dann klickt einfach HIER. Und auch interessante Produkte rund um das Thema Auto und Auto Tuning sind online. Einen Auszug der Letzten haben wir hier für Euch eingebunden:

Les jantes forgées, l’avis Quartierdesjantes

AC Schnitzer AC3 EVO Schmiedefelge Tuning 9 310x165 Mit neuen Slicks in die Rennsaison 2020

Mit Rennsport-Genen: H&R Sportfedern für das BMW 8er Gran Coupé

HR Sportfedern BMW 8er Gran Coup%C3%A9 Tuning 1 310x165 Mit neuen Slicks in die Rennsaison 2020

Pokerspieler und ihre Leidenschaft für Autos

Brabus 800 Black Gold Edition G63 Merceds Benz W463A 9 310x165 Mit neuen Slicks in die Rennsaison 2020

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.