Montag , 27. Mai 2024
Menu

Rennspiele, die 2023 auf unsere Bildschirme düsen!

Lesezeit 5 Min.

Kürzlich aktualisiert am 26. Februar 2024 um 04:18 Uhr

Rennspiele, die 2023 auf unsere Bildschirme düsen!

Autorennen sind bereits seit nicht mehr aus der Welt der Videospiele wegzudenken. Wer sich für Autos und rasante Rennen begeistert und zumindest virtuell selbst über die Strecke brettern will, findet inzwischen in sämtlichen Genres etliche Spiele, die die Motoren aufheulen lassen. Diese Games düsen in 2023 auf unsere Bildschirme und versprechen reichlich Rennspaß!

Rennen auf den Walzen

Rennspiele, die 2023 auf unsere Bildschirme düsen!

Ob Arcade, Rennsimulation, Retro-Racer oder alles dazwischen, die Welt der Rennspiele ist vielfältig. Sogar im Bereich der Online-Spielautomaten haben Sportwagen längst ihre Reifenspuren hinterlassen. Das zeigt ein Blick auf Slots, die im Internet bereitstehen und das klassische Gameplay der Spielautomaten mit schnellen Autos verbinden. Im Spielautomat Cash Pump geht es auf einen Roadtrip über die Route 66, während im Rally 4 Riches hitzige Offroad-Rallyes zur Thematik des Slots werden. Selbst Ausdauerrennen sind dabei, wie der 24 Hour Grand Prix Slot zeigt, auf dessen Walzen die klassischen Langstreckenrennwagen gezeigt werden. Fans klassischer Spiele, die Autos lieben, werden hier fündig.

Neues aus der Rennsimulation

Rennspiele, die 2023 auf unsere Bildschirme düsen!

Ein Genre, das unter Autoenthusiasten besonders beliebt ist, ist die Rennsimulation. Detailgetreue Fahrzeuge, echte Physik und das Gefühl echter Geschwindigkeit machen diese Games mitreißend wie kaum ein anderes Genre. Auf diesem Gebiet wartet 2023 mit dem Rennsimulator Forza Motorsport 8 ein neuer Hit, den Fans der Reihe kaum noch abwarten können. Nach einer sechsjährigen Pause kehrt Forza Motorsport von Turn 10 zurück und will sich die volle Power der Xbox Series X/S zunutze machen, um die Realitätstreue des Simulators auf eine neue Ebene zu heben. Neue Reifenmodelle, detaillierte Nachbildungen von Fahrzeugschäden, realistischer Spritverbrauch, eine deutlich verbesserte Physik und vieles mehr sollen Forza Motorsport 8 zur realistischsten Rennsimulation werden lassen. Ob sie abliefern werden?

Open-World-Rennen

Rennspiele, die 2023 auf unsere Bildschirme düsen!

Seitdem Forza Horizon das Licht der Welt erblickte, sind Rennspiele, die in einer offenen Welt spielen, besonders beliebt. Nach wie vor hält hier die Forza Horizon-Reihe die Vorherrschaft, doch in diesem Jahr kehrt ein Spiel zurück, das bereits 2006 die Ära der Open-World-Rennen einläutete: Test Drive Ultimate bekommt mit Solar Crown ein Reboot von KT Racing und bringt hitzige Autorennen in einer offenen Welt zurück. Die Spieler können sich darin frei bewegen und eine virtuelle Nachbildung von Hongkong auf Reifen erkunden und dabei natürlich an jeder Menge rasanten Rennen teilnehmen. Das Game soll noch dieses Jahr für Playstation 4 und 5, Xbox Series X/S und One und PC erscheinen.

Arcade-Spaß

Rennspiele, die 2023 auf unsere Bildschirme düsen!

Arcade-Rennspiele waren früher der letzte Schrei, haben inzwischen allerdings etwas an Popularität verloren. Das soll sich durch das brandneue Wreckreation von Three Fields Entertainment ändern. Dabei handelt es sich um eine vollkommen neue IP, die von den originalen Machern von Burn-out entwickelt wird. Es wartet eine umfangreiche offene Welt, in der Spieler ihre eigenen Strecken, Parcours und mehr generieren können, um sich komplett auszutoben. Hinzu kommen rasante Arcade-Rennen und jede Menge grandiose und verrückte Zusammenstöße, die das Adrenalin und das Benzin im Blut in die Höhe schießen lassen. Wer Burn-out Paradise mochte, sollte sich Wreckreation, den spirituellen Nachfolger, nicht entgehen lassen.

Retro für 2023

Wer nur zu gerne in Erinnerungen schwelgt und sich beim Spielen kurzzeitig in die guten alten Zeiten der 16-Bit-Ära versetzen lassen möchte, findet 2023 auch die passenden Retro-Spiele. An Ostern geht es mit Formula Retro Racing World Tour los, dem Sequel zum Game aus 2020, das die polygonalen Autorennen von früher in das 21. Jahrhundert holt. Weiter geht es mit Horizon Chase 2.

Rennspiele, die 2023 auf unsere Bildschirme düsen!

Der erste Teil des Retro-Racers erschien auf Apple Arcade, doch das Sequel landet nicht nur auf Mobilgeräten, sondern auch am PC und auf den Konsolen, sodass noch mehr Fans von Retro-Autorennen das Arcade-Spiel dieses Jahr erleben können. Wer sich wieder in ein 16-Bit-Original der SNES-Konsole stürzen möchte, bekommt genau das in diesem Jahr: Mit der Top Racer Collection landen die ehemaligen Top Gear SNES-Games auf modernen Konsolen. Mit einer HD-Kompilation von Top Racer, Top Racer 2, Top Racer 3000 und Top Racer: Crossroads kann dieses Jahr die SNES-Ära erneut erlebt werden.

Rennspiele gibt es heutzutage in Hülle und Fülle. In sämtlichen Spielgenres bringen die Entwickler jede Menge hitzige Rennen und reichlich brummende Motoren auf die Bildschirme. In diesem Jahr düsen also wieder viele Games auf unsere Bildschirme, mit denen sich Autoenthusiasten virtuell auf die Rennstrecke stürzen können.

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Klickt einfach einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Gamescom 2022: GTElite Ford GT Edition-Cockpit & ES1-Sitz Ford GT Edition

Rennspiele, die 2023 auf unsere Bildschirme düsen!

The Wild Chase – was ist das für ein Auto-Game?  Notiz

Rennspiele, die 2023 auf unsere Bildschirme düsen!

Die 5 besten Games mit Auto-Tuning Optionen

Rennspiele, die 2023 auf unsere Bildschirme düsen!

Die besten Tuning-Games für PC, Konsole & Co.

Rennspiele, die 2023 auf unsere Bildschirme düsen!

„tuningblog.eu“ 

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert