Sonntag , 24. Oktober 2021

Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!

Lesezeit ca. 7 Minuten

BMW i8 Roadster Bespoke Carbon Edition 11 Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!

Die Frage, wie man ein tiefergelegtes Auto richtig fährt, die kann man natürlich nicht pauschal beantworten. Aber es gibt zumindest ein paar Tipps und Tricks, die dabei helfen können, unschöne Kratzer im Bereich der Schürzen und Seitenschweller zu vermeiden. Und auch Beschädigungen am Unterboden können mit der richtigen Fahrweise vermieden werden. Unsere Tipps sind insbesondere für Fahrzeuge mit einem Gewindefahrwerk/ Gewindefedern geeignet. Hat man im Fahrzeug ein Airride-Luftfahrwerk verbaut oder das serienmäßige Luftfahrwerk verändert, dann ist eine Anhebung der Karosserie auf Knopfdruck, und damit ein nahezu unverändertes Fahren gegenüber der Serie, natürlich möglich. Gleiches gilt bei Fahrzeugen mit einem Lift-kit zum Anheben der Vorderachse. Auch mit solch einem System ist ein halbwegs alltagstaugliches fahren machbar. Doch was, wenn das Fahrzeug beispielsweise mit einem Gewindefahrwerk deutlich tiefergelegt ist?

Tiefergelegtes Auto fahren

Sprungmarken tuningblog webseite Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!Wer sich nur für ganz bestimmte Bereiche rund um das Thema „Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!“ interessiert, der kann sich mit den folgenden Sprungmarken direkt zum gewünschten Thema mit nur einem Klick navigieren. Und genauso schnell kommt man mit nur einem Klick vom ausgewählten Menüpunkt auch wieder zu dieser Übersicht zurück. Wir empfehlen aber unseren Lesern immer den kompletten Beitrag durchzulesen. Einige Menüpunkte sind nämlich erst dann wirklich nachvollziehbar und verständlich, wenn der vollständige Info-Beitrag gelesen wurde.

  1. der richtige (diagonale) Winkel hilft
  2. steile Kuppen und der Unterboden
  3. die unbeliebten Schlaglöcher
  4. Bremshügel & Bremsschwellen
  5. Blow-Ups / Fahrbahnunebenheiten
  6. Bordsteine und Einparken
  7. mittige Fahrbahnerhebung
  8. Werkstatt & Hebebühne

der richtige (diagonale) Winkel hilft

Tiefergelegtes Auto fahren Fahrtipps Unterboden Frontlippe 2 Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!

Kommt man beispielsweise von oben aus einem Parkhaus gefahren, so hilft es die Ausfahrt nicht gerade, sondern so schräg wie möglich anzufahren. Dadurch taucht die Frontschürze mit dem eventuell verbauten Spoilerschwert nicht direkt und mit voller Breitseite ein. Der Übergang von der Ausfahrt zur Straße ist beim schrägen Ausfahren deutlich weniger steil und Beschädigungen können vermieden werden. Natürlich ist ein schräges Ausfahren nur dann möglich wenn es die Platzverhältnisse und auch der Verkehr zulassen. Nicht vergessen sollte man darüber hinaus eventuelle Bordsteine, die insbesondere rechts und links bei Ausfahrten aus Parkhäusern verbaut sind. Das schräge Ausfahren bringt nämlich nichts, wenn man zeitgleich über einen Bordstein rumpelt. Gleiches gilt natürlich auch bei einer Einfahrt mit einem solchen Winkel. 《zurück

steile Kuppen und der Unterboden

Fährt man aus einer Tiefgarage, so führt der Ausgang zumeist über eine steile und oftmals sehr kurze Kuppe. Besonders Fahrzeuge mit einem langen Radstand laufen hier Gefahr mit dem Unterboden aufzusetzen. Auch hier kann es helfen die Kuppe so schräg wie möglich zu überfahren. So kann das Aufsetzen mit dem Unterboden minimiert oder bestenfalls sogar komplett unterbunden werden. Natürlich ist die Möglichkeit immer abhängig vom vorhandenen Platz der Aus-/Einfahrt. Wenn möglich sollte man mit einem tiefergelegten Fahrzeug aber Parkhäuser generell meiden. 《zurück

Tiefergelegtes Auto fahren Fahrtipps Unterboden Frontlippe 3 Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!

die unbeliebten Schlaglöcher

Hier gibt es natürlich kaum einen anderen Weg als das bestmögliche Umfahren der Schlaglöcher. Natürlich muss man dabei unbedingt auf die anderen Verkehrsteilnehmer achten. Ein Ausweichen auf die andere Fahrbahn kann nur dann vorgenommen werden, wenn kein Fahrzeug entgegenkommt. Und bei Fahrbahnen mit zwei Fahrspuren in eine Richtung ist unbedingt der Verkehr hinter dem eigenen Fahrzeug zu beachten. Ist ein Ausweichen aufgrund der Verkehrssituation nicht möglich, so gilt es mit „vorsichtigem Abbremsen“ so wenig wie möglich Schaden anzurichten. Auch hier muss unbedingt das Fahrzeug hinter dem eigenen im Auge behalten werden. Nichts ist schlimmer als ein tiefergelegtes Fahrzeug, das bei jedem Schlagloch eine Vollbremsung hinlegt und damit die Fahrer dahinter zur Verzweiflung oder gar in einen Auffahrunfall treibt. 《zurück

Schlagloch Schaden Haftung Unfall Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!

Bremshügel & Bremsschwellen

Oftmals sind diese auf Parkplätzen, in Spielstraßen und in verkehrsberuhigten Bereichen zu finden. Die Bremshügel & Bremsschwellen können aus Kunststoff sein, es gibt sie in den Asphalt integriert oder beispielsweise auch mit Steinen angehoben. So oder so sind sie für ein tiefergelegtes Fahrzeug ein Hindernis. Auch hier ist die beste Möglichkeit das schräge Überfahren der Bremshügel, insofern es der Verkehr zulässt. Sind rechts der Fahrbahn Parkmöglichkeiten vorhanden, so zieht sich die Fahrbahnschwelle in der Regel nicht in diese hinein. Ist eine solche Parkmöglichkeit nicht genutzt, so ist eventuell auch ein direktes Umfahren der Parkschwelle möglich. Natürlich nicht bei voller Fahrt, sondern mit stark verminderter Geschwindigkeit. Auch hier gilt es stets den Verkehr hinter dem Fahrzeug und insbesondere auch daneben im Auge zu haben. 《zurück

Tiefergelegtes Auto fahren Fahrtipps Unterboden Frontlippe 4 Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!

Blow-Ups / Fahrbahnunebenheiten

Neben Schlaglöchern gibt es auch oftmals sogenannte Blow-ups, die zu regelrechten Sprungschanzen werden und zumeist durch Hitze entstehen. Aber auch Belagwechsel und notdürftig ausgebesserte Fahrbahnschäden können einen solchen groben Übergang zur Folge haben. Auch Gullydeckel sind oftmals ein solches Problem. Je nach Situation, nach Geschwindigkeitslimit und natürlich je nach Fahrzeug ist hier eventuell auch das schräge Überfahren eine gute Möglichkeit Beschädigungen vorzubeugen. Ist ein Ausweichen nicht möglich so sollte auch hier ein vorsichtiges Abbremsen versucht werden.

Tiefergelegtes Auto fahren Fahrtipps Unterboden Frontlippe 5 Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!

Dabei gilt es natürlich den Verkehr hinter dem eigenen Fahrzeug im Auge zu behalten. Fährt dahinter kein weiteres Fahrzeug, so kann auch ein starkes Abbremsen in Kauf genommen werden. In keinem Fall sollte man aber den Bremsvorgang während dem Überfahren der Unebenheit aufrechterhalten. Zum einen sorgt die Lastverteilung durch das Abbremsen dafür, dass die Front eventuell noch tiefer eintaucht und noch größere Beschädigungen auftreten können, zum anderen ist die Erschütterung deutlich härter und damit kontraproduktiv für das Fahrzeug. 《zurück

Bordsteine und Einparken

Nicht nur für tiefergelegte Fahrzeuge, sondern für alle sind Bordsteine in der Regel eine Katastrophe. Hier sollte man in jedem Fall eine Berührung vermeiden und auch das Überfahren nur an abgesenkten Stellen vornehmen. Lässt es sich nicht vermeiden, ist auch hier ein langsames und möglichst schräges Anfahren eventuell hilfreich. Beim Einparken vorwärts gilt es insbesondere den Frontspoiler zu bedenken und sich nicht auf die Parksensoren zu verlassen. Diese nehmen die Erhebung im Normalfall nämlich nicht wahr.

Tiefergelegtes Auto fahren Fahrtipps Unterboden Frontlippe 8 Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!

Gleiches gilt beim Einparken rückwärts. Tiefergelegte Fahrzeuge können hier mit der Heckschürze/Diffusor/Auspuffanlage (je nach Überhang vom Auto) an einem Bordstein eventuell aufsetzen. Da hilft oftmals nur eine zweite Person oder das mühevolle aussteigen, kontrollieren, weiterfahren. Andere Verkehrsteilnehmer sollten aber natürlich nicht beeinträchtigt werden, indem man 5 x aussteigt und überprüft wie viel Platz noch vorhanden ist. Ist man sich nicht sicher, ob die Parklücke passt, dann sollte man besser eine andere Suchen. 《zurück

Tiefergelegtes Auto fahren Fahrtipps Unterboden Frontlippe 7 Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!

mittige Fahrbahnerhebung

Oftmals ist insbesondere auf kleinen Straßen oder Feldwegen die Mitte der Fahrbahn deutlich höher als die Fahrspuren rechts und links. Hier laufen insbesondere die Frontschürze und der Unterboden Gefahr beschädigt zu werden. Insofern es die Straßenverhältnisse zulassen sollte man versuchen mit der linken Fahrzeughälfte auf der Erhebung zu fahren und mit der rechten Fahrzeugseite leicht auf dem rechten Fahrbahnrand. So läuft man keine Gefahr sich das Fahrzeug zu beschädigen. Natürlich ist auch das nur möglich wenn es die Platzverhältnisse und die Verkehrssituation zulassen. 《zurück

Werkstatt & Hebebühne

Auch ein tiefergelegtes Fahrzeug muss ab und an in die Werkstatt. Um erfolgreich auf die Hebebühne zu gelangen, gibt es spezielle Hebebühnen für tiefergelegte Fahrzeuge, es gibt diverse Auffahrhilfen und manche Fahrzeuge sind auch mit einem sogenannten Wagenhebermodus ausgestattet. Dieser hebt die Karosserie um einige Zentimeter an und ermöglicht es, die Arme der Hebebühne an die dafür vorgesehenen Punkte zu bringen. Besondere Beachtung sollte man hier nachträglich verbauten Seitenschwellern schenken. Oftmals verhindern diese ein ordnungsgemäßes anheben über die OEM-Wagenheberpunkte, da sie tiefer sitzen und stören. Hier gilt es dann kreativ zu werden oder das Fahrzeug mittig anzuheben. 《zurück

WDW Lift Hebebühne PM Tools ATV Quad 32 Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Autotuning für Anfänger: Was kann man selber machen?

073 160320211944482927 310x165 Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!

Wirkungsweise / Tipps – ungefederte Massen am Fahrzeug

ungefederte Massen Massenverhaeltnis ungefederte Masse 310x165 Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!

Wackeldackel und Klorolle – die Geschichte der Hutablage

Wackeldackel kissen Klorolle Hut tuning 6 310x165 Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Tiefergelegtes Auto fahren: unsere Fahrtipps zum Thema!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.