Ausgefallene Vorförderpumpe / Kraftstoffpumpe – Welche Kosten entstehen?

de Deutsch

Benzinpumpe Kraftstoffpumpe Rennsportpumpe 2

Eine ausgefallene Vorförderpumpe / Kraftstoffpumpe hat welche Kosten zur Folge, wie lässt sich ein Defekt erkennen und wie läuft die Reparatur ab? Zur Kraftstoffversorgung benötigt ein handelsüblicher Otto- oder Dieselmotor mindestens eine der beiden Pumpenkomponenten zur Spritzufuhr. Durch die Kraftstoffpumpe wird der Sprit vom Tank des Fahrzeugs in den Motorraum befördert und dort in das Einspritzsystem geleitet. Je nach verbautem Motortyp ist eine Hochdruckpumpe verbaut, welche die Einspritzdüsen beziehungsweise Injektoren mit Benzin oder Diesel versorgt. Ist eine Hochdruckpumpe verbaut, wird die Kraftstoffpumpe auch als Vorförderpumpe bezeichnet. Verschleißerscheinungen oder Defekte können aber dazu führen, dass die Pumpe die geforderte Leistung nicht mehr erbringen kann beziehungsweise komplett ausfällt. Dieser Artikel soll nützliche Informationen zu typischen Symptomen, anfallenden Kosten und Reparaturmöglichkeiten aufzeigen.

Funktionsweise einer Kraftstoffpumpe

Pumpen zur Kraftstoffförderung bauen im Kraftstoffsystem einen Druck von etwa 3 bis 5 bar auf. Handelt es sich beim verbauten Verbrennungsmotor um einen Saugmotor, reicht der Druck aus und es wird keine weitere Pumpe, in dem Fall eine Hochdruckpumpe, benötigt.
Verfügt der Motor jedoch über eine Benzin- oder Diesel-Direkteinspritzung, müssen die Drücke deutlich höher ausfallen. Bei Benzinmotoren betragen übliche Drücke um die 200 bar, bei Dieselmotoren bis zu 2.000 bar. Neben der normalen Kraftstoffpumpe muss eine weitere Hochdruckpumpe verbaut werden, die die Einspritzdüsen beziehungsweise Injektoren mit Kraftstoff versorgt.

Folgende Ausfallerscheinungen sind typisch für den Defekt einer Kraftstoffpumpe

Je nach Defekt können unterschiedliche Symptome auftreten. Typisch sind beispielsweise ein unrunder oder ruckelnder Motorlauf, eine eingeschränkte Motorleistung oder ein Fehlerspeichereintrag, welcher in der Werkstatt ausgelesen werden muss. Möglich ist auch, dass der Motor erst gar nicht anspringt oder während der Fahrt abstirbt. Im Falle einer Abgasuntersuchung kann es aufgrund falscher Einspritzmengen dazu kommen, dass die Abgaswerte nicht mehr innerhalb der geforderten Vorgaben liegen. Übrigens: Eine defekte Kraftstoffpumpe lässt sich auch relativ einfach durch genaues Hinhören erkennen. Ist beim Einschalten der Zündung kein „Summen“ aus Richtung des Tanks zu hören, ist die Pumpe mit hoher Wahrscheinlichkeit defekt.

Vorfoerderpumpe Kraftstoffpumpe Defekt Sympthome Ursachen E1629975528779

Wie kann die Kraftstoffpumpe ausgetauscht werden?

Ein Austausch kann nur bei leerem Tank erfolgen. Ein voller Tank muss zuvor entleert werden. Auch muss unbedingt auf die Sicherheit geachtet werden. Der Umgang mit Benzin und Diesel ist natürlich nicht ungefährlich, selbst bei leerem Tank können noch entzündliche Dämpfe aus gegebenenfalls gasförmigen Resten entstehen. Neben den zwingend erforderlichen Brandschutzvorkehrungen ist es daher dringend empfohlen, den Austausch in einer Fachwerkstatt ausführen zu lassen. Generell ist die Kraftstoffpumpe immer durch ein Neuteil zu ersetzen. Die Instandsetzung einer defekten Pumpe lohnt sich in den meisten Fällen nämlich nicht und wäre zudem sehr aufwendig. Lediglich bei einem sehr alten Fahrzeug, für das keine Neuteile oder Zubehör-Parts verfügbar sind, kann eine Reparatur sinnvoll sein.

Vorfoerderpumpe Kraftstoffpumpe Defekt In Tnak

Bevor die Kraftstoffpumpe gewechselt wird, sollte geprüft werden, ob an der Pumpe im Tank Strom anliegt. Ist dies nicht der Fall kann ausgeschlossen werden, dass der Defekt von kaputten Sicherungen, Relais oder Defekten in der Stromversorgung herrührt. Nach der Prüfung muss in den meisten Fällen die Rückbank demontiert werden. Im Nachgang kann die Tankabdeckung ausgebaut und die Kraftstofffördereinheit inklusive der Kraftstoffpumpe gewechselt werden.

Welche Kosten entstehen beim Austausch der Kraftstoffpumpe?

Je nach Hersteller und Fahrzeugtyp variieren die Kosten teils erheblich. Neue Kraftstoffpumpen sind bezogen auf die reinen Materialkosten zwischen 30 und 500 Euro einzuordnen. Bekannte Hersteller sind beispielsweise Valeo und Bosch. Der notwendige Arbeitsaufwand zum Wechsel einer In-Tank-Kraftstoffpumpe lässt sich grob mit 30 bis 60 Minuten beziffern. Ausgehend von einem Stundensatz von 100 Euro ergeben sich also Arbeitskosten in Höhe von 50 bis 100 Euro. Summiert ergibt dies Gesamtkosten im Rahmen von 80 bis 600 Euro. Darin enthalten ist der Wechsel der In-Tank-Pumpe inklusive Neuteil und die Arbeitsleistung. Muss die Kraftstoffhochdruckpumpe getauscht werden, sind die Kosten in der Regel aber deutlich höher.

Bedeutung der Kraftstoffpumpe

Kraftstoffpumpen im Tank, also sogenannte In-Tank-Kraftstoffpumpen, produzieren in etwa einen Systemdruck von 3 bis 5 bar. Hat das Fahrzeug eine normale Saugrohreinspritzung, dann reicht dieser Druck locker aus und das Triebwerk benötigt keine weitere Hochdruckpumpe. Ist das Fahrzeug jedoch ein Diesel- oder  ein Benzindirekteinspritzer, dann werden deutlich höhere Kraftstoffdrücke erreicht. Wie eingangs erwähnt sind um die 2.000 bar beim Diesel keine Seltenheit. Das geht natürlich nur mit einer Kraftstoffhochdruckpumpe. Gegen diese Drücke sind die bis zu 200 bar vom Ottomotor mit Direkteinspritzung schon fast lächerlich.

Mit defekter Kraftstoffpumpe zum TÜV?

Bestandteil der TÜV-Prüfung ist neben der fahrsicherheitstechnischen Untersuchung immer auch die Abgasuntersuchung. Da mit einer defekten Kraftstoffpumpe die Förder- und Einspritzmengen nicht stimmt, ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass die Normwerte nicht mehr eingehalten werden können. Der Defekt führt daher zu einem erheblichen Mangel, die Prüfung wird vielleicht nicht bestanden.

Mit defekter Kraftstoffpumpe weiterfahren?

Mit defekter Kraftstoffpumpe weiterzufahren, ist keine gute Idee. Durch fehlerhaftes Einspritzen des Kraftstoffes beziehungsweise einer falschen Abgabemenge können Folgeschäden entstehen oder die Fahrleistungen sind nur unzureichend. Weiter muss bedacht werden, dass die Hochdruckpumpe im Motorraum durch Diesel oder Benzin auch geschmiert wird. Ist die Vorförderpumpe defekt, wird die Hochdruckpumpe nicht mehr oder nicht mehr ausreichend mit Schmierstoff versorgt. Über kurz oder lang führt dies unweigerlich zum Ausfall. Die Pumpe frisst sich fest und im schlimmsten Fall kann sogar Metallabrieb in den Kraftstoffkreislauf gelangen und für weitere Schäden sorgen.

Ist dem so, müssen alle kraftstoffführenden Teile gereinigt oder ersetzt werden. Je nach Umfang und Alter des Fahrzeugs kann dies bereits zu einem wirtschaftlichen Totalschaden führen. Selbst wenn das Fahrzeug nur über eine einfache Kraftstoffpumpe und nicht über eine Hochdruckpumpe verfügt, kann dies bei der Weiterfahrt schlimme Folgen haben. Das Fahrzeug kann unvermittelt liegen bleiben und das kann sogar zu gefährlichen Situationen mit Unfallfolge führen.

Reserve Tankanzeige Tanknadel Sprit

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Defekter Blinker – Symptome, Wechsel/Reparatur und Kosten schnell erklärt!

US Standlicht Codieren umruesten US Blinker Tuning e1609393037273 310x165 Defekter Blinker Symptome, Wechsel/Reparatur und Kosten schnell erklärt!

Tieferlegungen für Fahrzeuge mit Blattfedern, Parabelfedern usw.?

Fiat 500 Topolino Tieferlegung Blattfedern 310x165 Tieferlegungen für Fahrzeuge mit Blattfedern, Parabelfedern usw.?

BimmerCode – was kann die APP für BMW, Mini & Toyota?

BimmerCode App Adapter expert Anleitung 310x165 BimmerCode was kann die APP für BMW, Mini & Toyota?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

ein Kommentar

  1. Das ist ein sehr interessanter Artikel mit lehrreichem Inhalt. Mir ist nicht bewusst gewesen, dass die Hochdruckpumpe auch geschmiert wird. Es ist gut davon zu wissen, falls die Vorförderpumpe mal defekt ist, um präventiv zu handeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.