Dienstag , 23. April 2024
Menu

Wozu braucht man eigentlich Bremsflüssigkeit? Wir wissen es!

Lesezeit 3 Min.

Wozu braucht man eigentlich Bremsflüssigkeit? Wir wissen es!

Bremsflüssigkeit spielt eine wichtige Rolle im Bremssystem. Die spezielle Flüssigkeit ist dafür verantwortlich, den Druck, der vom Bremspedal ausgeht, auf die Bremsbeläge und schließlich auf die Räder zu übertragen. Ohne Bremsflüssigkeit wäre es unmöglich, das Fahrzeug effektiv zu verlangsamen oder anzuhalten. Doch warum ist das so, und welche Eigenschaften machen die Bremsflüssigkeit so unentbehrlich? Zunächst ist Bremsflüssigkeit hygroskopisch, was bedeutet, dass sie Feuchtigkeit aus der Umgebung aufnimmt. Die Eigenschaft kann im Laufe der Zeit zu einer Verringerung der Leistungsfähigkeit führen, da Wasser den Siedepunkt der Flüssigkeit senkt.

Wozu Bremsflüssigkeit?

Wozu braucht man eigentlich Bremsflüssigkeit? Wir wissen es!

Ein niedrigerer Siedepunkt kann bei intensiver Bremsbelastung, wie sie beispielsweise bei langen Abfahrten auftritt, zum sogenannten „Bremsversagen“ führen. Daher ist es entscheidend, die Bremsflüssigkeit regelmäßig zu wechseln und das System auf Feuchtigkeit zu prüfen. Ferner muss die Bremsflüssigkeit hohen Temperaturen standhalten, ohne zu verdampfen. Beim Bremsvorgang entstehen durch die Reibung der Bremsbeläge an den Scheiben hohe Temperaturen. Würde die Bremsflüssigkeit unter den Bedingungen verdampfen, könnte das zur Bildung von Gasblasen im System führen. Diese sind komprimierbar und würden die Effizienz des Systems stark reduzieren, was im schlimmsten Fall zum Totalausfall der Bremsen führen kann.

Schmierende Wirkung der Bremsflüssigkeit!

Ein weiterer Aspekt ist die Schmierung der beweglichen Teile im Bremssystem. Bremsflüssigkeit hilft, Korrosion und Verschleiß an den Komponenten zu minimieren, was die Langlebigkeit des Systems erhöht und die Wartungskosten senkt. Und die Wahl der richtigen Bremsflüssigkeit ist ebenfalls wichtig. Es gibt verschiedene Typen, die durch ihre DOT-Nummern gekennzeichnet sind, wie DOT 3, DOT 4 und DOT 5.1, die sich in ihrer chemischen Zusammensetzung und ihrem Siedepunkt unterscheiden. Es ist deshalb wichtig, die vom Fahrzeughersteller empfohlene Bremsflüssigkeit zu verwenden, um die optimale Leistung und Sicherheit zu gewährleisten.

Wozu braucht man eigentlich Bremsflüssigkeit? Wir wissen es!

Zusammenfassend kann gesagt werden, dass Bremsflüssigkeit eine unverzichtbare Komponente im Bremssystem des Fahrzeugs ist. Ihre Fähigkeit, Druck zu übertragen, hohe Temperaturen auszuhalten und Teile zu schmieren, macht sie zum Schlüsselelement der Sicherheit. Regelmäßige Wartung und der Austausch sind unerlässlich, um die Sicherheit und Zuverlässigkeit des Bremssystems zu gewährleisten. Durch die Berücksichtigung der Aspekte kann die Sicherheit auf den Straßen erheblich verbessert werden, was die Bedeutung der Bremsflüssigkeit unterstreicht.

thematisch passende Beiträge

In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht.

Was ist der beste Marderschutz fürs Auto? Wir wissen es!

Wozu braucht man eigentlich Bremsflüssigkeit? Wir wissen es!

Philips Ultinon Pro6000: eine Revolution in der Fahrzeugbeleuchtung?

Wozu braucht man eigentlich Bremsflüssigkeit? Wir wissen es!
„tuningblog.eu“ das Tuning-Magazin

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert