Freitag , 25. September 2020

Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!

Polizei Bußgeldkatalog tuning Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!

Kostenlose Fahrzeugbewertung
auf tuningblog!


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.awin1.com zu laden.

Inhalt laden


Auf Autofahrer warten einige Verschärfungen und höhere Bußgelder innerhalb von Deutschland. Erst kürzlich hat der Bundesrat hierzu Änderungen in der Straßenverkehrsordnung zugestimmt. Diese neuen Regelungen sollen demnächst im Bundesgesetzblatt erscheinen und sind somit dann gültig.

Rettungsgasse direkt bilden

Rettungsgasse Strafe Bussgled Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!
Immer noch wird bei stockendem Verkehr oder sogar Stau keine Rettungsgasse gebildet. Daher wurde auch hier ein dementsprechendes Bußgeld verhängt. Wer in Zukunft bei einem Stau auf der Autobahn oder auch stockendem Verkehr, keine Rettungsgasse bildet, der muss künftig mit einem Bußgeld von 200 bis 320 Euro rechnen. Zusätzlich kann ein Fahrverbot von einem Monat und sogar zwei Punkte in Flensburg verhängt werden. So kann auch bei keiner konkreten Behinderung ein Fahrverbot verhängt werden.

Falschparken ist kein Kavaliersdelikt 

Radstreifen Deutschland parken strafe Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!

Wer in zweiter Reihe oder auf Rad- und Gehwegen parkt, der muss jetzt richtig tief in die Tasche greifen. Kostet dies bisher 15 Euro, so werden künftig bis zu 100 Euro fällig. Bei schweren Verstößen droht darüber hinaus auch ein Punkt in Flensburg

Zudem darf zukünftig nicht mehr auf dem Schutzstreifen für Radfahrer, also auf der Radspur die durch eine gestrichelte Linie abgetrennt wird, gehalten werden. Bisher konnten hier Autofahrer bis zu drei Minuten stehen bleiben, was in der Zukunft generell verboten ist.

So gilt zukünftig vor Kreuzungen und Einmündungen mit Radwegen, ein Parkverbot. Dieses muss auf bis zu 8 Metern eingehalten werden. Wer hiergegen verstößt, der muss anstatt 15 Euro in der Zukunft bis zu 25 Euro zahlen.

Wer an unübersichtlichen Stellen falsch Parkt der kann in Zukunft 35 Euro statt bisher 15 Euro zahlen. Parken auf Plätzen für Schwerbehinderte kostete bisher 35 Euro und nach der neuen Regelung bis 55 Euro. Zusätzlich kostet das unberechtigte Parken auf Parkplätzen für Elektrofahrzeuge 55 Euro.

Radler ohne ordentlichen Abstand überholen

Verkehrszeichen 2020 überholen verboten Fahrrad Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!
Die neuen Verkehrszeichen. Fotos: BMVI

Wenn ein Autofahrer einen Fahrradfahrer überholen möchte, der muss künftig innerhalb geschlossener Ortschaften einen Mindestabstand von 1,50 Meter einhalten. Außerhalb geschlossener Ortschaften beträgt dieser Mindestabstand sogar 2 Meter. Zusätzlich wird ein neues Verkehrszeichen eingeführt, wodurch das Überholen von Fahrzeugen die einspurig sind, also auch Fahrräder, absolut verboten ist.

Rasen und Posen wird bestraft

Bußgeldkatalog 2020 Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!

Burnout Anleitung Kavalierstart Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!

Leider ist Rasen mittlerweile normal, gerade innerhalb geschlossener Ortschaften. Wer sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung hält und innerhalb von geschlossenen Ortschaften mehr als 21 km/h zu schnell fährt, der riskiert ein Fahrverbot von einem Monat. Genauso wird das unnötige Aufheulen lassen des Motors auch Autoposing genannt bestaft. Auch hier muss man tiefer in die Tasche greifen. Waren bisher nur 20 Euro fällig, so wird das in Zukunft bis zu 100 Euro kosten.

Die neuen Änderungen sollte sich jeder Autofahrer merken, damit das ordentliche Fahren einfacher fällt. Dabei handelt es sich nur um einige Änderungen, denn es gibt beispielsweise auch noch ein neues Verkehrszeichen. Der grüne Pfeil an Ampeln soll nur für Radfahrer gelten usw. PS: Kennt Ihr die kuriosesten Bußgelder im Straßenverkehr hierzulande und im Ausland? Wir haben sie zusammengefasst:Polizei Police tuningblog.eu  Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO oder zum Thema Prüfstellen möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Folgend ein Auszug der letzten Infos dazu:

Sicherheit für die Kleinsten – der Kindersitz im Fahrzeug!

Kindersitz Babyschale Tuning e1577685280190 310x165 Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!

Stirbt das H-Kennzeichen für Fahrzeuge kurzzeitig aus?

Youngtimer H Kennzeichen 90er 310x165 Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!

„Fast“ das Aus für Blitzer-Apps! Die neue StVO-Novelle.

Blitzerapp Radarwarner rechliche Bestimmung 3 310x165 Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!

KFZ-Kennzeichen im Carbon-Look – ist das erlaubt?

KFZ Kennzeichen Carbon Look 1 310x165 Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!

Unübersehbar – eine spacige Tron Folierung am Fahrzeug!

Tron Folierung Wrap Nacht aufbringen 310x165 Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!

Viel zu tief und zu laut: Auto von Polizei aus dem Verkehr gezogen

Polizei Bu%C3%9Fgeldkatalog tuning 310x165 Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!

youtube tuningblog.eu  Teurer! Bußgeld für Falschparken / Temposünden angehoben!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.