Samstag , 24. Februar 2024
Menu

Brembo Check – die App um Fälschungen zu erkennen!

Lesezeit 3 Min.

Brembo Check – die App um Fälschungen zu erkennen!

Die Fälschung von Brembo Bremskomponenten ist, wie auch bei vielen Produkten der bekanntesten Marken, immer weiter verbreitet. Bei Bremskomponenten ist eine Fälschung sogar noch kritischer, da sie in die Leistung aktiver Sicherheitssysteme eingreift, die für die Sicherheit von Fahrern, Beifahrern und anderen Verkehrsteilnehmern entscheidend sind. Brembo hat eine App namens Brembo Check entwickelt, die dabei hilft, die hochentwickelten Bremsprodukte als Originalkomponenten von Brembo zu identifizieren. Sobald Brembo Check auf dem mobilen Endgerät installiert ist, muss nur noch der einzigartige QR-Code auf dem Etikett gescannt werden, das sich sowohl auf der Verpackung als auch auf dem Produkt befindet. So kann festgestellt werden, ob es sich bei dem gekauften Produkt um ein Originalprodukt handelt oder nicht. Um Manipulationen zu verhindern, wird das Etikett mit einem Druck- und Applikationsverfahren hergestellt, das ein Entfernen des Etiketts unmöglich macht.

Brembo Check – die neue App

Wurde das Etikett manipuliert oder hat jemand versucht, es zu entfernen, ist der QR-Code unbrauchbar. Dadurch wird sichergestellt, dass das Etikett nicht abgelöst und auf anderen Produkten als dem Original angebracht werden kann. Der QR-Code kann auch nur einmal registriert werden, was für den Käufer eine weitere Echtheitsgarantie darstellt. Er sollte keine von Händlern oder Dritten gedruckten Zertifikate akzeptieren. Mit der Brembo Check App spielt der Käufer eine aktive Rolle bei der Überprüfung des Produkts. Handelt es sich um ein Originalprodukt, sendet die App das Echtheitszertifikat direkt an die bei der Registrierung angegebene E-Mail-Adresse. Stellt ein Käufer fest, dass der QR-Code des Produkts bereits registriert wurde, sollte er sich so schnell wie möglich mit seinem Brembo Händler vor Ort in Verbindung setzen. Bestehen Zweifel an der Echtheit des Produkts, wird der Händler unverzüglich tätig werden.

Brembo Check – die App um Fälschungen zu erkennen!

vor 5 Jahren zum Schutz vor Betrug gelauncht

Um seine Kunden vor Betrug zu schützen, hat Brembo vor fünf Jahren ein System zum Schutz vor Fälschungen eingeführt. Alle Leistungskomponenten für den Aufrüstungsmarkt sind mit einer speziellen Fälschungsschutzkarte versehen, die sich in einer versiegelten Box befindet. Die Kunden müssen den silbernen Streifen auf der Karte freirubbeln, unter dem eine einmalige sechsstellige Nummer zum Vorschein kommt. Durch diese Nummer wird nach deren Eingabe auf der Website www.original.brembo.com die Echtheit des Produkts bestätigt. Die Brembo Check App ist zusammen mit dem QR-Code ein weiterer Schritt im Kampf gegen Fälschungen und wird nach und nach die Karte ersetzen. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt können sowohl die neue Brembo Check App als auch die Fälschungsschutzkarte genutzt werden, um die Echtheit der Produkte zu überprüfen. QR-Codes sind nicht auf Rennsportprodukten, Bremsbelägen (mit Ausnahme der SPORT-Bremsbeläge) und Motorradartikeln der Serie Oro angebracht.

Brembo Check – die App um Fälschungen zu erkennen!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO oder zum Thema Prüfstellen möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Folgend ein Auszug der letzten Infos dazu:

Wie Fahrschulen mit der Corona-Pandemie / Lockerungen umgehen!

Brembo Check – die App um Fälschungen zu erkennen!

Hildesheim sorgt mit blauen Ampelzeichen für Verwirrung!

Brembo Check – die App um Fälschungen zu erkennen!

Ist CarSharing eigentlich trotz der Corona-Krise möglich?

Brembo Check – die App um Fälschungen zu erkennen!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert