Mittwoch , 17. April 2024
Menu

Tuning am Diesel-Pickup schädigt extrem die Umwelt!

Lesezeit 3 Min.

Kürzlich aktualisiert am 20. Dezember 2022 um 11:27 Uhr

Tuning am Diesel-Pickup schädigt extrem die Umwelt!

Leistungsgesteigerte Diesel-Pickup mit hubraumstarken Motoren sind laut neuester Studie wohl eine viel größere Umweltbedrohung als ursprünglich gedacht. Wie „The Drive“ berichtet, hat eine kürzlich durchgeführte Studie des Office of Civil Enforcement der Environmental Protection Agency herausgefunden, dass teils massive Auswirkungen von modifizierten Diesel-Pickups auf die Luftqualität in Amerika zu verzeichnen sind. Basierend auf der EPA-Studie haben schätzungsweise 500.000 getunte Diesel-Lkw so viel Emissionen erzeugt wie 9 Millionen (!!!) Serienfahrzeuge. In dem Bericht heißt es weiter: „Über die gesamte Lebensdauer der Fahrzeuge werden von den getunten Lastwagen mehr als 570.000 Tonnen Stickoxide (NOx) und 5.000 Tonnen Feinstaub (PM) ausgestoßen.

Rolling Coal ZURECHT im Visier

Tuning am Diesel-Pickup schädigt extrem die Umwelt!
nicht nur für Pickups, jeder Diesel kann das

Diese Zahlen zeigen das Ausmaß des Trends der „Rolling Coal“-Umbauten, der dringend aufhören muss, um die Luftqualität nicht unnötig zu verschlechtern. Während wir viele Dinge im Bereich des Tunings echt cool finden ist dieser Trend ein absolutes No-Go. Vorsätzlich ohne Sinn und Zweck die Umwelt derart stark zu schädigen muss mit aller Entschiedenheit verfolgt werden! Laut  EPA-Studie „produzieren moderne Diesel-Pickup nur ca. 0,2 Gramm NOx pro gefahrener Meile im Vergleich zu etwa dem 50-fachen der Menge, die in den 1980er-Jahren noch Standard war.“ Rolling Coal Fahrzeuge liegen noch weit darüber. Lohnt sich diese Art von „Tuning“ wenn man damit der Natur, sich selbst und anderen einen dauerhaften Schaden zufügt? Ganz sicher nicht!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Tuning vom E-Bike! Das sind die Risiken und Strafen!

Tuning am Diesel-Pickup schädigt extrem die Umwelt!

Wie sieht die Rechtslage für Tuning in Deutschland aus?

Tuning am Diesel-Pickup schädigt extrem die Umwelt!

Ein Reimport / Grauimport-Fahrzeug kaufen sinnvoll?

Tuning am Diesel-Pickup schädigt extrem die Umwelt!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert