Dienstag , 22. September 2020

Führerscheinentzug – alles andere als eine angenehme Situation!

Fahren ohne Führerschein Strafen Polizei 2 Führerscheinentzug   alles andere als eine angenehme Situation!


Klicken Sie auf den unteren Button, um den Inhalt von www.awin1.com zu laden.

Inhalt laden


Der Wegfall der Fahrerlaubnis kann mehrere Ursachen haben. Eine Fahrt mit dem Auto unter Alkoholeinfluss, eventuell Fahrerflucht bei einem Unfall oder eine zu starke oder häufige Geschwindigkeitsüberschreitung.  Weiter Gründe sind noch das Überfahren einer roten Ampel oder schlicht und ergreifend ein volles Punktekonto im Führerscheinregister in Flensburg. Maximal 8 Punkte darf man hier nämlich „Ansammeln“! Egal wie es passiert, es ist in jedem Fall keine aufmunternde Angelegenheit, wenn der Führerschein plötzlich weg ist. Denn der Weg zur Wiedererlangung ist alles andere als leicht.

Wann die Fahrerlaubnis entzogen wird!

Drogen am Steuer konsequenzen Führerschein Straftat e1591380101666 Führerscheinentzug   alles andere als eine angenehme Situation!

  • in der Regel nur bei schweren oder wiederholten Verstößen
  • wegen Alkohol oder Drogen am Steuer
  • rote Ampel überfahren
  • schweres Vergehen in der Probezeit (erneuter A-Verstoß nach Probezeit Verlängerung, nach Probezeitverlängerung vier weitere B-Verstöße)
  • 8 Punkte in Flensburg erreicht
  • Straftat im Straßenverkehr in Verbindung mit einem Kfz
  • zu hohe oder zu häufige Geschwindigkeitsüberschreitung
  • nach richterlichem Beschluss

Wie ist der Ablauf wenn der Führerschein weg ist?

MPU Iditotentest Kosten Fragen Vorbereitung Führerscheinentzug   alles andere als eine angenehme Situation!

  1. Führerscheinentzug dauert länger als Fahrverbot (Fahrverbot dauert in der Regel 1 bis 3 Monate)
  2. Es wird eine gewisse Sperrfrist verhängt (betroffene dürfen in dieser Zeit kein Kraftfahrzeug führen, mindestens 6 Monate und höchstens 5 Jahre, Verkürzung der Sperrfrist um 3 Monate möglich)
  3. Nach der Sperrfrist kann die Wiedererteilung der Fahrerlaubnis beantragt werden
  4. Führerschein kann auch vorläufig entzogen werden (endgültige Entscheidung fällt ein Gericht)
  5. Entzogen wird der Führerschein durch die Fahrerlaubnisbehörde (bei Verstößen gegen die Straßenverkehrsordnung – StVO)
  6. Einspruch gegen den Bescheid ist möglich
  7. Einspruch gegen richterliche Entscheidung ist nicht möglich
  8. Führerscheinentzug wegen Drogen oder Alkohol setzt medizinisch-psychologische Untersuchung (MPU) und deren Bestehen für eine erneute Zuteilung voraus (ein Abstinenztest kann ebenfalls angeordnet werden, muss für sechs Monate oder ein Jahr erbracht werden)
  9. Nach 5 Jahren nach dem Führerscheinentzug ohne Verstoß gegen die Straßenverkehrsordnung wird ab dem sechsten Jahr eine zehnjährige Verjährungsfrist aktiviert (nach 15 Jahren ist der Eintrag zum Führerscheinentzug gelöscht, Führerschein kann dann neu beantragt werden ohne MPU, die Fahrerlaubnisbehörde kann dann aber die erneute Fahrprüfung verlangen)

Möglichkeiten den Führerschein wiederzubekommen?

MPU Iditotentest Kosten Fragen Vorbereitung 2 Führerscheinentzug   alles andere als eine angenehme Situation!

Vorab muss geklärt werden, handelt es sich um einen Entzug der Fahrerlaubnis oder um ein zeitlich begrenztes Fahrverbot. Ist letzteres der Fall, erhalten Betroffene ihre Fahrerlaubnis nach maximal 3 Monaten automatisch zurück. Ganz anders bei einem Entzug des Führerscheins. Hier kann es unter Umständen möglich sein, vor Antragstellung eine sogenannte medizinisch-psychologische Untersuchung (umgangssprachlich Idiotentest – MPU) absolvieren zu müssen. Bei einem Entzug des Führerscheins beträgt die Frist zur Wiedererlangung mindestens 6 Monate, größtenteils ist die Wartezeit aber sogar noch länger. Viele Betroffene überfällt dann eine gewisse Hoffnungslosigkeit und sie sind mit der Situation überfordert. Stellt sich die Frage, von wo kann man seriöse Hilfe erwarten.

seriöse Hilfe in solchen Situationen

Es gibt verschiedene Vereine die Betroffenen dabei helfen, die Fahrerlaubnis wiederzuerlangen. Die Organisationen bieten beispielsweise an, sämtliche Behördengänge zu erledigen. Das ist sehr vorteilhaft da es sicherstellt keine Fristen zu versäumen woraus weitere Nachteile entstehen können. Als Normalbürger ist es nicht immer leicht zu wissen, welche Anträge gestellt werden müssen und welche Fristen man einhalten muss. Außerdem hinterlässt man bei solchen Stellen überwiegend einen positiven Eindruck, wenn für die Angelegenheit ein Experte zurate gezogen wird. Leider gibt die Führerscheinstelle nicht immer Auskunft darüber, welchen genauen Unterlagen für eine MPU notwendig sind, um diese auch erfolgreich bestehen zu können. Nicht immer werden eindeutige Informationen geliefert, wie lange eine Abstinenz nach Führerscheinentzug aufgrund von Fahren unter Alkoholeinfluss vorgeschrieben ist. Die beste Hilfe in diesem Fall erfolgt durch eine Vorbereitung zur MPU. Da dieses Verfahren von Fall zu Fall aber verschieden verläuft, ist es ratsam sich mittels Einzelberatung gezielt darauf vorzubereiten. Pflicht ist es allerdings NICHT! Um vor Beginn der Untersuchung eine gewisse Sicherheit zu erlangen, können Probe-MPUs unter einem realistischen Rahmen durchgeführt werden. Diesen dabei anwesenden Fachleuten ist ganz genau bekannt, welche Fragen gestellt werden und sie geben diesbezüglich wichtige Informationen weiter. Diese und andere Methoden nehmen den Betroffenen etwas die Angst vor dem tatsächlichen Termin.

cb no thumbnail Führerscheinentzug   alles andere als eine angenehme Situation!

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die Hilfe kann übrigens direkt vor Ort bzw. online oder telefonisch erfolgen. Die Vorgehensweisen online oder telefonisch sind vor allem dann interessant, wenn aus zeitlichen Gründen oder aufgrund der weiten Entfernung die Möglichkeiten zu einem persönlichen Besuch nicht gegeben ist. Nimmt man die Angelegenheit selbst in die Hand, bieten diesbezüglich Fachliteratur und Ratgeber-Bücher durchaus auch Hilfe an. Allerdings enthalten sie oft ungenaue und teils veraltete Informationen zu dem Thema, bzw. werden sie nur allgemein beschrieben. Kümmert man sich um die Dinge also selbst, bleibt eine gewisse erhöhte Nervosität zur bereits vorhandenen Anspannung sicher zurück. Hat man versäumt sich frühzeitig fachlich darüber beraten zu lassen, kann übrigens sogar eine Beratung kurz vor Ladenschluss in Anspruch genommen werden.

Möglichkeiten der Zusammenarbeit?

Vereine die diesbezüglich fachliche Hilfe anbieten, bieten fast immer auch ein kostenfreies telefonisches Erstgespräch an. Bei diesem Telefonat wird eine Experten-Einschätzung der Lage vorgenommen und auf dessen Basis ein entsprechender Plan entwickelt. Die in Anspruch genommenen Leistungen können als Festpreis einmalig oder oftmals auch in Raten bezahlt werden. Das gibt von Anfang an Planungssicherheit über die Kosten, die auf die betroffene Person zukommen. Ist alles nach Wunsch verlaufen, kann der Führerschein nach 6 Monaten dem Verkehrssünder wieder übergeben werden. Zusammenfassend kann man sagen, die besten Chancen schnellstmöglich seinen Führerschein wiederzubekommen hat man, wenn man diese Sache ruhig angeht und professionelle Hilfe in Anspruch nimmt. Ist man auf die MPU gut vorbereitet bedeutet das meist schon die halbe Miete! PS. Die Strafen bezüglich Drogen oder Alkohol gelten übrigens auch für E-Scooter Fahrer wie kürzlich geurteilt wurde.

BayObLG Urteil Alkohol Scooter 3 Führerscheinentzug   alles andere als eine angenehme Situation!

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO oder zum Thema Prüfstellen möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Folgend ein Auszug der letzten Infos dazu:

Verstöße gegen die StVO – wann kommt man straffrei davon?

Ampel rot Rotlichtversto%C3%9F e1592455582324 310x165 Führerscheinentzug   alles andere als eine angenehme Situation!

Urteil: Keine Ausnahmen für betrunkene E-Scooter-Fahrer!

BayObLG Urteil Alkohol Scooter 3 310x165 Führerscheinentzug   alles andere als eine angenehme Situation!

Blitzer erhalten? Ist das Blitzerfoto vielleicht ungültig?

Blitzerfoto unscharf ungueltig Bussgeld 310x165 Führerscheinentzug   alles andere als eine angenehme Situation!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Finanzierung Smava tuningblog1 Führerscheinentzug   alles andere als eine angenehme Situation!

youtube tuningblog.eu  Führerscheinentzug   alles andere als eine angenehme Situation!



Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.