Samstag , 6. März 2021

Tipps

Info: Das ändert sich 2021 bei der Führerscheinprüfung!

Lesezeit ca. 3 Minuten

Fahren ohne Führerschein Strafen Polizei 5 Info: Das ändert sich 2021 bei der Führerscheinprüfung!

Bei der praktischen Führerscheinprüfung gibt es im kommenden Jahr eine größere Änderung. So erfolgt zum Beispiel eine Erweiterung des Aufgabenkatalogs, eine Verlängerung der Prüfung um 10 Minuten und des Weiteren wird die Prüfung nicht mehr handschriftlich dokumentiert – stattdessen wird ein elektronisches Protokoll verwendet, in dem die einzelnen Aspekte der Prüfung festgehalten werden. Außerdem muss jeder Prüfer nach der Prüfung ein fünfminütiges Gespräch mit dem Prüfling führen, um auf Fehler oder auch besonders gute Leistungen einzugehen. Diese sogenannte optimierte Praktische Fahrerlaubnisprüfung, kurz OPFEP, tritt ab dem 1. Januar 2021 in Kraft.

mehr Objektivität und Rückmeldung

Fahrpruefung OPFEP Dekra 2021 Tuev Info: Das ändert sich 2021 bei der Führerscheinprüfung!
Ab Januar dauert die praktische Fahrprüfung 55 Minuten. © Dekra

Die DEKRA bezeichnet die neuen Regelungen als Meilenstein für das deutsche Fahrerlaubniswesen. Entwickelt wurde das neuartige System von der DEKRA, dem TÜV, technischen Prüfstellen, Fahrlehrerverbänden, einigen Behörden und der Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt). Bereits im Voraus wurde die neue Art der Prüfung in 9000 Prüfungen getestet. Ziele der OPFEP sind unter anderem mehr Objektivität und eine verbesserte Rückmeldung für den Prüfling zu gewährleisten. Letztendlich soll es dadurch auch insgesamt zu einer erhöhten Verkehrssicherheit kommen. Die Veränderung der Fahrerlaubnisverordnung erfolgte bereits im März 2019.

Entscheidung liegt allein beim Prüfer

Beim neuen digitalen Prüfprotokoll handelt es sich um eine extra entwickelte Software auf einem Tablet. Hier kann der Prüfer die komplette Prüfung dokumentieren und beispielsweise gemachte Fehler vermerken. Insbesondere wird hier auf die acht Fahraufgaben eingegangen (Fußgängerüberweg, Kreisverkehr, Fahrstreifenwechsel, etc.), aber auch auf die fünf Fahrkompetenzbereiche wie zum Beispiel Verkehrsbeobachtung, Kommunikation oder Geschwindigkeitsanpassung, was zu einer ganzheitlichen Bewertung der Fahrleistung führt. Dennoch hat allein der Prüfer am Ende zu entscheiden, ob die Prüfung bestanden ist und nicht etwa die Software. Auch Fahrschulen können zum Üben eine abgewandelte Version der Software erhalten.

Fahrpruefung OPFEP Dekra 2021 Tuev 2 Info: Das ändert sich 2021 bei der Führerscheinprüfung!
© Dekra

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO oder zum Thema Prüfstellen möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Folgend ein Auszug der letzten Infos dazu:

Geräte zur Atem-Alkoholkontrolle lassen sich austricksen!

Alcolock Interlock Alkoholmessger%C3%A4t Tuning e1593601891470 310x165 Info: Das ändert sich 2021 bei der Führerscheinprüfung!

Autofahren zu Zeiten von Corona -Was istnoch erlaubt?

Mundschutz Corona Auto Regeln 310x165 Info: Das ändert sich 2021 bei der Führerscheinprüfung!

Darf ich meine Smartwatch am Steuer bedienen?

Smartwatch Steuer Auto Strafen Smartphone Gesetz 310x165 Info: Das ändert sich 2021 bei der Führerscheinprüfung!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 Info: Das ändert sich 2021 bei der Führerscheinprüfung!

Das könnte Sie auch interessieren


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.