Gibt es Anspruch auf Nutzungsausfall bei langwierigen Reparaturen?

de Deutsch

Unfallschaden Melden Versicherung Unfallort E1619251402128

Gibt es Anspruch auf Nutzungsausfall bei langwierigen Reparaturen? Das ist eine nicht ganz unberechtigte Frage. Die es jetzt zu klären galt. Und die Antwort lautet: Sie können Anspruch auf eine Entschädigung für Nutzungsausfall haben, wenn Ihr Fahrzeug nach einem unverschuldeten Unfall repariert wird. Eine weitere Frage: Muss ich eine andere Werkstatt beauftragen, wenn die Instandsetzung zu lange dauert? Unverschuldet geschädigte Personen haben eine gesetzliche Verpflichtung zur Schadensminderung. Wer dieser Pflicht nachkommt, muss nicht damit rechnen, dass ihm etwa ein Anspruch auf Nutzungsausfall verweigert wird. Zum Beispiel, wenn eine Reparatur länger dauert als erwartet. Das zeigt ein Urteil des Amtsgerichts Bautzen (Az.: 21 C 570/20), auf das sich der ADAC beruft. In diesem Fall war ein Autofahrer unverschuldet in einen Unfall verwickelt. Das beschädigte Auto wurde in eine Werkstatt gebracht, nachdem die Reparaturfreigabe genehmigt war.

Anspruch auf Nutzungsausfall

Unfall Versicherung Finanzierung Totalschaden E1608022253721

Da sich diese jedoch verzögerte, verlangte der Betroffene die Erstattung der Kosten für den fast zweimonatigen Zeitraum, in dem er sein Eigentum nicht nutzen konnte. Die gegnerische Versicherung verweigerte jedoch die Zahlung. Die übermäßig lange Reparaturdauer wäre laut Versicherung „einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht„. Der Geschädigte hätte laut gegnerischer Versicherung „eine andere Werkstatt aufsuchen müssen„. Die Situation musste schlussendlich vor Gericht geklärt werden. Und dem Fahrer wurde recht gegeben. Er hatte nämlich wöchentlich Informationen von der Werkstatt angefordert zum Stand der Dinge und dazu verlangt, dass die Reparatur schnellstmöglich abgeschlossen wird. Daraufhin wurde ihm seitens der Werkstatt mitgeteilt, dass sich die Fertigstellung wegen coronabedingter Lieferverzögerungen noch hinzieht. Laut Gericht wäre es nicht sinnvoll gewesen, in dieser Situation nach einer anderen Möglichkeit zur Reparatur umzusehen. Folglich musste die Versicherung die gesamten Kosten für den Nutzungsausfall übernehmen.

Ihr plant den Kauf von einem neuen Auto und sucht deshalb eine Finanzierung? Oder soll das modifizierte Schätzchen samt Anbauteile einfach bestmöglich versichert sein? Dann ist unsere Kredit, Finanzierung, Leasing, Versicherung & Co.-Kategorie genau die richtige Anlaufstelle um sich zu informieren. Und auch günstige Finanzierungen für Zubehör-Parts gibt es. Ist der neue Schmiederadsatz, das geplante Airride-Luftfahrwerk oder die gewünschte Folierung zu teuer? Dann hilft eventuell eine kleine Finanzierung dabei, die Modifikation am Fahrzeug zu realisieren. Und auch das Thema Leasing oder der Fahrzeugverkauf kommen hier nicht zu kurz. Klickt Euch doch einfach durch die Beiträge und erhaltet die Antwort auf Eure Fragen.

Urteil Verkehrsrecht Strafe

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat unzählige Beiträge rund um das Thema Kredit, Finanzierung, Leasing, Versicherung & Co. auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Folgend ein Auszug der letzten Beiträge aus dieser Kategorie:

Was bringt Auto-Leasing Privatpersonen?

Leasing Finanzierung Auto kaufen 310x165 Was bringt Auto Leasing Privatpersonen?

Das Fahrzeug ummelden? Darauf muss man achten!

3D Kennzeichen CARBONOPTIK Tuning 2018 20 e1609245853495 310x165 Das Fahrzeug ummelden? Darauf muss man achten!

Mit dem Firmenwagen Steuern sparen beim Kauf!

Firmenwagen Dienstwagen Steuern 310x165 Mit dem Firmenwagen Steuern sparen beim Kauf!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.