Freitag , 16. April 2021
Tipps

Heizöl statt Diesel tanken? Legal und geht das überhaupt?

Lesezeit ca. 4 Minuten

Heizoel Tanken schwefelarm auto diesel Heizöl statt Diesel tanken? Legal und geht das überhaupt?

Die Ansicht, dass sich Diesel von Heizöl nur durch die rote Farbe unterscheidet, ist eine weitverbreitete These. Doch stimmt das auch? Kann anstatt Diesel auch Heizöl getankt werden? Wir klären Sie darüber auf und verraten Ihnen warum das, was anfangs billig scheint, auch schnell recht teuer werden kann. Heizöl und Diesel sind unterschiedlicher als viele glauben. Obwohl es bis Mitte der 1990er-Jahre abseits der roten Farbe kaum chemische Unterschiede zwischen dem Brennstoff und dem Kraftstoff gab, stellt sich der Sachverhalt aktuell anders dar. Heizöl wird zwar immer noch rot eingefärbt aber mittlerweile auch zusätzlich mit einem Markierstoff versehen, um die missbräuchliche Verwendung in Dieselmotoren zu verhindern. Doch warum wird Heizöl für Dieselmotoren überhaupt verwendet? Grund dafür ist die deutlich bessere Besteuerung von Heizöl gegenüber Diesel.

Unterschiede: Heizöl und Diesel

Da sowohl die Heiztechnik als auch Automotoren ständig weiterentwickelt werden, müssen sich auch die Kraft- bzw. Brennstoffe anpassen. Dies ist mitunter ein Grund, weshalb sich Diesel und Heizöl heutzutage deutlicher voneinander unterscheiden als noch vor 20 Jahren.

Heizoel Tanken schwefelarm auto diesel rot Heizöl statt Diesel tanken? Legal und geht das überhaupt?

Schwefelgehalt:
Ein großer Unterschied zwischen Heizöl und Diesel zeigt sich beim Schwefelgehalt. Während Diesel mit einem Anteil von 10 mg Schwefel pro Liter quasi als schwefelfrei gilt, liegt der Wert bei schwefelarmem Heizöl EL deutlich höher und beträgt 50 mg/l. Daher kann es bei der Verbrennung von Heizöl in Dieselmotoren zum Ausstoß von Schwefeldioxid kommen, welches im Motorraum eine schwefelige Säure bildet. Da Motoröle kaum noch neutralisierende Basenreserven haben, wirkt sich die Säure schädigend auf den Motor aus. Folglich kann es zur Korrosion der Abgasanlage und zu einem frühzeitigen Motorschaden kommen.

Additive: Ein weiterer Unterschied liegt in den Additiven, die sowohl dem Dieselkraftstoff als auch dem Heizöl EL (extra leicht) direkt in der Raffinerie beigemischt werden und welche sich deutlich voneinander unterscheiden.

Weitere Zusätze: Da Dieselkraftstoff gemäß DIN 590 hergestellt wird, enthält er auch Zusätze, welche die Zündwilligkeit (Cetanzahl) garantieren. Heizöl EL werden jedoch keine Zusätze zur Zündungsverbesserung zugesetzt, daher kann es zu einer verstärkten Rußbildung (Verkokung), starkem Nageln und einem schnelleren Verschleiß des Motors kommen.

Rolling Coal Tuning Diesel Pickup e1606736075382 Heizöl statt Diesel tanken? Legal und geht das überhaupt?

Wirkstoffe für bessere Filtrierbarkeit: Dieselkraftstoff wird im Winter bzw. in der Übergangszeit mit Wirkstoffen versetzt, welche seine Filtrierbarkeit herabsetzen und den Motor schützen. Durch diese Wirkstoffe bleibt Diesel beispielsweise auch bei einer Temperatur von -20 °C filtrierbar. Die Fließfähigkeit von Heizöl kann hingegen schon bei einer Temperatur von +5 °C beeinträchtigt sein. Noch schlimmer ist die Situation aber bei Minusgraden, denn ab -10 °C bildet Heizöl Paraffinkristalle, welche den Filter verstopfen.

Unterschied Speiseöl und Diesel:

Und auch beim Tanken vom Speiseöl aus dem Discounter sollte man weiterhin an den Fiskus denken. Ein Pflanzenöl, das für den Einsatz als Treibstoff gedacht ist, muss nämlich auch versteuert werden. Allerdings nicht so hoch wie der Mineralöl-Sprit. Fährt man also mit Speiseöl im Auto, dann ist man nach dem Energiesteuergesetzt verpflichtet, dem zuständigen Hauptzollamt eine Steueranmeldung einzureichen und den entsprechenden Steuerbetrag zu entrichten. Mehr zum Thema Speiseöl gibt es im folgenden Beitrag: Pflanzenöl (Pöl) tanken!

Pflanzenoel tanken Auto Diesel e1616491359403 Heizöl statt Diesel tanken? Legal und geht das überhaupt?

besonders wichtig: der rechtliche Aspekt

Sollten Sie Dieselfahrzeuge, Netzersatzanlagen oder Arbeitsmaschinen mit Heizöl anstatt mit Dieselkraftstoff betreiben, machen Sie sich strafbar. Sie begehen nämlich Steuerhinterziehung. Wer vom Zoll mit Heizöl im Fahrzeug erwischt wird, der muss für das komplette Tankvolumen die entgangene Energiesteuer nachzahlen. Im Extremfall drohen beträchtliche Geldstrafen oder bis zu 5 Jahre Knast. Und die Kontrolle des Tankinhalts ist ohne Chemielabor möglich. Besonders wegen dem roten Farbstoff. Grundsätzlich gibt es aber auch einige Ausnahmen und so ist ein Betrieb von Netzersatzanlagen mit Heizöl im Katastrophenfall nicht strafbar. In einem solchen Fall muss vor der ersten Nutzung eine Genehmigung beim zuständigen Hauptzollamt eingeholt werden.

cb no thumbnail Heizöl statt Diesel tanken? Legal und geht das überhaupt?

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unser Fazit – Heizöl statt Diesel tanken?

Heizöl anstatt Diesel zu verwenden ist keine gute Idee. Sie machen sich damit nicht nur strafbar, sondern können auch teils schwerwiegende und teure Schäden am Triebwerk und dessen Anbauteilen (Abgasreinigungssystem, DPF, Kat etc.) verursachen. Das Auto mit Heizöl zu fahren ist zwar theoretisch möglich – aber auf keinen Fall empfehlenswert.

Dieselmotor modern Zweitakt Oel Heizöl statt Diesel tanken? Legal und geht das überhaupt?

Das war’s natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO oder zum Thema Prüfstellen möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Folgend ein Auszug der letzten Infos dazu:

Hersteller ruft Blitzer Geräte zurück! Jetzt Knöllchen anfechten!

xv3 Blitzer Leivtec 310x165 Heizöl statt Diesel tanken? Legal und geht das überhaupt?

Brembo Check – die App um Fälschungen zu erkennen!

BREMBO CHECK app Faelschung Betrug erkennen 310x165 Heizöl statt Diesel tanken? Legal und geht das überhaupt?

Ist CarSharing eigentlich trotz der Corona-Krise möglich?

Mundschutz Corona Auto Regeln 310x165 Heizöl statt Diesel tanken? Legal und geht das überhaupt?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Heizöl statt Diesel tanken? Legal und geht das überhaupt?

Weitere interessante Themen!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.