Sonntag , 21. April 2024
Menu

Tipp: Blinken im Kreisverkehr? Das gilt es zu beachten!

Lesezeit 3 Min.

Tipp: Blinken im Kreisverkehr? Das gilt es zu beachten!

So manches Mal könnte fast davon ausgegangen werden, dass bei den Fahrzeugen heutzutage Blinker nicht zur Serienausstattung gehören, so selten werden sie teils genutzt. Die Gründe liegen oftmals einfach in der Unkenntnis vom richtigen Einsatzes und einer gewissen Trägheit vom Fahrer. Beides kann nicht nur als äußert gefährlich angesehen werden, sondern auch enorme Kosten verursachen.

Verwarngelder

  • Wird der Blinker nicht wie in der Straßenverkehrsordnung (StVO) betätigt, kann ein Verwarnungsgeld in Höhe von 10 Euro gefordert werden. Verkehrtes Blinkverhalten, das noch einen Unfall nach sich zieht? Dann kann das Verwarngeld sogar noch wesentlich höher ausfallen. Die Hauptschuld liegt bei demjenigen, der nicht geblinkt oder den Blinkvorgang falsch ausgeführt hat. Im Ausland können die Verwarnungsgelder sogar ganz gehörig den Geldbeutel belasten. Deshalb sollte man sich vor Fahrtantritt mit den Verkehrsregeln im jeweiligen Land auseinanderzusetzen.

Tipp: Blinken im Kreisverkehr? Das gilt es zu beachten!

Überholen

  • Beim Überholen ist der Blinker zu setzen. Dieser muss beim Verlassen der Fahrspur betätigt werden und beim Wiedereinordnen muss natürlich auch geblinkt werden. Gleiches gilt, wenn ein auf der Fahrspur stehendes Auto oder Hindernis umfahren wird. Besonders wichtig ist das Blinken beim Fahren auf der Autobahn. Das Blinken ist nicht nur beim Spurwechsel, sondern auch während des Einfahrens und Verlassens der Autobahn Pflicht.

Kreisverkehr

  • Sind vor dem Kreisverkehr Schilder wie „Kreisverkehr“ und „Vorfahrt gewähren“ installiert, ist sämtlichen Fahrzeugen im Kreisverkehr Vorfahrt zu gewähren. Autofahrer, die in den Kreisverkehr einfahren, dürfen nicht blinken. Soll der Kreisverkehr verlassen werden, muss geblinkt werden. Befinden sich vor dem Kreisverkehr keinerlei Verkehrsregeln, gilt „rechts vor links“.

Korrektes Blinken

  • Rechts und Links abbiegen: Möchte ein Fahrer abbiegen, besagt die Straßenverkehrsordnung, dass vor dem Einordnen geblinkt werden muss und das, bis der Abbiegevorgang abgeschlossen ist, das auch beibehalten werden muss. Wer an einer roten Ampel wartet und abbiegen will, muss schon während dem heranfahren blinken.

Tipp: Blinken im Kreisverkehr? Das gilt es zu beachten!

 

Rechts ranfahren

  • Soll auf dem Seitenstreifen angehalten oder geparkt werden, muss der Blinker gesetzt werden.

Abknickende Vorfahrtstraße

  • Wer der Vorfahrtstraße folgt oder von ihr abbiegen möchte, muss blinken. Anders sieht dies aus, wenn die Straße geradeaus verlassen werden soll. Hier darf nicht geblinkt werden.

Tipp: Blinken im Kreisverkehr? Das gilt es zu beachten!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO oder zum Thema Prüfstellen möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Folgend ein Auszug der letzten Infos dazu:

Diese Regeln zum Grünpfeil sollte jeder kennen – sonst droht ein Bußgeld!

Tipp: Blinken im Kreisverkehr? Das gilt es zu beachten!

Info: In Europa gelten für Wohnwagen folgende Tempolimits!

Tipp: Blinken im Kreisverkehr? Das gilt es zu beachten!

Fahrradfahrer auf den Radweg? Darf man Musik hören? Irrtümer aufgeklärt!

Tipp: Blinken im Kreisverkehr? Das gilt es zu beachten!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Über Thomas Wachsmuth

Thomas Wachsmuth - Seit 2013 ist er ein integraler Bestandteil von tuningblog.eu. Seine Leidenschaft für Autos ist so intensiv, dass er jeden verfügbaren Cent darin investiert. Während er von einem BMW E31 850CSI und einem Hennessey 6x6 Ford F-150 träumt, fährt er aktuell einen eher unauffälligen BMW 540i (G31/LCI). Seine Sammlung an Büchern, Heften und Prospekten zum Thema Autotuning hat mittlerweile solche Ausmaße erreicht, dass er selbst zu einem wandelnden Nachschlagewerk der Tuningszene geworden ist.  Mehr über Thomas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert