Keine Konsequenzen für Milliardär im Bugatti!

de Deutsch

Autobahn Abstand Messung

Da es für eine Anklageerhebung keinen ausreichenden Tatverdacht gab, wurde das Verfahren gegen den tschechischen Milliardär, der mit 417 Km/h auf der Autobahn A2 in seinem Bugatti Chiron fuhr, eingestellt. Der Beschuldigte wurde nicht einmal befragt, da eine umfassende Prüfung des Tatbestandes vorab ergeben habe, dass keine Straftat vorlag und seine Aussage deshalb nicht notwendig war. Der Milliardär stellte Anfang des Jahres ein Video ins Netz, auf dem seine Fahrt gefilmt wurde. Der gefilmte Tacho zeigt eine Geschwindigkeit von maximal, 417 km/h auf der A2 zwischen Berlin und Hannover. Dem tschechischen Milliardär wurde folgende Straftat vorgeworfen: verbotenes Rennen im Sinne einer Einzelfahrt. Laut dem Strafgesetzbuch sind solche Einzelrennen strafbar, wenn: „der Verkehrsteilnehmer sich mit nicht angepasster Geschwindigkeit, sowie grob verkehrswidrig und rücksichtslos fortbewegt, um eine höchstmögliche Geschwindigkeit zu erreichen.“ Doch scheinbar war keiner der Tatbestände laut Staatsanwaltschaft gegeben.

Keine Konsequenzen für Milliardär im Bugatti!

Tempolimit 300 Kmh Schild Autobahn

Es wurde festgestellt, dass es auf der besagten Strecke keinerlei Geschwindigkeitsbegrenzung gab und die Geschwindigkeit, laut Straßenverkehrsordnung, somit von den Sicht- und Wetterverhältnissen sowie den persönlichen Fähigkeiten von Fahrzeug und Fahrzeugführer abhängig sind. Und laut Staatsanwaltschaft war im Video klar erkennbar, dass die Verkehrsverhältnisse hervorragend waren. Die Fahrweise des Fahrers wirkte laut Staatsanwaltschaft zudem sehr sicher und sein Auto sei für Fahrten mit solch hohen Geschwindigkeiten zudem ausgelegt. Laut Meinung der Staatsanwaltschaft gibt es somit keinerlei Tatbestand für eine Anklage. Der Beschuldigte habe zudem niemanden gefährdet, da er bewusst eine frühe Uhrzeit auswählte, in der es fast keine Verkehrsteilnehmer auf der A2 gab. Zudem waren Witterungs- und Straßenverhältnisse perfekt. Fazit: Gut so!

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO oder zum Thema Prüfstellen möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Klickt einen der folgenden Beiträge an!

weitere thematisch passende Beiträge

Diese europäischen Länder verlangen die Warnweste im Auto!

Warnweste Auto Pflicht Mitfuehren Ausland E1650871846452 310x165

Verlust vom Führerschein: das gilt es zu beachten!

F%C3%BChrerschein Fahrerlaubnis Bestimmungen Gesetz 3 310x165

Tuning-Papiere: ABE, Teilegutachten, EG-Genehmigung!

Healey By Caton Restomod Vierzylinder Tuning 10 310x165

Ist es möglich, Punkte in Flensburg aktiv abzubauen?

Fahren Ohne F%C3%BChrerschein Strafen Polizei E1592630600486 310x165

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag aus der Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos & Co. Ecke etwas Neues gibt. Und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.