Mittwoch , 27. Oktober 2021

Info: In Europa gelten für Wohnwagen folgende Tempolimits!

Lesezeit 9 Min. Find us on TikTok tuningblog 1 Info: In Europa gelten für Wohnwagen folgende Tempolimits! de Info: In Europa gelten für Wohnwagen folgende Tempolimits! Deutsch

Acura NSX Camping Trailer Tuning Header Info: In Europa gelten für Wohnwagen folgende Tempolimits!

Liegt das Limit bei 130, 90 oder 80? Die Tempo-Limits für Europa unterscheiden sich für Wohnwagen und Wohnmobile deutlich. An die Begrenzungen sollte man sich natürlich halten. In Europa gilt weitestgehend flächendeckend ein Tempo-Limit von 50 km/h. Auf Autobahnen und außerorts gelten in einigen Ländern aber verschiedene Geschwindigkeitsbegrenzungen. Ein Fahrzeug mit einem Wohnanhänger darf außerhalb der Ortschaften, Autobahnen und Schnellstraßen höchstens 80 km/h fahren. Eine Ausnahme gilt bei Gespannen mit einem Zugfahrzeug von bis zu 3,5 Tonnen. Sie dürfen auf Autobahnen und Schnellstraßen 100 km/h fahren, sollte das Gespann die technischen Auflagen der 9. Verordnung über die Ausnahmen der StVO Vorschriften erfüllen. Zusätzlich ist ein Antrag bei der Zulassungsstelle notwendig, sowie ein Eintrag in die Zulassungsbescheinigung.

Richtgeschwindigkeit von 130 km/h

Ein Wohnmobil bis zu 3,5 Tonnen darf etwas schneller unterwegs sein. Hier liegt das Limit bei 100 km/h außerhalb der Ortschaft und 120 km/h auf Schnellstraßen. Es gibt auf Autobahnen bis auf die Verkehrsschilder dagegen keine Begrenzungen. Vom ADAC wird aber eine Richtgeschwindigkeit von 130 km/h empfohlen. Außerorts und auf Schnellstraßen sind nur 80 km/h für Wohnmobile zwischen 3,5 und 7,5 Tonnen erlaubt. Auf Autobahnen darf bis zu 100 km/h gefahren werden.

Dachaufbauten und Anbauteile beachten!

Die eigentlich zulässige Geschwindigkeit des Campers sagt nicht aus, wie schnell man mit diversen installierten Dachaufbauten oder montiertem Zubehör eigentlich fahren darf oder sollte! Mit verschiedenen Dachaufbauten wie Heki´s oder Sat-Anlagen kann sich die erlaubte Höchstgeschwindigkeit ändern. Zum Beispiel kann in Deutschland ein kleiner Heki bis zu 160 km/h gefahren werden und große bis 130. Gleiches kann auch für montiertes Zubehör wie Markisen oder Radträger zutreffen.

https://youtu.be/CfDUUQ5OwIo

Eine Reise mit dem Wohnwagen durch Belgien

Fahrzeuge mit einem Wohnanhänger und Wohnmobile bis 7,5 Tonnen dürfen in Belgien außerorts bis zu 90 km/h schnell fahren. Für Wohnmobile zwischen 3,5 und 7,5 Tonnen gilt Tempo 90 auf Autobahnen und Schnellstraßen. Die anderen Klassen dürfen deutlich schneller fahren. Hier liegt das Limit bei 120 km/h. Ist ein Anhänger in Deutschland zugelassen, sollte man nicht schneller als 100 km/h fahren. Wenn der Anhänger in Deutschland aufgrund seiner Bauart bis 100 km/h zugelassen wurde, muss bei einem Unfall bei einer höheren Geschwindigkeit mit Einschränkungen der Versicherungsleistung gerechnet werden.

Eine Reise mit dem Wohnwagen durch Spanien

Autos mit Wohnanhänger dürfen außerhalb von spanischen Ortschaften höchstens 70 km/h fahren. Auf Schnellstraßen gilt das Tempo-Limit von 80 km/h und auf Autobahnen bis zu 90 km/h. Das Tempolimit für Wohnwagen bis zu 3,5 Tonnen wird ähnlich gestaffelt. Auf Schnellstraßen heißt das 90 km/h, außerorts 80 km/h und auf Autobahnen 100 km/h. Außerorts und auf Schnellstraßen dürfen Wohnwagen über 3,5 Tonnen nur 80 km/h fahren. Auf Autobahnen sind 90 km/h erlaubt.

Camping Auflaufbremse wohnmobil Info: In Europa gelten für Wohnwagen folgende Tempolimits!

Eine Reise mit dem Wohnwagen durch die Niederlande

Häufig sieht man auf deutschen Straßen Wohnmobile mit einem niederländischen Kennzeichen. Wie schnell können sie in den Niederlanden fahren? Außerorts dürfen Wohnanhänger 80 km/h und auf Schnellstraßen und Autobahnen 90 km/h fahren. Ausnahme sind Gespanne mit Anhänger über 3,5 Tonnen: Hier liegt das Tempolimit bei 80 km/h.

Eine Reise mit dem Wohnwagen durch Österreich

Einige Einschränkungen gibt es im Alpenland für Fahrzeuge mit Wohnanhänger. Außerorts sind standardmäßig 80 km/h erlaubt. Einschränkungen haben Gespanne mit über 3,5 Tonnen. Sie dürfen nur 70 km/h fahren. Gespanne, mit Anhänger bis 750 Kilogramm zulässige Gesamtmasse, können 100 km/h fahren. Auf Schnellstraßen gelten die Beschränkungen: 80 km/h sowie 100 km/h (Gespanne mit Anhänger bis zu 750 Kilogramm). Auf Autobahnen darf 100 km/h gefahren werden, es sei denn, dass das Gespann über 3,5 Tonnen wiegt. Auf der Autobahn gilt Tempo 80.

Eine Reise mit dem Wohnwagen durch Frankreich

Etwas komplizierter ist es in Frankreich. Hier darf ein Wohnanhänger außerhalb einer Ortschaft nicht schneller als 90 km/h fahren. Ausnahme: Übersteigt die zulässige Gesamtmasse 3,5 Tonnen, sind nur noch 80 km/h erlaubt sowie aus Schnellstraßen 110 km/h. Eine Ausnahme sind Fahrzeuge mit Wohnanhänger von 3,5 Tonnen. Sie dürfen höchstens 90 km/h fahren. Eine weitere Einschränkung haben Fahrer, die ihren Führerschein noch keine 3 Jahre haben. Sie dürfen nur 100 km/h fahren.

Stau traffic Autobahn Stadt Info: In Europa gelten für Wohnwagen folgende Tempolimits!

Entsprechend gelten auf der Autobahn folgende Geschwindigkeitsbegrenzungen: 90 km/h (über 3,5 Tonnen), 110 km/h (Führerschein weniger als 3 Jahre) und 130 km/h. Ein Wohnmobil mit einem Gewicht bis 3,5 Tonnen unterliegt der gleichen Geschwindigkeitsbegrenzung wie ein Fahrzeug mit Wohnanhänger. Bei Nässe darf nur höchstens 80 km/h gefahren werden. Außerorts sind 80 km/h und 110 km/h auf Schnellstraßen bei über 3,5 Tonnen geplant. Eine Einschränkung gibt es hierbei nicht.

Eine Reise mit dem Wohnwagen durch Großbritannien

In Nordirland, Schottland und England gilt für alle Fahrzeuge mit Wohnanhängern eine Höchstgeschwindigkeit von bis zu 80 km/h außerhalb der Ortschaft. Auf Autobahnen und Schnellstraßen darf bis 96 km/h gefahren werden. Außerorts gilt für Wohnmobile bis 3,5 Tonnen eine Begrenzung von 96 km/h und auf Autobahnen und Schnellstraßen von 112 km/h.

Eine Reise mit dem Wohnmobil durch Dänemark

In Dänemark müssen Campingurlauber, die mit einem Wohnanhänger unterwegs sind, außerorts oder auf Schnellstraßen langsamer fahren. Erlaubt sind nur 70 km/h. Auf Autobahnen gilt ein Tempolimit von 80 km/h. Ausnahme: Mit einer dänischen Plakette sind bis zu 100 km/h erlaubt. Die Plaketten sind über dänische Prüfstellen erhältlich. Die Geschwindigkeit von Wohnwagen bis zu 3,5 Tonnen Gewicht ist auf 80 km/h beschränkt. Auf Autobahnen gilt das Tempolimit bis 130 km/h. Wohnwagen mit über 3,5 Tonnen müssen langsamer fahren (außerorts 70 km/h). Auf Autobahnen und Schnellstraßen gilt eine Geschwindigkeitsbegrenzung von bis zu 80 km/h.

Camper Wohnmobil Parken Strassenrand Autobahn Parkplatz Info: In Europa gelten für Wohnwagen folgende Tempolimits!

Eine Reise mit dem Wohnwagen durch Italien

In Italien gelten ähnliche Geschwindigkeitsbegrenzungen wie in Dänemark. Fahrzeuge mit einem Wohnanhänger dürfen auf Schnellstraßen oder außerhalb von Städten höchstens 70 km/h fahren. Auf den italienischen Autobahnen sind höchstens 80 km/h erlaubt. Außerorts dürfen Wohnmobile bis 3,5 Tonnen eine Geschwindigkeit von 90 km/h nicht überschreiten. Das gilt auch für die Fahrer, die ihren Führerschein weniger als 3 Jahre besitzen. Das ist unabhängig vom Wetter. Auf Autobahnen gilt ein Tempolimit von bis zu 130 km/h, wenn die Straße keine Nässe aufweist. In diesem Fall dürfte höchstens 110 km/h gefahren werden. Wer den Führerschein noch keine 3 Jahre besitzt, darf höchstens 100 km/h fahren. Etwas einfacher ist es bei Wohnmobilen über 3,5 Tonnen: Auf Schnellstraßen und außerorts liegt das Limit bei 80 km/h sowie auf Autobahnen bei 100 km/h.

Tempo-Limit für Wohnmobile und -wagen in Europa

In der nachfolgenden Tabelle sind alle Tempo-Limits in Europa für Wohnmobile und -anhänger zusammengestellt.

Limit Wohnwagengespanne:

LandinnerortsaußerortsSchnellstraßenAutobahnen
Belgien5090120* (A: 90)120* (A: 90)
Bosnien und Herzegowina50808080
Bulgarien5070100
Dänemark50707080 (B: 100)
Deutschland508080 (C: 100)80 (C: 100)
Estland507090
Finnland508080
Frankreich5090 (A: 80)110* (D: 100, A: 90)130* (D: 110*, A: 90)
Griechenland508080
Großbritannien48809696
Irland50808080
Island5080
Italien50707080
Kroatien50808090
Lettland50 (E: 20)8090
Litauen5090 (F, G: 70)9090
Luxemburg507590
Mazedonien5080 (F: 60)8080
Montenegro508080
Niederlande508090 (H: 80)90 (H: 80)
Norwegen508080 (J: 60)80 (J: 60)
Österreich5080 (A: 70, K: 100)80 (K: 100)100 (A: 80)
Polen50 (L: 60)708080
Portugal5070/80 (M)80100
Rumänien5070 (N: 50)80 (N: 60)90 (N: 70)
Schweden4080 (J: 40)80 (J: 40)80 (J: 40)
Schweiz50808080
Serbien50808080
Slowakei509090
Slowenien5090 (A: 80)100 (A: 80)100 (A: 80)
Spanien50708090 (J: 80)
Tschechien50 (O: 30)80 (O: 30)8080
Türkei4080 (J: 70)110 (J: 80)
Ungarn50707080

A Gespanne über 3,5 t zGM
B nur mit dänischer Plakette möglich, erhältlich in dänischen Prüfstellen
C für Gespanne mit Zugfahrzeug bis 3,5 t zGM gem. 9. AusnahmeVO zur StVO
D Führerschein weniger als drei Jahre
E in Wohngebieten
F Führerschein weniger als zwei Jahre
G auf unbefestigten Straßen
H Gespanne mit Anhänger über 3,5 t zGM
J unter bestimmten Voraussetzungen (technisch oder Gewicht)
K Gespanne mit Anhänger bis 750 kg zGM
L zwischen 23 und 5 Uhr
M je nach Beschilderung
N Führerschein weniger als ein Jahr
O 50 m vor Bahnübergängen

Limit Wohnmobile bis 3,5 t zGG

LandinnerortsaußerortsSchnellstraßenAutobahnen
Belgien5090120120
Bosnien und Herzegowina5080100130
Bulgarien5090130 (A: 140)
Dänemark508080130
Deutschland50100120130 (B)
Estland5090110 (C: 90)
Finnland5080 (D: 100)80 (D: 100)
Frankreich5090 (E, F: 80)110 (E, F: 100)130 (E, F: 110)
Griechenland5090 (A: 110)130
Großbritannien4896112112
Irland508060-100 (A)120
Island5090 (G: 80)
Italien5090110 (E, F: 90)130 (E: 100, F: 110)
Kroatien5090 (H: 80)110 (H: 100)130 (H: 120)
Lettland50 (J: 20)9090 (A: 100/110)
Litauen5090 (C, G: 70)100 (C: 90)110 (C: 90)
Luxemburg5090130 (F: 110)
Mazedonien50 (A: 60)80 (C: 60)8080
Montenegro5080100
Niederlande5080100130
Norwegen508090 (A: 100)90 (A: 100)
Österreich50100100130 (K: 110)
Polen50 (K: 60)90100 (L: 120)140
Portugal5090 (A: 100)100120
Rumänien5080 (M: 60)90 (M: 70)120 (M: 100)
SchwedenAAAA
Schweiz5080100120
Serbien50808080
Slowakei5090130 (N: 90)
Slowenien5090100100
Spanien508090100
Tschechien50 (P: 30)90 (P: 30)110130
Türkei508090
Ungarn5090110130

A nach Beschilderung
B empfohlene Richtgeschwindigkeit
C Führerschein weniger als zwei Jahre
D unter bestimmten Voraussetzungen (technisch oder Gewicht)
E Führerschein weniger als drei Jahre
F bei Nässe
G auf unbefestigten Straßen
H Fahrer unter 25 Jahren
J in Wohngebieten K
Abweichung nach Tageszeit
L auf vierspurigen Straßen
M Führerschein weniger als ein Jahr
N auf Stadtautobahnen
P 50 m vor Bahnübergänge

Limit Wohnmobile von 3,5 t bis 7,5 t zGG

LandinnerortsaußerortsSchnellstraßenAutobahnen
Belgien50909090
Bosnien und Herzegowina50808080
Bulgarien5070100
Dänemark50708080
Deutschland508080100
Estland507090
Finnland508080
Frankreich5080100110
Griechenland408080
Großbritannien4880 (A)96 (A)112
Irland50808080
Island5090 (B: 80)
Italien508080100
Kroatien50808090
Lettland50 (C: 20)9090 (D: 110)
Litauen5080 (B, E: 70)8090
Luxemburg507590
Mazedonien50 (D: 60)80 (E: 60)8080
Montenegro508080
Niederlande50808080
Norwegen50808080
Österreich50707080
Polen50 (F: 60)708080
Portugal5070 (D: 80)90110
Rumänien5080 (G: 60)90 (G: 70)110 (G: 90)
SchwedenDDDD
Schweiz5080100100
Serbien50808080
Slowakei508090
Slowenien50808080
Spanien50808090
Tschechien50 (H: 30)80 (H: 30)8080
Türkei508090
Ungarn50707080

A gilt ab 3,05 t Leergewicht
B auf unbefestigten Straßen
C in Wohngebieten
D nach Beschilderung
E Führerschein weniger als zwei Jahre
F Abweichung nach Tageszeit
G Führerschein weniger als ein Jahr
H 50 m vor Bahnübergänge

Quelle: ADAC

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO oder zum Thema Prüfstellen möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Folgend ein Auszug der letzten Infos dazu:

Schlechte Scheibenreparatur kann TÜV-Plakette aufs Spiel setzen

sichtfeld windschutzscheibe Auto Steinschlag Reparatur 310x165 Info: In Europa gelten für Wohnwagen folgende Tempolimits!

Fahrradfahrer auf den Radweg? Darf man Musik hören? Irrtümer aufgeklärt!

Alkohol Fahrradfahrer e1629740839923 310x165 Info: In Europa gelten für Wohnwagen folgende Tempolimits!

2021 bundesweite Regelungen der Altersgrenze für den Mopedführerschein!

Moped Simson Fuehrerschein Mopped 310x165 Info: In Europa gelten für Wohnwagen folgende Tempolimits!

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Info: In Europa gelten für Wohnwagen folgende Tempolimits!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.