Donnerstag , 23. September 2021
Menu
Tipps

ABT Sportsline GmbH

Das Unternehmen ABT Sportsline GmbH ist das größte Tuningunternehmen für Fahrzeuge des VW-Konzerns weltweit. Gegründet wurde das Unternehmen im Jahr 1896. Die späteren Erfolge im Motorsport waren damals so wenig vorhersehbar wie die spätere Entwicklung zum Weltmarktführer für VW-Fahrzeuge im Bereich Autotuning. Seitdem das Tuning von Fahrzeugen sich in den 70er Jahren zu einem Massenphänomen entwickelte, startet auch das Unternehmen ATB Sportline GmbH in eine neue Ära – mit den Fahrzeugmodellen Audi 100, Audi 80, Scirocco und VW Golf. Zusammen mit der Palette der Fahrzeugmodelle wuchsen auch kontinuierlich die technischen Herausforderungen. Im Jahr 1991 wurde das Unternehmen in Hightech-Schmiede ABT Sportsline GmbH umbenannt. Fahrzeuge werden hier nicht mehr nur getunt, sondern veredelt. Entwickelt werden beispielsweise Steuergeräte inklusive Software, die präzise auf den Motor und sonstigen Bauteile des jeweiligen Fahrzeugmodells abgestimmt ist. Alle Tuningteile werden von diesem Anbieter im High-End-Bereich getestet. Sie müssen sich beispielsweise beim „Straßenrennwagen ABT R8 GTR“ bewähren. Bei der Entwicklung von Tuningteilen stehen Gewichtsoptimierung und Gewichtsminimierung im Fokus. Mehr zum Unternehmen gibt es auf abt-sportsline.de.

2019 VW Golf 7 R von Abt Sportsline mit 350 PS & 440 NM

2019 VW Golf 7 R Abt Sportsline Tuning 1 310x165 2019 VW Golf 7 R von Abt Sportsline mit 350 PS & 440 NM

Kurz vor Markteinführung des neuen Kompakt-Klassikers VW Golf 8 hat Tuner ABT-Sportsline noch einmal ein Upgrade für den Golf 7 R aufgelegt. Aufgrund des gesetzlich vorgeschriebenen Otto-Partikelfilters ist die Leistung des Zweiliter-Vierzylinder-Turbobenziners bekanntlich von 310 PS auf 300 PS „gesunken“. …

weiterlesen »