Dienstag , 15. Juni 2021
Tipps

ARB 4×4 Accessories

Das Team von ARB 4×4 Accessoires hat sich auf Offroad-Zubehör für Fahrzeuge spezialisiert. Der Vertrieb läuft aktuell (Stand 05.2021) über Niederlassungen in Europa, Australien, USA, New Zealand, Thailand und ein Exportnetzwerk, das sich über mehr als 100 Länder erstreckt. Die Ursprünge von ARB reichen dabei bis in das Jahr 1975 zurück, als Firmengründer Tony Brown von einer Offroad-Tour durch Australien inspiriert wurde. Er wollte Zubehör für Offroader entwickeln, dass in erster Linie den rauen Bedingungen in Australien standhält. Tonys fertigte und erprobte dazu viele Bauteile an seinem damaligen Land Rover der Serie 1. Durch diese Erfahrungen entstand die Idee – eine ausgereifte, langlebige Ausrüstung, die den hohen Anforderungen von 4WD-Besitzern gerecht wird, auf den Markt zu bringen. Und Tony setzte die Theorie in die Praxis um und erschuft ARB (Initialen von Anthony Ronald Brown). Heute ist ARB Australiens größter Hersteller und Vertrieb von 4×4-Zubehör. Mehr zum Unternehmen gibt es auf arb.com.au.