Montag , 24. Juni 2019

12.2 Mio. 775 tsd. 220 tsd. 6.5 tsd. 16.990

GermanEnglishFrenchItalianPolishSpanish

Arctic Trucks

Fahrzeugtuning unter extremen Bedingungen: Artic Trucks. Die Anfänge des heute internationalen Unternehmens finden sich auf Island, wo Toyota 1990 eine Antwort auf die hohen Ansprüche, die Landschaft und Witterung dort an Fahrer und Fahrzeug stellen, gelingt: Der Toyota Aukahlutir, gemacht für Schnee und Eis. Es folgen der Toyota Hilux und Land Cruiser und 1996 ist es soweit: Artic Trucks wird gegründet, Tuning auf nordische Art. Das Unternehmen expandiert erfolgreich, das Konzept, das Funktionalität unter Extrembedingungen mit hohem Fahrkomfort kombiniert, findet starke Resonanz. Genauso überzeugt die konsequente Linie im Design, die beweist, dass Kraft und Eleganz einander schmeicheln. Inzwischen haben die arktischen Trucks beide Pole befahren, unterschiedliche Modelle verschiedener Fahrzeuganbieter, unter anderem Mercedes, Lexus, Ford, und VW, begleiten Expeditionen. Sechs-Rad-Vehikel von Arctic Trucks halten den Rekord in der Kategorie „schnellste Reise zum Südpol“. Seit 2008 bietet eine Zweigstelle auf Island unter dem Namen „Arctic Truck Experiences“ außer Autotuning auch geplante und begleitete Touren an.