Donnerstag , 3. Dezember 2020
Tipps

BradBuilds

Etwas größer, optisch schneller, und fast immer viiiiiiiiel breiter? BradBuilds macht genau das möglich. Hier findet man aufgemotzte Autos, die beweisen, dass es sich bei einem Auto nicht einfach um ein Auto handelt. Ist das Fahrzeug ein Statussymbol? Na klar! Und es ist Pflicht, es entsprechend Stylen und Tunen zu lassen. Ein virtuelles Autotuning von BradBuilds aus Los Angeles in den USA ist vielversprechend und wird sich als Vorlage für ein eventuelles Projektfahrzeug ganz sicher auszahlen. Das Tuning wird das eigene Auto von einer komplett neuen Seite zeigen. Der Wagen bekommt mit den Ideen von BradBuilds alles, und auf Wunsch auch viel mehr. Also sollten Sie es einfach mal krachen lassen und das eigene Auto virtuell vom amerikanischen Designer veredeln lassen. Die fertigen Fahrzeuge sind für das besondere Kräftemessen wie geschaffen. Ihr Auto kann bestimmt ebenfalls umfangreich getunt werden. Sie müssen es nur BradBuilds überlassen ein virtuelles Exemplar zu kreieren. Dabei wird er sich sicher ein tolles Konzept ausdenken. Suchen Sie nach einem Grafiker für virtuell getunte Fahrzeuge? Dann ist BradBuilds perfekt. Mehr von BradBuilds gibt es auf artstation.com/bradbuilds.