Ist das Fahren ohne Katalysator Steuerhinterziehung?

Polizeikontrolle Schild Absperrung Ist das Fahren ohne Katalysator Steuerhinterziehung?

Eine Frage, die immer und immer wieder aufkommt: Ist das Fahren ohne Kat/DPF/OPF Steuerhinterziehung? Auch wir haben über das Problem schon in einigen von unseren Beiträgen, wie zum Thema Fehlzündungen, AGR Deaktivierung, KAT Attrappe oder im Artikel zum OPF entfernen berichtet und uns hierbei oftmals auf eine „Steuerhinterziehung nach § 370 Abgabenordnung“ bezogen. Warum? Weil es gängige Meinung war und wir dem Mythos blind geglaubt haben, ohne es näher zu hinterfragen. Sorry, an dieser Stelle! Denn ganz so einfach ist das nicht! Wir haben kürzlich durch ein Gespräch mit einem unserer Leser die Erfahrung gemacht, dass die Aussage „Fahren ohne Katalysator ist Steuerhinterziehung“ pauschal nicht getroffen werden kann. Warum das so ist, das erklärt uns das Team der CFD GmbH (Carbonfiber Dynamics) im folgenden Video sehr verständlich. Und dazu hat man sich auch gleich der Aussage „Fahren ohne Kat hat eine Stilllegung zur Folge“ angenommen.

Fahren ohne Kat = Steuerhinterziehung?

Mit der freundlichen Genehmigung der CFD GmbH zitieren wir aus dem Blogbeitrag des Tuners vom 20.05.2020, analog zum Video, die Aussagen der Behörden, und verweisen auch auf die entsprechenden Links. Interessiert Euch allerdings nur das Fazit, dann springt ihr mit einem Klick hier zur richtigen FAQ-Position im Beitrag!

KAT Ersatzrohr Attrappe Zwischenrohr Alternative Tuning e1596709555960 Ist das Fahren ohne Katalysator Steuerhinterziehung?

Bitte bedenkt: wir und auch die CFD GmbH geben keine Rechtsberatung! Deshalb unser Hinweis – die folgenden Infos sind für Euch kostenlos und keine Rechtsberatung. Wenn eine rechtliche Beratung benötigt wird, dann bitte kontaktiert einen Fachanwalt. Doch, nun zum Thema! Ist das Fahren ohne Katalysator Steuerhinterziehung und wird dazu auch gleich noch das Fahrzeug stillgelegt?

Unser FAQ gibt die Antworten!

  • Macht man sich beim Fahren ohne Katalysator der Steuerhinterziehung strafbar?
    Nein. (Stand 2021)
  • Wird die Kfz-Steuer am eigenen Auto bemessen?
    Nein. Sie wird am Homologationsmodell vom Hersteller bemessen.
  • Wer ist für die Erhebung der Kfz-Steuer zuständig?
    vor 2014 die Finanzämter der Bundesländer
    seit 2014 der Zoll
  • Besitzt der Zoll eine eigene Strafstelle?
    JA.
  • Verfolgt der Zoll maßgeblich ein eventuelles Verfahren?
    JA.
  • Wird das Fahrzeug beim Verdacht auf eine Kat-Manipulation sofort sichergestellt?
    Nein. Wenn die Möglichkeit besteht, das Fahrzeug umgehend, prüfen zu lassen.
    JA. Wenn das Fahrzeug über 109 DB (inkl. 5 DB Korrekturfaktor) liegt und zudem keine Möglichkeit zur sofortigen Begutachtung durch einen Sachverständigen besteht.
  • Welche Strafe droht beim Fahren ohne Abgasreinigung?
    – Das Fahrzeug muss zu einem Sachverständigen.
    – Fehlt der Kat oder ist er defekt, gilt das als grober oder sogar als gefährlicher Mangel.
    Je nach Einstufung kann die Nutzung vom Fahrzeug in der Prüfstelle untersagt werden.
    Wiedervorführung vom Fahrzeug muss innerhalb 30 Tagen geschehen.
    – Stand 2020 beträgt die Strafe bei einer Manipulation 90 €. (es gibt keinen Punkt)
    – Ist der Fahrer nicht der Halter, so werden, Stand 2020, 135 € bei einer Manipulation fällig. (es gibt keinen Punkt)
  • Kann die Strafe auch höher ausfallen?
    JA. Wurde man schon einmal mit illegalen Umbauten am Fahrzeug auffällig, oder sind weitere grobe Mängel (nicht eingetragenes Chiptuning etc.) am Auto vorhanden, dann kann die Bußgeldstelle die Strafe individuell festlegen. (inkl. Punkte, Fahrverbot, Führerscheinentzug etc.)
  • Was passiert, wenn das Fahrzeug nicht wieder vorgeführt wird?
    – Die Zulassungsstelle „kann“ das Fahrzeug stilllegen.

Legale Änderungen am Katalysator möglich?

Im Normalfall werden illegale Änderungen am System zur Abgasreinigung durchgeführt, um eine Leistungssteigerung zu erreichen. Hierfür ist aber nicht zwangsläufig der Ausbau vom Katalysator nötig. Eine Alternative ist etwa ein Rennkat mit ABE (Allgemeine Betriebserlaubnis)/mit EG/ECE-Zulassung. In Kombination mit einem Chiptuning, einer zugelassenen Sportauspuffanlage sowie einem Sportluftfilter kann legal eine deutliche Leistungssteigerung erreicht werden. Namhafte Anbieter veräußern die genannten Komponenten mit Papieren zur Eintragung sowohl einzeln als auch in Kombination.

Fazit: Das Fahren ohne Katalysator führt (Stand 2021) nicht zu einem Verfahren wegen Steuerhinterziehung und eine Stilllegung an Ort und Stelle ist auch eher unwahrscheinlich. Zeitgleich führen solch illegale Umbauten aber dazu, dass die Tuning-Szene einen schlechten Ruf erhält. Also bleibt sauber und modifiziert Euer Fahrzeug NUR legal!

Rasser Tacho tuningblog.eu  Ist das Fahren ohne Katalysator Steuerhinterziehung?

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen.

tuningblog.eu hat noch jede Menge anderer Artikel rund um das Thema Auto & Tuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Aber auch geplante Gesetzesänderungen, Verstöße im Straßenverkehr, aktuelle Regelungen im Bereich der STVO oder zum Thema Prüfstellen möchten wir Euch regelmäßig informieren. Alles dazu findet Ihr in der Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos„. Folgend ein Auszug der letzten Infos dazu:

Autopanne auf der Autobahn? Das gilt es zu tun!

Panne auf der Autobahn verhalten e1637481551463 310x165 Ist das Fahren ohne Katalysator Steuerhinterziehung?

EU-Führerschein: erste Umtauschfristen laufen demnächst ab!

Fuehrerschein Umtausch Zeitraum Termin 310x165 Ist das Fahren ohne Katalysator Steuerhinterziehung?

Firmenparkplatz markieren – Was ist zu beachten?

Parkplatz markieren Schablone 1 310x165 Ist das Fahren ohne Katalysator Steuerhinterziehung?

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X