Corruptt Builds

Das Team von Corruptt Builds (American Legends Hotrods and Muscle Cars) hat sich insbesondere darauf spezialisiert, alte Klassiker zu spektakulären Einzelstücken mit moderner Technik umzubauen. In der Regel werden diese Projekte auf Autoshows wie der SEMA dann ausgestellt und von der Gemeinde gefeiert. Allerdings schreckt man auch nicht vor teils fragwürdigen Umbauten zurück, die gern die Gemüter der Fans erhitzen. Bestes Beispiel ist ein 1968er Ford Mustang als sogenannter Restomod mit einem Triebwerk aus einem Ferrari. Und auch die legendäre Corvette C2 wird von Corruptt Builds schon mal in die Zange genommen und mit einem V10 Triebwerk sowie unzähligen Karosseriekomponenten aus dem Hause Lamborghini bestückt. Man darf also gespannt sein, was uns von Corruptt Builds in den nächsten Jahren noch erwarten wird. Mehr zum Unternehmen gibt es auf alhotrods.com.

de Deutsch
X