Sonntag , 8. Dezember 2019

Hennessey Performance

Das Unternehmen aus Texas USA hat sich auf die Veredelung von Supersportwagen, Muscle-Cars, Supercars, Trucks und SUV’s spezialisiert. Seit der Unternehmensgründung im Jahre 1991 hat Hennessey Performance weit mehr als 10.000 Fahrzeuge für Liebhaber aus aller Welt veredelt. Die Produktpalette reicht dabei von aerodynamischen Tuningteilen bis hin zur vollständigen Veredelung des Innenraums und natürlich exorbitanten Leistungssteigerungen. Egal, welches Fahrzeug die Experten von Hennessey Performance zu veredeln haben, Qualität und Kundenwunsch müssen immer zu 100 % erfüllt sein. Ob Ford Mustang GT, Venom F5 Hypercar, als Nachfolger des bereits jetzt legendären Venom GT, V8 Raptor, Corvette oder Chevy Escalade, die Experten konzipieren das Wunschfahrzeug nach den Vorgaben des Kunden und setzen dieses Konzept um. Am Ende des Projekts erhält der Kunde ein schlüsselfertiges Fahrzeug das höchsten Ansprüchen an Qualität, Design und Performance gerecht wird. Aber auch bei einzelnen Tuning Projekten, etwa der Performancesteigerung können sich Autoliebhaber aus der ganzen Welt auf die Expertise und Erfahrung von Hennessey Performance verlassen. 

Video: Drage Race – Range Rover Sport SVR gegen Hennessey Ford VelociRaptor

video drage race range rover spo 310x165 Video: Drage Race   Range Rover Sport SVR gegen Hennessey Ford VelociRaptor

Wir haben ein interessantes Video auf dem Kanal von „Top Gear„ für euch gefunden. Das Video: „Range Rover Sport SVR gegen Hennessey Ford VelociRaptor“ ist nur leider ohne aussagekräftige Details ins Netz gestellt worden so das wir es einfach bei dem Clip belassen. Wir wünschen euch …

weiterlesen »

Video: Drag Race Dodge Challenger Hellcat vs. GMC Yukon Denali XL

video drag race dodge challenger 310x165 Video: Drag Race Dodge Challenger Hellcat vs. GMC Yukon Denali XL

Der Tuner Hennssey Performance lässt zwei seiner Muskelmänner aufeinander los. Auf der einen Seite startet der GMC Yukon Denali XL mit seinem 6,2-Liter-V8 EcoTec3 mit 650PS (modifiziert) und auf der anderen Seite der Dodge Challenger Hellcat mit 707PS. Das Ergebnis ist jetzt allerdings weniger …

weiterlesen »