Freitag , 18. September 2020

Mansory Design

Krass, krasser, Mansory! In der Oberpfalz im tiefsten, ländlichen Bayern hat der Tuner Mansory seinen Hauptsitz. Er hat sich auf das Tuning von Luxus-Autos spezialisiert. In Deutschland noch nicht so bekannt, feiert Koroush Mansory mit seinen extremen Designs im Ausland große Erfolge. So macht er zum beispiel aus dem Lamborghini Huracán einen echte Kampfmaschine: Den Torofeo. Ab Werk leistet der Huracán 610 PS und hat 560 Newtonmeter Drehmoment. Mansory steigert die Leistung im Torofeo auf unglaubliche 1250 PS und 1000 Newtonmeter Drehmoment. Dazu eine Optik, die an einen Kampfjet aus Carbon erinnert. Die Fahrzeuge sind Einzelstücke und werden vor allem in den Emiraten gekauft. Koroush ist ein Alleskönner: Neben seinem Geschäft für extreme Umbauten, leitet er eine Möbel Werkstatt. Das innovative Material Carbon findet sich sowohl in seinen Möbeln als auch an und in den Autos wieder. Auch wenn Mansory und seine Designs Geschmacksache sind. Er zeigt, was im Autotuning alles möglich ist. Mehr zum Unternehmen gibt es auf mansory.com.

Mansory schärft den McLaren MP4-12C etwas nacht

Mansory mpc12 1 310x165 Mansory schärft den McLaren MP4 12C etwas nacht

Das sind die Details zum McLaren MP4-12C: mintgrüne Lackierung 60 Millimeter breiter. Dach, Front-und Heckschürze, Spiegelgehäuse, Kotflügel, Motorhaube aus Carbon Tagfahrleuchten Heckdiffusor Seitenschweller Heckflügel hauseigene 20 Zoll Leichtmetallfelgen Sportlenkrad Aluminiumpedalerie Applikationen aus Carbon Vollleder-Ausstattung 670 PS und 675 Nm (Serie: …

weiterlesen »