Montag , 1. Juni 2020
Tipps

Marc Philipp Gemballa GmbH

10 Jahre nach dem Tod von Uwe Gemballa in Südafrika (wurde ermordet) tritt sein Sohn Marc Philipp das Erbe an. Neben Tuning von Fahrzeugen soll das erste große Projekt ein eigener Sportwagen auf Basis eines Porsche 992 sein. Der 26-Jährige (Stand 2020) aus Leonberg hat dazu die Marc Philipp Gemballa GmbH gegründet, die nichts mit der Gemballa GmbH mit Sitz in Leonberg zu tun hat. Außer dem Namen natürlich! Marc Philipp möchte insbesondere Spezialfahrzeuge im Ultra-High-Luxury-Segment bauen, die im Kern an die Ideen seines Vaters erinnern sollen. Natürlich kombiniert mit einem neuen, frischen Ansatz der Gegenwart. Und der Marc Philipp Gemballa GmbH ist es besonders wichtig in keiner Form mit der Gemballa GmbH und ihren Tochtergesellschaften und / oder den Marken „Uwe Gemballa“ verbunden zu sein. Ein ganz eigenes Unternehmen mit eigenen Ideen, Träumen und Wünschen! Man darf also zurecht gespannt sein, was da in Zukunft alles auf uns zukommen wird.