Dienstag , 10. Dezember 2019

Piper Motorsport

Das Tuning Unternehmen Piper Motorsport gilt als Spezialist für Rennsport und den dazugehörigen PS-Monstern und ist stets bemüht aus sämtlichen Fahrzeugen das beste herauszuholen. Als Beispiel hierfür gilt der sogenannte „Frankenstein-Benz“, an dem das Team herumschraubt. Dabei wurde der klassische Mercedes 190er ausgegraben und wieder zum Leben erweckt. Dafür wird er mit dem C63 W204 kombiniert, dementsprechend ausgestattet und zu einer wahren Größe in Sachen Autotuning und Tempo gemacht. Allein dieses Beispiel zeigt, dass die Mädels und Jungs von Piper Motorsport sich nicht zu schade dafür sind, totgeglaubte Fahrzeuge auszugraben und der ganzen Community zu zeigen, was sich aus ihnen herausholen lässt. Jedes gefertigte oder recycelte Projekt wird mit modernster Technik ausgestattet und nach den aktuellen Sicherheitsstandards ausgerüstet, sodass ein einwandfreies Fahrerlebnis gewährleistet wird, ohne unkalkulierbare Risiken einzugehen. Piper Motorsport nimmt seine Aufgabe als Größe in der Szene also mit dementsprechender Verantwortung war und verbindet brutales Tempo mit höchstmöglicher Sicherheit. So sichert sich Piper Motorsport einen langfristigen Platz in der schnelllebigen Szene.