Freitag , 22. Oktober 2021

Sigala Designs

Sigala Designs sitzt in den USA und vertreibt seit gut 12 Jahren (Stand 2021) Tuning-Komponenten für sportliche Fahrzeuge wie etwa die Chevrolet Corvette oder den Ford Mustang. Doch auch andere Hersteller wie BMW, Nissan, Porsche, Cadillac oder Lamborghini sind bereits im Repertoire des Tuners mit mehr oder weniger umfangreichen Bauteilen zu finden. Für die Fahrzeuge hält man in der Regel unzählige Carbon oder GFK-Anbauteile parat, jedoch schreckt man auch nicht vor kompletten Widebody-Kits zurück. Auch vollständig in Carbon gehüllte Fahrzeuge hat man schon auf die Beine gestellt. Aktuell bemüht man sich die Komponenten auch außerhalb der USA zu vertreiben und zeitgleich das Sortiment stetig auszubauen. Einzelne Bauteile sind von diversen Anbietern auch hierzulande schon im Angebot und mit hoher Wahrscheinlichkeit wird sich das auch auf die kompletten Bodykits ausweiten. Mehr zum Unternehmen gibt es auf sigaladesigns.com.