BILSTEIN-EVO-Gewindefahrwerke für Audi A1, VW Polo, Seat Ibiza, Skoda Scala

Lesezeit 4 Minuten

BILSTEIN Audi A1 EVO S 22 BILSTEIN EVO Gewindefahrwerke für Audi A1, VW Polo, Seat Ibiza, Skoda Scala

In der Kürze liegt die Würze? Bei modernen Kleinwagen trifft die Redewendung den Nagel auf den Kopf. Kompakte Maße und ein geringes Gewicht sorgen hier für enormen Fahrspaß, gerade wenn es auf der Straße mal etwas enger zugeht. Das Schöne dabei: Selbst auf einen Schuss Premium muss man in dieser Klasse längst nicht mehr verzichten, wie Audi A1 (GB), VW Polo VI, Seat Ibiza 6F und der etwas größere Skoda Scala beweisen. Mit dem topaktuellen Street-Performance-Gewindefahrwerk EVO S (UVP 1207,85 €) „würzt“ BILSTEIN beim erwähnten Quartett noch einmal deutlich nach. Trackday-Enthusiasten können zudem zum brandneuen EVO T1 (1907,57 €) greifen.

BILSTEIN EVO S

Für die Produkt-Vorstellung hat BILSTEIN das EVO S auf einem Audi A1 verbaut: Hier fällt sofort auf, dass die Räder deutlich satter in den Radhäusern liegen. Die Karosserie duckt sich ebenfalls sportlich flach auf den Asphalt. Dank der weiterentwickelten, innenliegenden Fixierung des einteiligen Federtellers konnten die Ingenieure vorne wie hinten eine deutlich sichtbare Tieferlegung realisieren. Zwischen 30 und 45 mm lässt sich das Fahrwerk an Vorder- und Hinterachse bei den genannten Fahrzeugen nach unten schrauben. Die Optik ist allerdings nur eine Seite der Medaille, sonst könnte man schließlich auch nur mit kürzeren Federn arbeiten.

Aus fahrdynamischer Sicht kann BILSTEIN von dieser „halben Sache“ allerdings nur abraten, wie Kunde Max bestätigt. Er setzte bei seinem Audi A1 zunächst auf diese Lösung, bevor er frustriert, zum BILSTEIN EVO S wechselte: „Die Kombination hat nicht zusammengepasst, sodass es vor allem bei Straßenunebenheiten unangenehme Schläge gab.“ Der technische Hintergrund: Die höhere Federrate ist für die Serienstoßdämpfer nicht ausgelegt, was für ein wenig überzeugendes Handling im Vergleich zu einem Komplettfahrwerk sorgt. Das Ergebnis nach dem Einbau des BILSTEIN EVO S hingegen ist ein Kleinwagen, der sich nicht nur sportlicher fährt als mit dem Original-Setup, sondern auch harmonischer. Max kann das bestätigen: „Ich fahre viel Landstraße zur Arbeit. Und das feier‘ ich total ab, weil ich morgens schon gute Laune bekomme!“ Selbst den Komfort findet er im Vergleich zum Serienzustand besser.

BILSTEIN EVO T1

Wer nicht nur im Alltag, sondern auch auf der Rennstrecke sportlich unterwegs sein möchte, wechselt auf das BILSTEIN EVO T1. Dank der 10-fachen Dual-Klick-Verstellung über ein handschmeichlerisches Aluminiumdrehrad kann der Pilot das Fahrwerk jederzeit im eingebauten Zustand verstellen oder nachjustieren. Und das ohne zusätzliche Tools! Zug- und Druckstufe lassen sich ganz nach dem Motto „easy to use“ parallel an den persönlichen Fahrstil anpassen. Ein weiterer wichtiger Benefit ist die variable Tieferlegung um bis zu 70 mm – je nach Fahrzeugmodell. Diese kann jederzeit ohne Ausbau flexibel variiert werden und reduziert Nick- und Wankbewegungen spürbar. Und last but not least wäre da noch die unschlagbar coole Tuning-Optik.

Allgemeine Features BILSTEIN EVO Performance Line

Die durch die Zink-Nickel-Beschichtung relevanter Teile überaus korrosionsbeständigen Gewindefahrwerke der BILSTEIN EVO Performance Line werden gleich zweifach abgestimmt: auf dem Prüfstand und im BILSTEIN Fahrversuch, der auf der Nordschleife und der Teststrecke Papenburg erfolgt. Durch das Zusammenspiel der feinen Abstimmung der Dämpferkennung und der Feder können im Vergleich zum Serienfahrwerk höhere Kurvengeschwindigkeiten ermöglicht werden. Das Dämpfersetting sorgt zudem für ein spürbar sportlicheres Lenkverhalten. Lust auf eine Probefahrt macht dabei schon der unwiderstehlich coole Tuning-Look. Bilder: Thyssenkrupp Bilstein GmbH

Das war es natürlich längst noch nicht gewesen!

tuningblog hat noch unzählige weitere Artikel rund um das Thema Auto und Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Zum Teil möchten wir Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co haben wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern, neue Tuning-Wiki Begriffe oder den einen oder anderen Leak veröffentlicht. Folgend ein Auszug der letzten Artikel:

Ursachen & Folgen einer aktiven Reifendruck-Kontrollleuchte (RDKS)

RDK Kontrollleuchten Reifendruck System 310x165 BILSTEIN EVO Gewindefahrwerke für Audi A1, VW Polo, Seat Ibiza, Skoda Scala

Vereiste Autoscheiben? Nützliche und unnütze Tricks!

kaltes wasser auf gefrorene Scheibe 310x165 BILSTEIN EVO Gewindefahrwerke für Audi A1, VW Polo, Seat Ibiza, Skoda Scala

Verkehrsalarm und Blitzwarner: der Saphe Drive Mini!

saphe drive mini verkehrsalarm Blitzerwarner 2 310x165 BILSTEIN EVO Gewindefahrwerke für Audi A1, VW Polo, Seat Ibiza, Skoda Scala

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

de Deutsch
X