Sonntag , 14. April 2024
Menu

V-Series (Cadillac)

Die Cadillac V-Serie ist die Performance-Division des amerikanischen Automobilherstellers Cadillac. Eingeführt im Jahr 2004, umfasst die V-Serie leistungsstärkere Varianten von Cadillacs Standardmodellen, die sich durch verbesserte Motoren, Fahrwerke und spezielle Styling-Elemente auszeichnen. Der erste Vertreter der V-Serie war der CTS-V und seitdem wurden mehrere Modelle, einschließlich des CT4-V und CT5-V, in die V-Serie aufgenommen. Die Spitzenmodelle der V-Serie werden als „Blackwing“ bezeichnet und bieten die höchste Leistung und Performance in der Serie. Neben Fahrzeugen bietet die V-Serie-Abteilung auch eine Reihe von speziellen Fahrzeugzubehörteilen, die auf die Verbesserung der Performance und Ästhetik der Fahrzeuge abzielen. Die Cadillac V-Serie steht für amerikanische Leistung und Luxus. Mehr zum Unternehmen gibt es auf cadillac.com.