Donnerstag , 17. Oktober 2019

Yiannimize

Das Tuning Unternehmen Yiannimize hat eine bestimmte Leidenschaft, die deutlich präsentiert wird -Optik. Gemeint ist damit natürlich nicht die neueste Brille oder Kontaktlinse, sondern die Optik von ordentlich aufgepeppten Karren. Auch hier spielen viele verschiedene Aspekte eine entscheidende Rolle, und genau das haben die Mädels und Jungs von Yiannimize verstanden. Dementsprechend wird in jedem Autotuning der individuelle Charakter des Kunden und des Fahrzeuges berücksichtigt und in die Arbeit mit einbezogen. Von den passenden Lackierungen und Folierungen, über kleine, optische Änderungen bis hin zu kompletten Überarbeitungen und Veredelungen des Innenraums ist alles möglich. Das Unternehmen wirbt damit, nur beste Materialien zu verwenden, die von langjährigen und kompetenten Mitarbeitern verarbeitet werden. Und genau dieses Versprechen wird bei jedem Werk eingehalten. Man kann also davon ausgehen, dass dieses zukunftsorientierte Unternehmen noch die ein oder andere Überraschung auf Lager hat, mit der die Community rechnen kann. So manches Unternehmen, das auf den ersten Blick unauffällig wirkt, sollte niemals unterschätzt werden, so wie auch dieses!

Video: Lamborghini Urus & Aventador S mit Chromfolierung

Lamborghini Urus Aventador S Chromfolierung Yiannimize 310x165 Video: Lamborghini Urus & Aventador S mit Chromfolierung

0.0 00 In der britischen Tuningszene ist das Team von Yiannimize kann sicher einer der bekanntesten Tuner überhaupt. Bekannt für spektakuläre Folierungen haben wir zum Beispiel schon einen ultrafetten Vorsteiner GTRS4 M4 und auch das verrückte E46 M3 Projekt mit Fernsteuerung von Yiannimize präsentiert. Und nun kommt etwas …

weiterlesen »