Donnerstag , 3. Dezember 2020
Tipps

Zyrus Engineering

Zyrus Engineering ist ein kleiner Hersteller & Tuner in den rauen Gegenden von Norwegen. Das Unternehmen ist mehrere Saisons eine stark modifizierten Lamborghini Huracán in einer der extremsten Rennserien Europas gefahren und damit erarbeitete man sich, insbesondere im Hinblick auf den italienischen Sportler, ein nahezu einzigartiges Know-how. Zyrus erkannte das Potenzial des Huracán und arbeitete stetig daran diesen weiterzuentwickeln, um eine noch bessere und kompromisslosere Performance zu erreichen. Das erste Auto war ein Prototyp, der auf dem beliebten Super Trofeo-Chassis basiert. Der sogenannte Zyrus LP1200 wurde entwickelt, um in allen Bereichen eine bessere Leistung zu erzielen, und ist mit seiner einzigartigen Aerodynamik bestückt. Zyrus Engineering ist bestrebt, mit seinen Partnern und Mitarbeitern kontinuierlich High-Tech-Fahrzeuge im eigenen Haus zu entwickeln. Die Unternehmensidentität basiert laut eigener Aussage auf norwegischen Grundwerten wie Qualität, Solidität und Integrität. Man darf gespannt sein, was uns von Zyrus noch alles erwarten wird. Mehr zum Unternehmen gibt es auf zyrus.no.