Sonntag , 24. Oktober 2021

Crazy-Car Rennen: Spaß mit dem Umbau zum Doppeldecker!

Lesezeit ca. 4 Minuten

Autorodeo Doppelauto Doppeldecker Autorennen Crazy Car Rennen: Spaß mit dem Umbau zum Doppeldecker!

Ein Doppeldecker-Umbau für das Fahrzeug bedeutet nicht unbedingt, einen Bus zu einem Doppeldecker umzufunktionieren. Wenn der Begriff Doppeldecker-Umbau in eine Suchmaschine eingegeben wird, kommen dennoch fast ausschließlich Doppeldecker-Busse in den Suchergebnissen vor. Es geht beim Begriff Doppeldecker-Umbau für PKWs aber vielmehr um eine beliebte Rennserie, die beispielsweise in den Niederlanden ausgetragen wird. Dort nennt man es das Autorodeo. Es ist ein Rennen, bei denen Doppeldecker-Autos fahren. Nachfolgend wird näher vorgestellt, was Doppeldecker-Autos überhaupt sind.

Doppeldecker-Umbau – was ist gemeint?

Autorodeo Doppelauto Doppeldecker Autorennen 2 Crazy Car Rennen: Spaß mit dem Umbau zum Doppeldecker!

In Denenkamp in den Niederlanden fand bereits zum 40. Mal das sogenannte Autorodeo statt. Das Autorodeo gehört zu den ältesten Rodeos in der Stadsregio Twente. In dem Rennen treten mindestens 450 Fahrer gegeneinander an. Das Rodeo wird als Crazy-Car Rennen und Autocross-Rennen beschrieben und gilt als Mischung von beiden Rennvarianten. Während die Veranstaltung selbst bereits Tradition ist und es das Ziel bei den Rennen ist, schnelle Rundenzeiten zu erreichen, darf der Spaß nicht zu kurz kommen. Daher gehört es auch dazu, den gegnerischen Fahrer bzw. dessen Fahrzeug aus der Spur zu drängen wie es auch bei den bekannten Stockcar-Rennen der Fall ist. Und seit neuester Zeit findet bei der Veranstaltung auch ein Doppeldecker Rennen statt. Das Doppeldecker Rennen wird mit besonderen Autos gefahren. Die teilnehmenden Doppeldecker sind zwei aufeinander gestapelte Autos, die als ein Auto fahren.

Wie fahren zwei aufeinandergestapelte Wagen?

Autorodeo Doppelauto Doppeldecker Autorennen 4 Crazy Car Rennen: Spaß mit dem Umbau zum Doppeldecker!

Die Autos sind speziell umgebaut, um wie ein normaler Wagen fahren zu können. Dabei besitzen beide Autos funktionelle Elemente. Die Doppeldecker-Umbauten und die Crazy-Car-Rennelemente sorgen für Spaß und Erstaunen. Das Erstaunen ist letztendlich auch auf die Funktionsweise zurückzuführen. Die beiden Autos sind so aufeinandergestapelt fixiert und ermöglichen es, dass der obere Wagen die Lenkung übernimmt und der untere Wagen, selbstverständlich, beschleunigt bzw. bremst. Das oben fixierte Fahrzeug bietet den besten Ausblick, weshalb es nur die logische Konsequenz ist, dass die Lenkung von einem Fahrer oben erfolgt. Es macht zudem Sinn, soweit bei einem Crazy-Car, wie dem Doppeldecker, von Sinn gesprochen werden kann, dass Bremsen und Beschleunigen vom unteren Fahrzeug übernommen wird. So ist nämlich das perfekte Chaos vorprogrammiert. Der Fahrer des Fahrzeugs oben erkennt zwar jederzeit wann gelenkt werden muss, im Gegensatz dazu kann der Fahrer unten, aber deutlich schlechter einschätzen wann genau das Gas oder die Bremse betätigt werden muss. Das sorgt oftmals für Verwirrung und Chaos was natürlich bei dieser Art von Rennen gewollt ist.

Doppeldecker-Umbau – Crazy-Cars mit Stil

Die Doppeldecker sind so aufgebaut, dass das Fahrzeug unten größer ist, als das gestapelte bzw. oben fixierte Auto. Ein solcher Umbau ist für das Rennen in den Niederlanden interessant. In Tuning Werkstätten kann nach der Machbarkeit eines solchen Crazy-Cars gefragt werden, um beispielsweise an einem Autorodeo in den Niederlanden oder in Deutschland teilzunehmen. In Deutschland ist es aber fraglich, ob es eine eigene Sparte für die Doppelautos beim Autorodeo geben wird. Ein offizielles Rennen ist uns, zumindest im Moment, hierzulande nicht bekannt.

Doppeldecker-Umbau – Fazit

Wer zwei Autos zu Doppeldecker-Fahrzeugen umbauen lassen möchte, sollte nach dem Nutzen fragen. Solche Autos dürfen nur in dafür vorgesehenen Rennen gefahren werden oder auf privaten Grundstücken und müssen speziell konstruiert werden. Insbesondere der Umbau für das Fahrzeug oben ist dabei ziemlich aufwändig. Zum einen müssen alle unnützen Bauteile entfernt werden um Gewicht zu sparen, auf der anderen Seite muss die Lenkung entsprechend verlängert werden damit das Fahrzeug oben die Räder des Autos unten steuern kann. Und das ist durchaus mit einem gewissen Aufwand verbunden. Gleichzeitig gilt es auch das Fahrzeug unten zu modifizieren. Denn immerhin ist die Dachlast extrem hoch, was ein normales Autodach ohne Verstrebung niemals tragen könnte. Weitere Änderungen um ein sicheres Rennen zu ermöglichen gehören natürlich auch dazu. Das betrifft beispielsweise den Fahrersitz, die Ausrüstung des Fahrers aber auch Änderungen wie das Entfernen der Scheiben sind bei diesen Umbauten nötig. Und so richtig ernsthaft ist das Rennen auch nicht. Die Autos sollen in erster Linie Spaß bringen und die Zuschauer begeistern. Der Doppeldecker ist deshalb für Crazy-Car-Rennen interessant.

Wir hoffen das Euch der Infobericht zum Thema/Begriff Doppeldecker (weitere Bezeichnungen/Stichworte: Autorodeo, Doppelauto, Doppeldeckerrennen, Doppelfahrzeug, Doublecar) aus dem Bereich Autotuning gefallen hat. Unser Ziel ist es, dass größte deutschsprachige Tuning Lexikon (Tuning-Wikipedia) zu erstellen und Tuning Fachbegriffe von A bis Z leicht und verständlich zu erklären. Nahezu täglich erweitern wir dieses Lexikon und wie weit wir schon sind, kann man HIER sehen. Schon bald wird der nächste Tuning Szene Begriff von uns näher beleuchtet werden. Über neue Themen werdet Ihr übrigens informiert, wenn Ihr unseren Feed abonniert.

Autorodeo Doppelauto Doppeldecker Autorennen Crazy Car Rennen: Spaß mit dem Umbau zum Doppeldecker!

Weiter unten folgen eine paar Beispiele aus unserem Tuning-Lexikon:

Aber selbstverständlich hat tuningblog noch unzählige weitere Beiträge rund um das Thema Auto & Autotuning auf Lager. Wollt Ihr sie alle sehen? Klickt einfach HIER und schaut Euch um. Wir möchten Euch aber auch abseits vom Tuning mit News versorgen. In unsere Kategorie Tipps, Produkte, Infos & Co greifen wir Beiträge von Auto od. Zubehör Herstellern auf. Und auch unsere Kategorie Prüfstellen, Gesetze, Vergehen, Infos hat nahezu täglich neue Infos für Euch. Folgend ein paar Themen aus unserer Tuning-Wiki:

„tuningblog.eu“ – zum Thema Autotuning und Auto-Styling halten wir Euch mit unserem Tuning-Magazin immer auf dem Laufenden und präsentieren Euch täglich die aktuellsten getunten Fahrzeuge aus aller Welt. Am besten Ihr abonniert unseren Feed und werdet so automatisch informiert, sobald es zu diesem Beitrag etwas Neues gibt, und natürlich auch zu allen anderen Beiträgen.

Smava tuningblog Kredit 12 e1618563898711 Crazy Car Rennen: Spaß mit dem Umbau zum Doppeldecker!




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.